Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.07.2010, 11:47

Borussia Dortmund: Interview mit Nuri Sahin

"Ich bin nah dran an Schweinsteiger"

Nuri Sahin hat sich in neuer Rolle profiliert. Jetzt misst er sich mit den ganz Großen. Und hofft auf die Hilfe von gleich zwei Trainern. Im Interview mit dem kicker gibt der 21-Jährige Auskunft über seine Rolle bei Borussia Dortmund. Außerdem möchte er endlich den Durchbruch in der Nationalmannschaft der Türkei schaffen.

Sahin und Klopp
Fühlt sich bei Jürgen Klopp gut aufgehoben: Dortmunds Nuri Sahin.
© picture allianceZoomansicht

kicker: Sie wollen der beste "Sechser" der Liga werden. Wie stellen Sie das an, Herr Sahin?

Nuri Sahin: Ich stecke mir hohe Ziele. Und in diesem Fall heißt das: Ich will zu den Besten gehören und Spuren hinterlassen.

kicker: Wenn Sie sich mit Topstars wie Mark van Bommel oder Bastian Schweinsteiger vergleichen - wo sehen Sie sich da?

Sahin: Keine Frage, die beiden haben in München einen tollen Job gemacht. Aber ich bin nah an ihnen dran.

kicker: Wie groß ist der Abstand zu van Bommel und Schweinsteiger?

Sahin: Die internationale Ebene fehlt mir. Da muss ich mich beweisen, was bisher nicht ging. Schweinsteiger hat in Südafrika eine überragende WM gespielt. Nach Xavi und Iniesta war er für mich der beste Spieler der WM. Er hat alles gezeigt, was der Spielmacher auf der Sechs machen muss.

- Anzeige -

kicker: Weil wir gerade bei Vergleichen sind: Nur Misimovic und Özil bereiteten in der vergangenen Saison mehr Großchancen vor als Sie. Was sagt das aus?

Sahin: Misimovic und mein Freund Mesut spielen im offensiven Mittelfeld, ich im defensiven. Wenn ich dann ähnlich viele Großchancen vorbereite wie sie, ist das etwas Schönes. Darüber freue mich - nicht aber über meine konkreten Torvorlagen. Acht sind noch zu wenig.

kicker: Die Steigerung von wenig ist - nichts. Dortmund hat seit dem Weggang von Alexander Frei kein einziges Freistoßtor erzielt. Wie kann das sein?

Sahin: Das sollten wir schleunigst abstellen. Es gab in der vorigen Saison aber auch nur sechs Freistoßsituationen, die zu Toren führen konnten. Und: So einen guten Schützen wie Frei haben wir im Moment nicht.

kicker: Was ist mit Ihnen?

Sahin: Wir müssen uns dabei alle in die Pflicht nehmen. Ein gut geschossener Freistoß kann ein Spiel entscheiden.

kicker: Beim Test in Wien vergaben Sie am vorigen Samstag eine Freistoßchance und ärgerten sich fürchterlich. Warum in so einem Spiel?

Sahin: Es hat mich genervt, dass der Ball an die Latte ging. Es wäre eine Bestätigung und gut fürs Selbstbewusstsein gewesen, wenn der Ball mal reingegangen wäre.

kicker: Vor einem Dreivierteljahr schulte Jürgen Klopp Sie zu einem defensiven Mitelfeldspieler um. Haben Sie jetzt Ihre Idealposition gefunden?

Sahin: Das kann man so sagen. Die Position war mir ja nicht so fremd. Im Jahr zuvor spielte ich halblinks in der Raute und ließ mich fallen, wenn Sebastian Kehl marschierte. In der Rolle vor der Abwehr kann ich meine Stärken am besten ausspielen, das Spiel mehr beeinflussen und der Mannschaft am besten helfen. Und ich bin froh, dass ich so viele Ballkontakte habe.

kicker: Im Schnitt 77 pro Partie.

Sahin: Das ist enorm wichtig für mein Spiel.

Hiddink ist ein Weltklassemann.Nuri Sahin über den Nationaltrainer der Türkei

kicker: Sie gewinnen inzwischen 53 Prozent Ihrer Zweikämpfe. Ist das für einen Fußball-Feingeist wie Sie viel - oder deutlich steigerungsbedürftig?

Sahin: Ich gewinne mehr Zweikämpfe als früher. Ich denke, 53 Prozent sind eine ordentliche - aber natürlich ausbaufähige Quote.

kicker: In der Türkei beginnt nach einem kurzen Beschnuppern bei der USA-Reise im Juni jetzt die Zeit unter dem neuen Nationaltrainer Guus Hiddink. Bringt er Ihr Land wieder nach vorn?

Sahin: Hiddink ist ein Klassemann. Allein seine kurzen Ansprachen fand ich schon bemerkenswert. Er hat mich auf Dinge hingewiesen, die mir vorher so nicht bewusst waren.

kicker: Welche waren das?

Sahin: Zum Beispiel, wie die Spanier sich bewegen. Warum sie soviel in Ballbesitz sind.

kicker: Aber Sie kennen Ihr Idol Xavi oder Andres Iniesta doch in- und auswendig.

Sahin: Das dachte ich auch.

kicker: Welche Tipps hat er Ihnen geben können?

Sahin: Er hat mir demonstriert, wie ich mich zum Ball stellen - oder wie ich ihn fordern soll. Hiddink ist ein Weltklassemann. Bei ihm und bei Jürgen Klopp bin ich in sehr guten Händen. Ich kann von Glück sagen, dass ich gleich zwei absolute Toptrainer habe.

kicker: Werden Sie bei Hiddink häufiger zum Zug kommen als unter Fatih Terim?

Sahin: Das liegt nur an mir. Deshalb ist mir die internationale Ebene auch so wichtig. Und deshalb habe ich mich darüber aufgeregt, dass wir die Champions League nicht geschafft haben. Es ist und bleibt mein großer Traum, mit der Türkei Erfolg zu haben, schon in der gemeinsamen EURO-Qualifikationsgruppe mit Deutschland, und dabei eine tragende Rolle zu spielen.

kicker: Bisher haben Sie den Durchbruch in der Nationalmannschaft noch nicht ganz geschafft.

Sahin: Das stimmt. Eigentlich hätte ich schon 40, 50 Länderspiele haben müssen. Jetzt sind es nur 21. Das ist keine schlechte Marke, aber eine Sache, an der ich zu beißen habe.

23.07.10
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
13.10.14
Mittelfeld

Mainz: Rukavytsyas Vertrag aufgelöst

 
25.09.14
Torwart

Ex-Nationaltorhüter kommt als Back-Up für Wiedwald

 
19.09.14
Mittelfeld

Rostock: Deutsch-Serbe ist gegen Bielefeld schon spielberechtigt

 
 
 
1 von 62

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
EURO-PILZ-TIPP-LIGA 4. Spieltag: von: BridgetW - 01.11.14, 01:11 - 18 mal gelesen
Re (9): Ersetze Wettbüro von: alemao82 - 01.11.14, 00:14 - 29 mal gelesen
Re: Lieber glücklich 1-0 gewinnen von: RudyMentaire - 01.11.14, 00:10 - 47 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -