Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.01.2010, 13:41

Nürnberg: Zabavnik im Test

Ottl folgt Breno

Breno und Andreas Ottl unter Dach und Fach, Radoslav Zabavnik im Test - und Roy Makaay im Anflug? Beim abstiegsgefährdeten 1. FC Nürnberg rührt sich seit dem Amtsantritt des neuen Trainers Dieter Hecking personell einiges. Einen erfahrenen Stürmer suche er noch, hatte Hecking betont, in Makaay würde er genau diesen erhalten. Zabavnik dagegen ist ein Mann für das defensive Mittelfeld.

Roy Makaay
Rückkehr in die Bundesliga? Roy Makaay soll den FCN aus dem Keller schießen.
© imagoZoomansicht

Der slowakische Nationalspieler kann sich im Probetraining für einen Vertrag in Nürnberg empfehlen. Der 29-Jährige fliegt am Samstag mit in das Trainingslager des Bundesligisten in die Türkei. "Wir wollen die Woche nutzen, um uns aneinander zu gewöhnen und uns das bestätigen zu lassen, was wir von ihm schon gesehen und was wir über ihn gehört haben", erklärte Sportdirektor Martin Bader.

Zabavnik spielte zuletzt bei Terek Grosny in Russland, sein Vertrag ist Ende 2009 abgelaufen. Für die Slowakei hat er bislang 41 Länderspiele bestritten und zählt zu den kandidaten für den Kader, der bei der Weltmeisterschaft in Südafrika in der Gruppe F auf Italien, Paraguay und Neuseeland trifft. "Er ist in der Defensive universell einsetzbar und hat in der Nationalmannschaft sowohl links wie auch auf der rechten Seite gespielt", unterstreicht Offensivkraft Marek Mintal die Vorzüge seines Landsmannes.

FCN hat Makaay fest im Visier

Vorzüge indes hat auch Makaay. Die Anzeichen eines Wechsels des Torjägers, der beim finanziell angeschlagenen niederländischen Spitzenklub Feyenoord Rotterdam auf der Streichliste steht, verdichten sich. Der ehemalige Stürmerstar von Oranje und des FC Bayern München kann Feyenoord wohl ablösefrei verlassen und würde auf einen Großteil seines Gehaltes verzichten - ein wichtiger Faktor, um beim Club anheuern zu können.

Der 34-Jährige stürmte von 2003 bis 2007 für den FC Bayern im deutschen Oberhaus und erzielte 78 Tore in 129 Bundesligaspielen für den Rekordmeister.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
21.06.18
Mittelfeld

21-Jähriger verlässt Bundesligist Freiburg

 
20.06.18
Torwart

Teil der Olympiamannschaft in Brasilien

 
20.06.18
Abwehr

20-Jähriger gewann schon einmal die Youth League

 
20.06.18
Mittelfeld

Gewinner der Fritz-Walter-Medaille 2017

 
19.06.18
Torwart

Leverkusen bekommt rund 25 Millionen Euro

 
1 von 33

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Süle oder Rüdiger? von: bolz_platz_kind - 23.06.18, 02:58 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine