Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.09.2009, 14:03

Hamburg: Spitzenreiter gehen Stürmer aus

Schock für den HSV! Kreuzbandriss bei Guerrero

Schlimmer Rückschlag für den Hamburger SV und seinen Trainer Bruno Labbadia. Nach dem Kreuzbandriss von Defensiv-Allrounder Collin Benjamin schlug dasselbe Schicksal in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei Toptorjäger Paolo Guerrero zu. Der Peruaner riss sich ein Kreuzband, das andere ist beschädigt. Der Angreifer wird monatelang ausfallen.

Kreuzbandriss: Paolo Guerrero wird dem HSV lange fehlen.
Kreuzbandriss: Paolo Guerrero wird dem HSV lange fehlen.
© imagoZoomansicht

Bereits nach 15 Minuten bei der 1:3-Niederlage Perus in Venezuela im WM-Qualifikationsspiel erlitt der Toptorjäger der Bundesliga (vier Treffer) die folgenschwere Verletzung am linken Knie. Doppelt bitter ist für den 25-Jährigen, dass sowohl das vordere als auch das hintere Kreuzband in Mitleidenschaft gezogen ist. Guerrero wurde noch in Venezuela untersucht, die Diagnose gilt als zuverlässig. Dennoch soll der Ex-Münchner am Freitag in Hamburg erneut untersucht werden. Sollte es sich tatsächlich bestätigen, dass gleich beide Kreuzbänder betroffen sind, würde die Pause erheblich länger als die obligatorischen sechs Monate dauern.

HSV-Coach Bruno Labbadia reagierte auf die Diagnose geschockt. "Das ist ein schwerer Schlag für uns. Paolo hat die meisten Tore erzielt, hatte einen klasse Start und war auf dem Weg zum Führungsmann."

Nach Benjamin, Alex Silva und Reinhardt ist Guerrero der vierte Langzeitverletzte bei den Hanseaten. Dazu fällt auch noch Nationalspieler Jansen aus. "Unser Kader wird immer kleiner, jetzt fehlt es uns in der Breite", konstatierte Labbadia. "Die Länderspielwoche mit zwei Kreuzbandrissen war ein schöner Schlag für uns."

Am Samstag gegen den VfB Stuttgart wird der Schwede Berg in die Startformation rücken. Hinter ihm stehen nur noch die Nachwuchskräfte Torun und Arslan (beide 19) als Angreifer im Kader.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 5. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
3
2x
 
4.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
4
2x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
25.09. 02:45 - 2:0 (1:0)
 
25.09. 08:00 - 3:0 (1:0)
 
- 0:0 (0:0)
 
25.09. 09:00 - -:- (2:2)
 
25.09. 09:30 - -:- (0:0)
 
- -:- (0:0)
 
25.09. 10:00 - -:- (-:-)
 
25.09. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Schalke ist Tabellenletzter! von: Blaubarschbube - 25.09.16, 09:28 - 10 mal gelesen
Re (3): Forumsspiel 2016/17 - 5.Spieltag von: Brazzo72 - 25.09.16, 09:16 - 13 mal gelesen
Re (2): Schalke ist Tabellenletzter! von: Meikinho - 25.09.16, 09:15 - 22 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter