Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.01.2007, 14:01

Hamburg: Kroatischer Stürmer kommt von ZSKA Moskau - Atouba wieder im Kader

HSV holt Ivica Olic

Der Hamburger SV hat für den Abstiegskampf eine Offensivkraft verpflichtet. Wie der Verein bestätigte, ist der Transfer von Ivica Olic perfekt. Ein weiterer Stürmer wurde nach dem Leihgeschäft mit Lauth, der zum VfB Stuttgart wechselte, nötig. Und nach seiner Suspendierung rückt Atouba wieder in den Kader.

Ivica Olic und Thimothee Atouba
Bald im gleichen Trikot auf Balljagd: Ivica Olic und Thimothee Atouba.
© imagoZoomansicht

HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer ist auf der Suche nach einem Stürmer fündig geworden. Die Hamburger haben die Verpflichtung des kroatischen WM-Teilnehmers Ivica Olic vom russischen Meister ZSKA Moskau perfekt gemacht. Die Kroate erhält einen Vertrag bis 2009. Als Ablösesumme für den 27-jährigen Stürmer sind zwei Millionen Euro im Gespräch.

"Wir sind froh, dass wir mit Ivica einen Stürmer verpflichten konnten, der unser Spiel variabler macht. Er ist schnell, quirlig und torgefährlich", so HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer. Auch Trainer Thomas Doll ist von den Fähigkeiten des Nationalspielers überzeugt: "Wir sind sicher, dass uns Ivica verstärken wird. Wir haben ihn über einen längeren Zeitraum beobachtet und sind sicher, dass er genau in unser System passt."

Der kroatische Nationalspieler gab bereits in der Saison 1998/99 ein kurzes Bundesligadebüt, als er zwei Spiele für Hertha BSC bestritt. Olic wird bereits am Mittwoch gegen Energie Cottbus eine weitere Alternative in vorderster Front für HSV-Coach Thomas Doll sein.

Atouba wieder im Kader

Derweil ist Thimothee Atouba von der HSV-Führung begnadigt worden und kehrt in den Kader des Tabellenvorletzten zurück. Atouba war nach Kritik an der medizinischen Versorgung bei den Hamburgern aus dem Trainingslager in Dubai nach Hause geschickt worden. Zudem soll er zahlreiche Behandlungstermine während seiner Schambeinverletzung nicht eingehalten haben. Trainer Thomas Doll ließ aber noch offen, ob er im Punktspiel am Mittwoch bei Energie Cottbus auflaufen wird.

Der Linksverteidiger, der vor der Saison trotz eines bis 2009 laufenden Vertrages eine Gehaltsaufbesserung gefordert hatte, war erst im Dezember vereinsintern für zwei Spiele gesperrt worden. Im Champions-League-Spiel gegen ZSKA Moskau hatte er den eigenen Fans den Mittelfinger gezeigt.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zur Umfrage

Livescores

  Heim   Gast Erg.
15.11. 13:30 - -:- (-:-)
 
15.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
15.11. 14:30 - -:- (-:-)
 
-
Aue
-:- (-:-)
 
15.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 15:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
15.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 17:00 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Nr. 5 : Jens Härtel von: magical - 15.11.18, 13:22 - 1 mal gelesen
Re: UEFA Nations League - Tippspiel - 5. Spieltag von: oellerth - 15.11.18, 13:18 - 0 mal gelesen
Re (2): Deutschland:Rußland von: rauschberg - 15.11.18, 13:13 - 9 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine