Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.05.2006, 18:17

Mainz: Neuer Verein noch offen

Auer verlässt Mainz

Bundesligist 1. FSV Mainz 05 und Benjamin Auer gehen nach Saisonende getrennte Wege. Wie die Rheinhessen am Donnerstagnachmittag mitteilten, habe der 25-Jährige den Verein davon unterrichtet, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Wohin der Weg des Stürmers führt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Wird in der kommenden Saison nicht mehr für den 1. FSV Mainz 05 stürmen: Benjamin Auer.
Wird in der kommenden Saison nicht mehr für den 1. FSV Mainz 05 stürmen: Benjamin Auer.
© Kicker

"Es ist an der Zeit, etwas Neues zu machen", sagte Auer. Er habe FSV-Trainer Jürgen Klopp informiert, dass er sich bislang noch für keinen anderen Verein entschieden habe: "Meine Zukunft ist also weiterhin völlig offen - ich kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, in welche Richtung es mich verschlägt."

In den letzten Tagen wurde der bullige Angreifer mit dem derzeitigen Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern in Verbindung gebracht. Auer spielte bereits zwischen 1995 und 1999 für verschieden Jugendteams bei den "Roten Teufeln". Allerdings gibt es zu dem Kontakt unterschiedliche Meinungen: "Da ist wohl was dran an den Gerüchten", sagte FSV-Manager Christian Heidel gegenüber dem kicker. Die Pfälzer gaben am Donnerstagnachmittag jedoch keinen Kommentar ab.

Benjamin Auer wechselte im Sommer 2002 von Borussia Mönchengladbach an den Bruchweg. Für die Mainzer spielte er 56 Mal in der Zweiten Liga und erzielte dabei 15 Tore. In der Bundesliga war er in bisher 59 Spielen ebenfalls 15 Mal erfolgreich. Auch für den Karlsruher SC und Borussia Mönchengladbach spielte er in der Zweiten Liga.

Für die kommende Saison haben die Mainzer bereits den Offensivallrounder Bakary Diakité vom Regionalligisten SV Wehen unter Vertrag genommen. Auch an Cacau (VfB Stuttgart) sowie Salvatore Gambino (Borussia Dortmund) zeigen die Rheinhessen Interesse.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Rückrundenfazit von: jekimov - 23.02.19, 21:50 - 2 mal gelesen
Re (3): Peinlichowski Lewandowski von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 21:47 - 5 mal gelesen
Re (2): Kann mal bitte... von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 21:40 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine