Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.04.2002, 10:52

Gladbach: Personalplanung für die nächste Saison läuft

Aidoo, Kluge & Co. sind im Kommen

Planungs-Sicherheit. Die Gewissheit, auch im nächsten Jahr zum Kreis der erlauchten 18 deutschen Fußball-Klubs zu gehören. "Jetzt können wir das Thema mit einiger Gewissheit angehen", findet Christian Hochstätter. In Abstimmung mit Trainer Hans Meyer bastelt der Gladbacher Sportdirektor an kleinen, aber feinen Änderungen für die neue Saison. "Viel wird nicht passieren", kündigt der Gladbacher Macher an. Ein Manndecker soll her, womöglich ein torgefährlicher Mittelfeldmann, ein Angreifer.

Vorteil Borussia: Aus dem derzeitigen Stamm wird sich bis auf Peter Nielsen keiner verabschieden. Und plötzlich drängen sich Alternativen aus den eigenen Reihen auf: Manndecker Sladan Asanin hat sich nach langer Pause wieder herangekämpft, hatte Michael Preetz prima im Griff, auch wenn er beim 1:1 ("Da hat van Burik mich beim Kopfball abgeblockt") nicht ganz im Bilde war. Lawrence Aidoo bringt zwar mit seiner unorthodoxen Spielweise Trainer und Fans mitunter zur Verzweiflung, wird aber durch seine beiden ersten Bundesligatore weiteren Auftrieb erhalten. Peer Kluge glänzte als Defensiv-Stratege mit Übersicht, feiner Technik und Ruhe am Ball. Und Ivo Ulich, der ebenfalls sein erstes Bundesligator erzielte, ist im offensiven Mittelfeld fast unverzichtbar. Er kurbelte unermüdlich das Spiel an, sprühte vor Ideen und war von Herthas Hintermannschaft kaum zu bremsen.

Apropos Hintermannschaft: In Borussias hinteren Reihen meldete Peer Kluge ernsthafte Ansprüche auf einen Stammplatz an. "Die Leistungen von Kluge und Aidoo machen diesen Sieg erst richtig rund", versicherte Hans Meyer hernach. "Wenn wir von Borussias Zukunft sprechen, dann reden wir auch von diesen Jungs." Wie Kluge (21) und Aidoo (20) wartet auch Benjamin Auer (21) aus Gladbachs junger Garde auf seine Chance. Bisher musste sich der U-21-Nationalspieler mit Kurzeinsätzen begnügen, weil nun mal Arie van Lent im Angriffszentrum unumstritten ist. Doch jetzt könnte auch Auers Zeit kommen.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Rückrundenfazit von: jekimov - 23.02.19, 21:50 - 2 mal gelesen
Re (3): Peinlichowski Lewandowski von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 21:47 - 5 mal gelesen
Re (2): Kann mal bitte... von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 21:40 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine