Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
25.04., 13:13
Durch seine Tore zum Klassenerhalt: Mainz-Akteur Stefan Bell.

Bell: "Ziel erreicht, alles andere ist Bonus"

Als Stadionsprecher Klaus Hafner den Beginn der Nachspielzeit mit den Worten "noch zwei Minuten bis zum Klassenerhalt" ankündigte, peitschten die Fans des FSV Mainz 05 ihre Mannschaft noch ein klein bisschen lauter, euphorischer, frenetischer nach vorne als zuvor. 2:0 (2:0) gegen Schalke 04, 37 Punkte - und damit ein weiteres Jahr Bundesliga in Rheinhessen sind in trockenen Tüchern. Weil sich die Nullfünfer gegen Königsblau am Freitagabend als Meister der Effizienz erwiesen.


- Anzeige -
Das Kellerduell - Stuttgart gegen Freiburg
25.04., 10:29
Stevens: "Nicht in der Situation für ein Ballgeschiebe"
Jedes Spiel ist ihm wichtig: Stuttgarts Trainer Huub Stevens.
Jedes Spiel ist ihm wichtig: Stuttgarts Trainer Huub Stevens.

Beim 4:1 in den Hinrunde feierte er sein Debüt auf der Stuttgarter Trainerbank. Heute biegt Huub Stevens, der Armin Veh nach dessen überraschendem Rücktritt beerbt hatte, in seine persönliche Rückrunde ein. Das Rückspiel gegen den SC Freiburg steht an, eine Partie, die erneut im Fokus des Abstiegskampfs steht.


- Anzeige -
Bundesliga
25.04., 11:06
"Nur" noch Europa League? Schalkes Akteure wirken uninspiriert. Kommentar: Für Schalke geht es um mehr als die Europa League
Das große Ziel Champions League ist bereits seit geraumer Zeit verspielt, für Schalke geht es "nur" noch um die Europa League. So kommentieren es Öffentlichkeit und Fans, und auch die Profis vermitteln mit ihren chronisch uninspirierten und fahrigen Auftritten diesen Eindruck. 2
Bundesliga
25.04., 12:37
Marco Höger Heldt fordert "Trendwende" - Höger humpelt
Die erneute Teilnahme an der Champions League hat der FC Schalke 04 längst verspielt. Nun gerät mit dem 0:2 in Mainz auch das Minimalziel Europa League in Gefahr. Sinnbild der aktuellen Schwächephase mit sechs Partien ohne Sieg ist Stürmer Klaas Jan Huntelaar. Zudem drohen zwei Ausfälle: Marco Höger musste früh mit einer Fußverletzung vom Feld, Jefferson Farfan folgte.4

Bundesliga
24.04., 16:09
André Breitenreiter Breitenreiter dementiert Wechselgerüchte
Das 0:3 in Dortmund soll raus aus den Köpfen. Anknüpfen an das Heimspiel gegen Augsburg (2:1) lautet die Devise beim SC Paderborn. Doch ausgerechnet der damalige Siegtorschütze droht gegen Bremen auszufallen: Srdjan Lakic. Die gute Nachricht aus Paderborner Sicht: Trainer André Breitenreiter hat am Freitag ausdrücklich jegliche Wechselgerüchte dementiert.
Bundesliga
24.04., 16:14
Thomas Kraft Rippenprellung! Kraft verpasst Duell mit dem Ex-Verein
Thomas Kraft muss auf die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte verzichten. Der Stammtorhüter von Hertha BSC, der von 2004 bis 2011 beim FC Bayern München gespielt und in der Saison 2010/11 zwölf Bundesliga-Partien für den Rekordmeister absolviert hatte, fehlt beim Gastspiel der Berliner am Samstag in der Allianz Arena verletzungsbedingt.

24.04., 10:55
Wer wird Siebter? Wer rettet sich? Rechnen Sie nach! Wo landet Ihr Klub? Im kicker-Tabellenrechner können Sie es simulieren.
Wo landet Ihr Klub? Im kicker-Tabellenrechner können Sie es simulieren.

Gewinnt Bayern oder Wolfsburg den DFB-Pokal, darf auch der Bundesliga-Siebte in die Europa League. Bewerber gibt's genug, wer schafft es? Wird der FCB schon dieses Wochenende Meister? Und noch viel dramatischer: Wer steigt ab? Wer nicht? Rechnen Sie die letzten fünf Spieltage durch - im kicker-Tabellenrechner.


24.04., 21:45
Daems nach Westerlo - Gündogan zu United?
Zieht es Ilkay Gündogan zum englischen Rekordmeister Manchester United?

Zwar ist der Transfermarkt derzeit geschlossen, doch die Planungen laufen natürlich weiterhin auf Hochtouren. Ob Spieler- oder Trainer-Markt: Im kicker-Transferticker bleiben Sie am Ball. Aktuell unter anderem im Fokus: Bastian Schweinsteiger, Kevin Kuranyi, Stefanos Kapino, Jürgen Klopp, André Breitenreiter, Michael Heinloth Filip Daems und Ilkay Gündogan.


Trainerwechsel in Hannover
21.04., 15:58
"Nützt nichts zu versuchen, das Stadion wegzureißen"

Fünf, maximal sieben Spiele heißt der Cheftrainer von Hannover 96 Michael Frontzek. Am Dienstag stellte sich der "Feuerwehrmann" offiziell in seiner neuen Rolle vor, sagte, was jetzt "das A und O" ist - und welchen Vorteil Hannover gegenüber der Konkurrenz im Abstiegskampf hat.


24.04., 11:09
Jürgen Grabowski
Enttäuscht von der Eintracht-Führung: Jürgen Grabowski.

Elf Jahre war Jürgen Grabowski Kapitän von Eintracht Frankfurt, über 100 Tore erzielte er für die Hessen. Derzeit ist seine Beziehung zur SGE aber von Enttäuschung geprägt - eine Enttäuschung über die aktuelle Riege der Eintracht-Führungskräfte. Auslöser: eine verbale Entgleisung von Marco Russ.

24.04., 12:11
Klaus Filbry
Freut sich über die derzeitige Lage beim SVW: Bremens Vorsitzender der Geschäftsführung, Klaus Filbry.

Auf dem Weg zum Turnaround nach vier mageren Jahren bieten sich für Werder Bremen rosige Aussichten. Sollte der finanziell darbende Nord-Klub sich wieder für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren, so könnte sich die wirtschaftliche Situation radikal verbessern. Werder wäre einen Schritt weiter, die schwarze Null zu schreiben. Boss Klaus Filbry betont dennoch: "Der Konsolidierungskurs muss fortgesetzt werden."

24.04., 14:20
Findet die Leistung des FC Köln bemerkenswert: Bayer-Coach Roger Schmidt.
Findet die Leistung des FC Köln bemerkenswert: Bayer-Coach Roger Schmidt.

Der Eindruck aus dem Hinspiel ist trügerisch. Zwar schickte Bayer 04 den Lokalrivalen aus der Domstadt mit einem 5:1 zurück auf die andere Rheinseite. So glatt, wie man vermuten könnte, setzte sich Leverkusen aber nicht durch. Nicht durch deshalb spricht Trainer Roger Schmidt voller Respekt über den Aufsteiger.

24.04., 11:09
Pierre-Michel Lasogga und Bruno Labbadia
Macht laut Trainer Bruno Labbadia einen "guten Eindruck": HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga.

Auch beim HSV waren die Auswirkungen des "Girls & Boys Day" an Deutschlands Schulen am Donnerstag deutlich sichtbar, denn viele Redaktionsteams gaben dem Nachwuchs die Chance, einmal live an der Pressekonferenz eines Bundesligisten teilzunehmen. Dieser ergriff die Gunst der Stunde und fragte Bruno Labbadia ganz direkt nach seinem Lieblingsspieler im Kader. "Meine Lieblingsspieler sind alle Spieler, die uns weiterhelfen" antwortete der HSV-Coach diplomatisch.

24.04., 09:58
Nicht nur Trainer Jürgen Klopp hört beim BVB auf: Sebastian Kehl (li.) macht seinen Platz im Mittelfeld frei.
Nicht nur Trainer Jürgen Klopp hört beim BVB auf: Sebastian Kehl (li.) macht seinen Platz im Mittelfeld frei.

Mit der Ankündigung, sich drei Jahre früher als geplant in Dortmund zu verabschieden, hat sich Jürgen Klopp natürlich auch aus der Planung der neuen Saison ausgeklinkt. Die Weichen für verschiedene Transfers wurden aber längst gestellt. zum Video

24.04., 11:09
Jürgen Grabowski
Enttäuscht von der Eintracht-Führung: Jürgen Grabowski.

Elf Jahre war Jürgen Grabowski Kapitän von Eintracht Frankfurt, über 100 Tore erzielte er für die Hessen. Derzeit ist seine Beziehung zur SGE aber von Enttäuschung geprägt - eine Enttäuschung über die aktuelle Riege der Eintracht-Führungskräfte. Auslöser: eine verbale Entgleisung von Marco Russ.

24.04., 11:49
Markus Gisdol und Nadiem Amiri
Talent mit Bundesliga-Erfahrung: Hoffenheims Coach Markus Gisdol setzte Nadiem Amiri bereits fünfmal in der Bundesliga ein.

Jahrzehntelang lag Deutschlands Südwesten gerade im Nachwuchsbereich unter der Hoheit der Ausbildungsvereine VfB Stuttgart und SC Freiburg. Doch wie bei den Profis in der Bundesliga hat die TSG Hoffenheim den einstigen Marktführern aktuell auch bei den Junioren den Rang abgelaufen. Sehr zur Freude von Trainer Markus Gisdol...

24.04., 11:49
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski fordert: Die Einstellung muss wieder stimmen.

Kurios. Die Tabellensituation in der Bundesliga zwischen Rang sieben (Werder Bremen, 38 Punkte), der für die Europa-League-Qualifikation reichen könnte, und 13 (Hertha BSC, 34) lässt sich trefflich mit diesem Wort beschreiben. Mittendrin als Elfter: Der FSV Mainz 05 (34 Zähler). Bei den Rheinhessen wollen sie aber vom internationalen Geschäft nichts wissen.

24.04., 14:36
Auch in Zukunft für den SCP am Ball: Michael Heinloth.
Auch in Zukunft für den SCP am Ball: Michael Heinloth.

Abwehrspieler Michael Heinloth bleibt dem SC Paderborn erhalten. Die Vertragsverlängerung bis 2017 wurde, wie vom kicker am Donnerstag bereits angekündigt, am Freitagvormittag besiegelt.

23.04., 17:17
Verletzungspech hält an: Bayerns Holger Badstuber.
Verletzungspech hält an: Bayerns Holger Badstuber.

Ganz bittere Nachricht für Bayern München. Holger Badstuber, der nach einer langen Leidenszeit erst wieder auf dem Weg zu alter Form war, muss sich erneut einer Operation unterziehen und fällt drei bis vier Monate aus. Wie der Verein via Twitter mitteilte, hat sich der Abwehrspieler einen Oberschenkelmuskelriss zugezogen.

23.04., 17:29
Benedikt Höwedes und Joel Matip (v.li.)
Und, was machst du nächste Saison? Benedikt Höwedes und Joel Matip (v.li.).

Auch wenn medial mitunter bereits ein ganz anderer Eindruck aufgebaut wird: Beschlossene Sache ist der Abschied von Benedikt Höwedes im kommenden Sommer keineswegs. Im Gegenteil: Der Kapitän will Schalke definitiv nicht allein um des Wechselns willen oder für eine x-beliebige Auslandserfahrung verlassen. Weshalb er den Klubverantwortlichen auch klar signalisiert hat, sich einen Verbleib über die laufende Saison hinaus sehr wohl vorstellen zu können. Clemens Tönnies geht sogar fest von einem Verbleib des Kapitäns aus.

23.04., 13:51
Könnte schon gegen den BVB wieder eine Option sein: Bayerns Innenverteidiger Medhi Benatia.
Könnte schon gegen den BVB wieder eine Option sein: Bayerns Innenverteidiger Medhi Benatia.

Die guten Nachrichten aus dem Lazarett mehren sich beim FC Bayern. Arjen Robben soll bekanntlich gegen Borussia Dortmund am nächsten Dienstag wieder in den Kader rücken. Javi Martinez stieg am Mittwoch ins Mannschaftstraining ein. Gibt es keine Rückschläge, wird auch er noch in dieser Saison sein Comeback feiern.  zum Video

23.04., 11:02
Hans-Wilhelm Müller Wohlfahrt
Telefonat mit Rummenigge: Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Die Wogen haben sich geglättet nach dem spektakulären Rücktritt. Am Montagabend kam es zu einem telefonischen Gespräch zwischen Karl-Heinz Rummenigge und Dr. Müller-Wohlfahrt, in dem der Vorstand mit dem ehemaligen Mannschaftsarzt übereinkam, dass sie weiterhin "normal und menschlich miteinander umgehen werden". zum Video

24.04., 11:39
Timo Horn
Seine Qualitäten sind im Derby gefragt: FC-Torhüter Timo Horn.

Ein "Riesenschritt" könne gelingen gegen den Lokalrivalen am Rhein, stellt Peter Stöger in Aussicht. Gleichzeitig warnt der Kölner Trainer aber auch, der aktuelle Gegner sei "noch stabiler als im Herbst, als wir deutlich verloren haben". Die spannende Frage vor dem Derby am Samstag: Hält der kompakte Kölner Defensivblock auch gegen die stürmischen Leverkusener?

23.04., 18:14
Verbindet mit Köln eine besondere Erinnerung: Leverkusens Simon Rolfes.
Verbindet mit Köln eine besondere Erinnerung: Leverkusens Simon Rolfes.

Seit zehn Jahren ist Simon Rolfes inzwischen Profi bei Bayer Leverkusen. Das Ende der aktuellen Spielzeit bedeutet zugleich auch das Ende der aktiven Karriere des Kapitäns der Werkself. An viele schöne Momente wird sich der 33-Jährige später erinnern. Einer davon ist das erste Derby gegen Köln: Dort erzielte er sein erstes Bundesligator.

23.04., 15:54
Marco Reus ist wieder im Mannschaftstraining und auf einem guten Wege - sehr zur Freude von Jürgen Klopp.
Marco Reus ist wieder im Mannschaftstraining und auf einem guten Wege - sehr zur Freude von Jürgen Klopp.

"Wir haben zwei Möglichkeiten, um ein versöhnliches Saisonende hinzubekommen": Borussia Dortmund visiert neben dem Pokalfinale auch den womöglich zur Europa-League-Teilnahme berechtigenden siebten Rang an, der die ernüchternde Saison doch noch halbwegs abrunden würde, wie auch Trainer Jürgen Klopp eingestand. Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt könnte Marco Reus wieder verfügbar sein.

23.04., 17:49
Stefan Aigner
Wird wohl auch in Dortmund fehlen: Stefan Aigner.

Die Einheit am Donnerstagnachmittag nutzte Thomas Schaaf zu einem ausgiebigen Trainingsspiel. Rückschlüsse, welche Elf er am Samstag in Dortmund ins Rennen schickt, konnte man daraus jedoch nicht ableiten. Carlos Zambrano, Stefan Aigner und Slobodan Medojevic mischten zwar mit, hinter ihren Einsätzen stehen jedoch Fragezeichen.

23.04., 19:00
Trainer Michael Frontzeck und Jan Schlaudraff
Das Schicksal hat sie wieder zusammengebracht: Trainer Michael Frontzeck und Jan Schlaudraff.

Schon mehrfach kreuzten sich ihre Wege. Nicht immer ging's dabei reibungslos zu. Jetzt haben Trainer Michael Frontzeck und sein Spieler Jan Schlaudraff in Hannover ein großes gemeinsames Ziel.

23.04., 16:51
Jedes Spiel ein Endspiel: Hamburgs Trainer Bruno Labbadia.
Jedes Spiel ein Endspiel: Hamburgs Trainer Bruno Labbadia.

Bruno Labbadia versucht gar nicht erst, den Endspielcharakter von der Hand zu weisen. Der HSV ist Samstag gegen den FC Augsburg zum Siegen verdammt. "Wir sind so ein bisschen im Pokal-Modus", sagt der Coach. Nur bei einem Sieg geht es weiter - das klingt ultimativ, trifft aber den Kern. "Mit einem Dreier können wir wieder voll ins Rennen einsteigen." Alle anderen Gedanken schiebt der 49-Jährige noch weit weg.

23.04., 16:17
Von einer Stauchung und Prellung am Sprunggelenk außer Gefecht gesetzt: Roy Beerens.
Von einer Stauchung und Prellung am Sprunggelenk außer Gefecht gesetzt: Roy Beerens.

Hertha BSC muss im Auswärtsspiel beim FC Bayern München auf Roy Beerens verzichten. Der niederländische Flügelspieler, der schon beim 0:0 gegen den 1. FC Köln fehlte, muss wegen seiner Stauchung und Prellung am rechten Sprunggelenk zwei Wochen mit dem Training aussetzen. Damit verpasst der 27-Jährige neben der Partie in München auch das Heimspiel am 3. Mai gegen Borussia Mönchengladbach und wahrscheinlich auch die Begegnung bei Borussia Dortmund (9. Mai).

23.04., 14:39
Junuzovic und Galvez
Sorgenkinder bei Werder: Junuzovic (li.) und Galvez.

Beide konnten am Donnerstag noch nicht trainieren. Werder Bremen muss hinter den Einsatz von Zlatko Junuzovic und Alejandro Galvez beim Auswärtsspiel in Paderborn dicke Fragezeichen setzen. Erst beim Abschlusstraining am Samstag wird sich entscheiden, ob der Standard-Spezialist und der Abwehrchef auflaufen können. Derweil bestätigte Trainer Viktor Skripnik: Im Tor stehen wird erneut Koen Casteels, der den umstrittenen Raphael Wolf abgelöst hat.

23.04., 13:36
Zuletzt in Topform, aktuell angeschlagen: Gladbachs "Sechser" Granit Xhaka.
Zuletzt in Topform, aktuell angeschlagen: Gladbachs "Sechser" Granit Xhaka.

Vier Punkte fehlen den Borussen noch, dann haben sie die beste Heimbilanz seit der Saison 1983/84 eingefahren. Damals holten die Fohlen 15 Siege und zwei Unentschieden aus den 17 Begegnungen zuhause und gingen als heimstärkstes Team der Bundesliga aus der Spielzeit. Ob Martin Stranzl und Granit Xhaka am Sonntag gegen Wolfsburg helfen können, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben, ist allerdings noch unsicher.

23.04., 19:01
"Wir werden uns nicht anzünden lassen von irgendeiner Polemik": Hoffenheims Trainer Markus Gisdol.
"Wir werden uns nicht anzünden lassen von irgendeiner Polemik": Hoffenheims Trainer Markus Gisdol.

Bei der TSG Hoffenheim brennen sie darauf, endlich die erfolglose Zeit zu beenden. Doch ausgerechnet vor dem Auftritt der Kraichgauer am Samstag in Hannover haben die Niedersachsen neue Fakten geschaffen und vor dem Saisonfinale den Trainer gewechselt. Nach Tayfun Korkut soll es nun Michael Frontzeck richten. "Das ist für uns eine viel weniger berechenbare Situation", erklärte TSG-Coach Markus Gisdol, "alle Zusammenschnitte über Hannover können wir jetzt wegschmeißen. Wir kennen weder die taktische Anordnung noch die Aufstellung."

23.04., 15:22
Muss sich in Mainz hinter Loris Karius anstellen: Torhüter Stefanos Kapino.
Muss sich in Mainz hinter Loris Karius anstellen: Torhüter Stefanos Kapino.

Das Engagement von Stefanos Kapino beim FSV Mainz 05 verlief bislang nicht nach Wunsch des Torhüters. Seit seinem Wechsel von Panathinaikos Athen im vergangenen Sommer hat der Torwart nur zwei Ligaspiele absolviert. Einmal mehr schwappen Gerüchte aus Portugal nach Deutschland.

23.04., 12:15
Ist nach seiner Prügelattacke drei Monate gesperrt: Ex-Bayer Emir Spahic.
Ist nach seiner Prügelattacke drei Monate gesperrt: Emir Spahic.

Nach der Prügelattacke auf Ordnungskräfte hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Donnerstag die Strafe für Emir Spahic festgesetzt: Der 34-Jährige Abwehrspieler ist für drei Monate bis zum 12. Juli gesperrt und muss eine Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro zahlen. Spahic hat dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

23.04., 14:09
Neuer kaufmännischer Leiter in Augsburg: Roy Stapelfeld.
Neuer kaufmännischer Leiter in Augsburg: Roy Stapelfeld.

Das neue Führungsduo des Augsburger Unterbaus steht: Neben Manuel Baum, der als Cheftrainer des Nachwuchsleistungszentrums bereits seit Saisonbeginn für den sportlichen Bereich zuständig ist, übernimmt Roy Stapelfeld die kaufmännische Leitung. Das Ziel ist klar: Künftig sollen es mehr Spieler aus der eigenen Jugend zu den Profis schaffen.

23.04., 10:17
Will den direkten Klassenerhalt: Paderborns Präsident Wilfried Finke.
Will den direkten Klassenerhalt: Paderborns Präsident Wilfried Finke.

Paderborns Präsident Wilfried Finke kritisiert vor dem Liga-Schlussspurt die eigene Mannschaft. In einem Punkt erklärt er sie für schlechter als jeden Drittligisten. Trotzdem zählt für den Patriarchen des Aufsteigers nur der direkte Klassenerhalt, vom Relegationsrang will er nichts wissen.

23.04., 09:21
Die Scouting-Abteilung ist ein wichtiger Faktor im Fußball: Frankfurts Scouting-Chef Bernd Legien mit Sportdirektor Bruno Hübner.
Die Scouting-Abteilung ist ein wichtiger Faktor im Fußball: Frankfurts Scouting-Chef Bernd Legien mit Sportdirektor Bruno Hübner.

In der Personalauswahl lag Eintracht Frankfurt in der Vergangenheit häufiger daneben. Caio, Fenin, Petkovic, Tzavellas, Clark - die Liste der Fehleinkäufe ist lang. Das soll mit Hilfe eines verbesserten Scoutings künftig vermieden werden. Das ist bei der Eintracht die Aufgabe von Bernd Legien, Leiter der Scouting-Abteilung.

22.04., 23:08
Austausch: Michael Frontzeck im Gespräch mit Ron-Robert Zieler (re.).
Austausch: Michael Frontzeck im Gespräch mit Ron-Robert Zieler (re.).

Hannover 96 taumelt dem Abgrund entgegen. Nur fünf Punkte holte die Mannschaft bisher in der Rückrunde. Noch trennen 96 zwei Punkte vom Relegationsplatz, der freie Fall veranlasste Klubboss Martin Kind jetzt doch, die Reißleine zu ziehen.

22.04., 19:53
Marvin Plattenhardt
Blickt optimistisch auf das Bayern-Spiel: Herthas Linksverteidiger Marvin Plattenhardt.

Wie man nicht besteht in München, hat der FC Porto am Dienstabend gezeigt. "Das war ein schönes internationales Spiel", sagt Pal Dardai über das 6:1 des FC Bayern in der Champions League am Dienstag. "Aber jetzt kommt die Bundesliga. Wir werden unser System spielen - und schauen, wie es gegen die Bayern funktioniert."

22.04., 18:20
Die Europa League sichern: Das ist das erklärte Saisonziel von Schalke-Trainer Roberto di Matteo.
Die Europa League sichern: Das ist das erklärte Saisonziel von Schalke-Trainer Roberto di Matteo.

Zwölf Punkte Rückstand auf einen Champions-League-Rang, vier Zähler Vorsprung auf Platz sieben: Der ganz große Druck lastet nicht auf Schalke vor dem Freitagabendspiel bei Mainz 05 (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de). Dennoch erklärte S04-Trainer Roberto di Matteo vor dem zweiten Auswärtsspiel in Folge, die Spannung sei im Team vorhanden - und verriet, warum die Partie bei den Rheinhessen schwerer wird als die am vergangenen Sonntag in Wolfsburg (1:1).

22.04., 18:25
Abdul Rahman Baba
Bei der nächsten Gelben droht die Sperre - nicht nur für Augsburgs Abdul Rahman Baba.

Das Lazarett des FC Augsburg hat sich weitgehend gelichtet, mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker fehlt nur noch eine Stammkraft. Doch im Saisonendspurt droht eine neue Ausfallgefahr: Sechs Spieler wären bei der nächsten Gelben Karte gesperrt.

22.04., 17:25
Matthias Ostrzolek
"Wir müssen zur Zeit vieles ausblenden": Matthias Ostrzolek droht mit dem HSV der Abstieg.

Wenn der Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den FC Augsburg empfängt, trifft Matthias Ostrzolek auf seinen Ex-Klub - der zwölf Plätze vor dem HSV liegt. Der Linksverteidiger sagt, dass die Mannschaft derzeit "viel ausblenden" müsse. Ein Hoffnungsträger ist am Mittwoch wieder ins Training eingestiegen.

22.04., 18:28
Hiroshi Kiyotake
Fühlt sich in der Mittelfeldzentrale am wohlsten: Hiroshi Kiyotake.

Tag zwei in Hannover mit dem neuen Cheftrainer Michael Frontzeck. In zwei Schichten arbeiteten die Spieler intensiv an Basiseigenschaften. Einer jedoch fehlte erneut: Mittelfeldmann Hiroshi Kiyotake.

22.04., 17:02
Fabian Johnson
Erfolgreich im Rennen um einen Stammplatz: Gladbachs Fabian Johnson.

Thorgan Hazard? Ibrahima Traoré? André Hahn? Nein, Fabian Johnson macht zurzeit das Rennen auf der Außenbahn. Der Amerikaner bildete in den vergangenen Wochen zusammen mit Überflieger Patrick Herrmann die Flügelzange bei Borussia Mönchengladbach. In München (2:0), bei der TSG Hoffenheim (4:1), gegen Borussia Dortmund (3:1) und in Frankfurt (0:0) stand Johnson in der Startelf, am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg könnte der fünfte Einsatz von Beginn in Folge auf ihn warten.

22.04., 17:55
Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen)
Muss unters Messer: Gonzalo Castro.

Böser Rückschlag für Bayer Leverkusen: Gonzalo Castro verletzte sich beim Training am Mittwoch am linken Knie, eine Untersuchung bei Teamarzt Dr. Yildirim stellte einen Riss des Innenmeniskus fest. Eine OP ist unumgänglich.

22.04., 15:01
Neven Subotic und Ilkay Gündogan
Ohne Berührungsängste: Dortmunds Neven Subotic geht mit Ilkay Gündogan auf Tuchfühlung.

Viel schneller als erwartet meldet sich Neven Subotic (26) zurück. Nur eine Woche, nachdem bei ihm offiziell ein "leichter Bandscheibenvorfall" festgestellt worden war, trainiert der Innenverteidiger von Borussia Dortmund wieder voll mit. Sein Einsatz im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist nicht ausgeschlossen.

22.04., 14:52
Kantersieg in der Champions League: Thomas Müller (Mi.) jubelt mit Thiago (re.).
Kantersieg in der Champions League: Thomas Müller (Mi.) jubelt mit Thiago (re.).

Das fulminante 6:1 gegen den FC Porto beendete eine Woche, wie sie im Profifußball hierzulande nur der FC Bayern hinbekommt. Entertainment pur, die Stimmungslage von zu Tode betrübt bis himmelhochjauchzend, gewaltige Unruhe und zum Schluss Fußball vom allerfeinsten. "Ja, definitiv", lautete Mario Götzes Antwort auf die Frage, ob es die verrückteste Woche gewesen sei, seit er 2013 zu den Bayern kam. zum Video

22.04., 14:24
Hat in Bremen wohl den Platz zwischen den Pfosten erobert: Koen Casteels.
Hat in Bremen wohl den Platz zwischen den Pfosten erobert: Koen Casteels.

Normalerweise steht er auch am Sonntag wieder im Bremer Tor: Alles spricht für Koen Casteels, der beim Nord-Derby gegen den HSV seinen Rivalen Raphael Wolf abgelöst und eine solide Partie geboten hat. Bei Werder will der Belgier auf sich aufmerksam machen. Am ursprünglichen Plan hat sich nichts geändert: Die Leihgabe soll im Sommer wie geplant nach Wolfsburg wechseln.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Hisense Gewinnspiel
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Bayern vs Barca !!!! von: GePa74 - 25.04.15, 13:06 - 1 mal gelesen
Re: FCB vs. FCB, die Prognose ... von: robika - 25.04.15, 13:05 - 4 mal gelesen
Re (2): Nicht schlecht, Aki von: jekimov - 25.04.15, 13:00 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -