Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
19.04., 20:34
René Adler und Franco di Santo

HSV-Wende bleibt aus - De Bruyne rettet Wolfsburg

In einem umkämpften 102. Nordderby verlor der HSV beim Comeback von Bruno Labbadia als Trainer mit 0:1 in Bremen. Wolfsburg und Schalke trennten sich mit einem 1:1. Am Samstag kehrte der FC Bayern bei der TSG Hoffenheim in die Erfolgsspur zurück. Torhungrig zeigte sich Leverkusen, das Hannoveraner zerlegte. Auch der BVB kann wieder Tempofußball - 3:0 gegen Paderborn. Mainz machte in Freiburg einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt, die Hertha verpasste diesen gegen Köln. Stuttgart verlor in Augsburg und bleibt unter dem Abstiegsstrich.


- Anzeige -
Jürgen Klopp verlässt den BVB - Thomas Tuchel als Nachfolger
19.04., 13:41
Perfekt! Tuchel beerbt Klopp beim BVB
Thomas Tuchel (re.) und Jürgen Klopp
Thomas Tuchel (re.) tritt in Dortmund die Nachfolge von Jürgen Klopp an.

Borussia Dortmund hat seinen neuen Trainer gefunden. Per Pressemitteilung gab der Klub am Sonntagmittag bekannt, dass Thomas Tuchel (41) wie erwartet zum 1. Juli übernimmt. Der frühere Coach von Mainz 05, der zuletzt ein Jahr Pause gemacht hat, erhält einen Vertrag bis 2018. Tuchel bringt seinen Co-Trainer Arno Michels mit nach Dortmund. 24


- Anzeige -
Bundesliga
19.04., 22:27
Thiago Bayern: Der Showdown
Es steht sehr viel auf dem Spiel: Der FC Bayern gegen den FC Porto. Lebt der Traum vom Gewinn der Champions League weiter oder ist unter Pep Guardiola zum zweiten Mal in Folge schon vor dem Finale Schluss? Die Frage wird am Dienstag beantwortet, Bayern muss bekanntlich ein 1:3 wettmachen.
Bundesliga
19.04., 16:40
Unzufrieden mit der Schiedsrichterleistung in Dortmund: Paderborn-Kapitän Uwe Hünemeier. "Piss-Verein" Paderborn fühlt sich erneut benachteiligt
Den am Ende gerechten Sieg für Dortmund erkannte auch André Breitenreiter ohne Umschweife an. "Absolut" verdient sei das 3:0 für den BVB gewesen, "auch in der Höhe", meinte Paderborns Trainer. Auch Hünemeier monierte eine entscheidende Strafraumszene.

19.04., 21:25
Bei Bendtner tickt die Uhr anders
Nicklas Bendtner
Gegen Schalke nur in ziviler Kleidung unterwegs: Wolfsburgs Nicklas Bendtner erschien zu spät zum Abschlusstraining und flog aus dem Kader.

Nicklas Bendtner (27) erzielte gegen den SSC Neapel das Ehrentor zum 1:4 und sollte am Sonntag gegen Schalke (1:1) in Wolfsburgs Startelf stehen. Doch wegen einer Undiszipliniertheit flog der Stürmer aus dem Kader. Über die genauen Hintergründe sprach der kicker mit VfL-Manager Klaus Allofs.


Bundesliga
19.04., 14:12
Thomas Meunier (li.) 96: Wenig Chancen bei Meunier
Die ungewisse sportliche und personelle Situation wirkt sich in Hannover gravierend auf die Planungen aus. Manager Dirk Dufner kann Gespräche mit interessanten Spielern nur unter Vorbehalt führen. Ein interessanter Kandidat wie der Belgier Thomas Meunier orientiert sich nach Aussage seines Beraters anderweitig. Unterdessen wird der aktuelle Kader weiter geschwächt.
Bundesliga
18.04., 19:48
Tayfun Korkut in Leverkusen Dufner geht von Korkuts Verbleib aus
Für Hannover wird die Situation immer prekärer. Dabei war nicht allein die Tatsache, dass die 96er im 16. Gastspiel in Leverkusen (0:4) bereits zum 13. Mal verloren und ihre Negativserie auf 13 sieglose Partien ausbauten, besorgniserregend. Sondern insbesondere die Art und Weise, wie sich die 96er im Rheinland präsentierten. Der Druck auf Tayfun Korkut und Dirk Dufner steigt.8

Kommentar zum Spieltag
18.04., 21:14
Fan-Gespür: Auch Klopp ist nicht größer als die Borussia Jürgen Klopp
Der Blick Richtung Südtribüne der Borussia: BVB-Trainer Jürgen Klopp.

Spiel eins nach der Rücktrittsankündigung von Jürgen Klopp. Eine in Dortmund emotionale Woche fand am Samstag vor 80.667 Zuschauern beim Heimspiel gegen Paderborn einen nicht minder emotionalen Abschluss - mit einem Sieg und, als dieser feststand, mit einer Hymne auf den scheidenden Coach.1


19.04., 14:30
Werder chancenlos bei Pizarro Claudio Pizarro
Rückkehr zu Bremen unwahrscheinlich: Claudio Pizarro.

Zwar ist der Transfermarkt derzeit geschlossen, doch die Planungen laufen natürlich weiterhin auf Hochtouren. Ob Spieler- oder Trainer-Markt: Im kicker-Transferticker bleiben Sie am Ball. Aktuell unter anderem im Fokus: Oriol Romeu, Pep Guardiola, Bernd Leno, die Jürgen-Klopp-Nachfolge, Paul Pogba, Vedad Ibisevic, Thomas Meunier und Claudio Pizarro.


19.04., 21:45
Wie wird Bayern Meister? Wer steigt ab? Jetzt nachrechnen! Keine Wende beim HSV, Bayern cool: Wie endet die Saison?
Party oben, Panik unten: Wie endet die Bundesliga-Saison?

Der FC Bayern steht vor seinem 25. Meistertitel - doch wann und wie dürfen die Münchner jubeln? Verabschiedet sich Jürgen Klopp mit einem Europapokalplatz aus Dortmund? Auch unter Bruno Labbadia gelang dem HSV nicht die Wende! Wer steigt ab? Wer nicht? Berechnen Sie die letzten Fragen der Bundesliga-Saison - im kicker-Tabellenrechner.


19.04., 16:36
Admir Mehmedi
Er kann es noch: Admir Mehmedi.

Die 81. Minute im Spiel gegen Mainz könnte man getrost in einen Zusammenschnitt aus der vergangenen Saison packen. Der Schwindel würde kaum auffliegen. Admir Mehmedi, 2013/14 Held im Abstiegskampf, in dieser Saison meist jedoch in der Rolle des Pechvogels, dringt halblinks in den Strafraum ein und wuchtet den Ball zum 1:2 in den Winkel. Kratzt der Torjäger nun rechtzeitig die Kurve?

18.04., 19:18
Juan Bernat am Boden: Einsatz für den neuen Bayern-Arzt Dr. Volker Braun.
Juan Bernat am Boden: Einsatz für den neuen Bayern-Arzt Dr. Volker Braun.

Mit Verletzungen kennt man sich beim FC Bayern derzeit bestens aus. Auch beim 2:0-Erfolg bei der TSG Hoffenheim fehlten Trainer Pep Guardiola wieder acht Spieler wegen Blessuren oder Krankheiten. Umso genauer schaut man beim FCB hin, wenn wieder ein Akteur mit Schmerzen auf dem Rasen liegt. So wie Juan Bernat am Samstag, der in der Pause ausgewechselt wurde. Schwer soll dessen Blessur aber nicht sein. Nicht das einzige positive Signal, das Guardiola geben konnte.

18.04., 19:43
Okazaki
Shjinji Okazaki erzielt in Freiburg kurz vor der Pause das 2:0. Stefan Mitrovic kommt zu spät.

Ein echtes Abstiegsduell hatte den 1. FSV Mainz 05 im Breisgau gegen Konkurrent SC Freiburg erwartet. Ein sogenanntes "Sechs-Punkte-Spiel". Mit dem glücklichen Ende für die Rheinhessen, die dem Gegner dabei Tiefschläge zum richtigen Zeitpunkt versetzten. Wesentlich beteiligt war Shinji Okazaki, der sein Team mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße brachte.

18.04., 18:30
Nicklas Bendtner nach seinem Ehrentreffer gegen Neapel
Bendtner traf gegen Neapel - doch mit seinen Trainingsleistungen scheint Hecking nicht vollständig einverstanden zu sein.

Er sorgte für den einzigen positiven Moment am trostlosen Donnerstag. Nicklas Bendtner erzielte den Wolfsburger Ehrentreffer beim 1:4 gegen den SSC Neapel. Ein Erfolgserlebnis, das die Hoffnungen des Dänen auf mehr Einsatzzeit wachsen lassen dürfte. Bendtners Bewerbung - darf er am Sonntag gegen Schalke von Beginn an ran? An die Königsblauen hat der Däne jedenfalls gute Erinnerungen. zum Video

18.04., 16:09
Matthias Sammer am Samstag in Sinsheim
"Wir haben eine glänzende Ausgangsposition", findet Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer.

Was genau hat Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Donnerstagabend dazu bewogen, sein Amt als Mannschaftsarzt des FC Bayern abrupt hinzuschmeißen? Seiner Darstellung, wonach seine Abteilung für die 1:3-Niederlage in Porto "hauptverantwortlich gemacht" worden sei, widersprach Matthias Sammer am Samstag - und forderte mehr Sachlichkeit. zum Video

18.04., 14:09
Benedikt Höwedes
Seine Zukunft ist offen - und Schalke hat sie nicht in der Hand: Benedikt Höwedes.

Seine Ausstiegsklausel im bis Sommer 2017 datierten Vertrag ist ebenso bekannt wie sein Vorhaben, "irgendwann" auch einmal im Ausland zu spielen. Dass diese Konstellation die Spekulationen um Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes und seine Zukunft befeuert, liegt in der Natur der Sache. Steht der Weltmeister nun also vor seinen letzten sechs Partien im königsblauen Dress? Manager Horst Heldt berichtet von einem anderen Eindruck.

18.04., 12:05
Lucien Favre
"Ich nicht": Lucien Favre erteilte einem Wechsel zum BVB eine klare Absage.

Nach vier Siegen in Folge musste Borussia Mönchengladbach am Freitagabend mit dem torlosen Remis in Frankfurt wieder einen Punktverlust hinnehmen - der allerdings nicht als solcher gedeutet wurde. Trainer Lucien Favre sah bei seinem Team Defizite in der Vorwärtsbewegung und äußerte sich zudem deutlich zu Gerüchten um einen bevorstehenden Wechsel auf die Bank von Borussia Dortmund.

17.04., 19:53
Letzte Dienstreise für den FC Bayern: Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in Porto.
Letzte Dienstreise für den FC Bayern: Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in Porto.

Eine Sensation bedeutete diese Entscheidung längst nicht mehr. Dazu war zu viel vorgefallen zwischen dem Bayern-Trainer Pep Guardiola und dem Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Der international renommierte Spezialist für Sportverletzungen hatte lange die gewohnte Loyalität gegenüber seinem Herzensklub FC Bayern gewahrt und alles runtergeschluckt, was ihm missfiel - und das war vieles.  zum Video

17.04., 17:20
Oka Nikolov
Zurück bei der Eintracht: Oka Nikolov heuert bei der Fußballschule an

Er ist wieder da: Oka Nikolov, der zwischen 1991 und 2013 als Torhüter von Eintracht Frankfurt bei den Fans Kult-Status erlangte, kehrt als Mitarbeiter zur Eintracht zurück. Der 40-Jährige soll künftig internationale Projekte organisieren und in der Fußballschule von Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel mitarbeiten.

17.04., 16:05
Markus Weinzierl
War mit den letzten Auftritten seines Teams nicht zufrieden: Markus Weinzierl.

"Der Negativtrend muss beendet werden", fordert Augsburgs Coach Markus Weinzierl vor dem schwäbischen Duell gegen den VfB Stuttgart (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de). Denn obwohl der FCA immer noch auf Rang sechs liegt, gelang aus den letzten neun Spielen nur noch ein Sieg. Vor allem in Angriff funktioniert wenig (zwei Tore in den letzten sechs Spielen). Weinzierl weiß, woran es liegt und wie es wieder aufwärts geht.

17.04., 15:30
Eric Maxim Coupo-Moting und Leroy Sané
Schalkes Choupo-Moting (li.) fällt gegen Wolfsburg aus, für ihn dürfte Sané beginnen.

Die herbe Niederlage in der Europa League des kommenden Gegners VfL Wolfsburg am Donnerstagabend wollte Roberto di Matteo nicht überbewerten. "Das wird ein anderes Spiel. Wolfsburg ist sehr heimstark", sagte Schalkes Coach. Die Knappen gehen als Außenseiter in die Partie, haben im Rennen um Rang fünf aber keinen Punkt zu verschenken. Ausgerechnet jetzt fällt Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting aus.

17.04., 15:32
Diego Benaglio im Spiel gegen den SSC Neapel
Fehlt der VfL-Kapitän gegen Schalke? Diego Benaglio zwickt's im Rücken.

Die Enttäuschung beim VfL Wolfsburg ist groß. Einen Tag nach der 1:4-Pleite in der Europa League gegen den SSC Neapel "müssen wir noch ein paar Wunden lecken", sagt Dieter Hecking, der den Blick dennoch nach vorne richtet. "Wir können aus dieser Niederlage sehr viel mitnehmen für die Zukunft", glaubt der Trainer, "davon können wir vielleicht schon am Sonntag profitieren." Vor der Partie gegen Schalke 04 plagen Hecking jedoch Personalsorgen.  zum Video

17.04., 14:39
Bernd Leno
Auch in Leverkusen stimmt die Perspektive: Bernd Leno wird umworben.

Bayer Leverkusen bangt vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 um den Einsatz von Bernd Leno. Der Torhüter laboriert an einer Kapselverletzung im Sprunggelenk. "Es ist noch nicht hundertprozentig klar, ob er spielen kann", sagte Trainer Roger Schmidt am Freitag. Doch nicht nur wegen des möglichen Ausfalls gegen Hannover sorgt der Keeper für Gesprächsstoff.

17.04., 17:20
Oka Nikolov
Zurück bei der Eintracht: Oka Nikolov heuert bei der Fußballschule an

Er ist wieder da: Oka Nikolov, der zwischen 1991 und 2013 als Torhüter von Eintracht Frankfurt bei den Fans Kult-Status erlangte, kehrt als Mitarbeiter zur Eintracht zurück. Der 40-Jährige soll künftig internationale Projekte organisieren und in der Fußballschule von Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel mitarbeiten.

17.04., 09:50
Oriol Romeu (VfB Stuttgart)
Musterprofi vor dem Abschied: Oriol Romeu, Sechser beim VfB Stuttgart.

Seit der Winterpause ist nichts mehr wie es war. Aus dem Stammspieler ist ein Reservist, aus den Gedanken, vielleicht sogar über den kommenden Sommer hinaus das Trikot des VfB Stuttgart zu tragen, ist Schweigen geworden. Ende der Saison wird Oriol Romeu seine Zelte beim VfB Stuttgart abbrechen. Er kehrt zurück zum FC Chelsea, von dem der Spanier ausgeliehen ist.

17.04., 11:43
Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (r.) mit Pep Guardiola
Ende der Zusammenarbeit: Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (r., mit Pep Guardiola) und der FC Bayern haben sich getrennt.

Am Donnerstagabend sorgte Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (72) mit seinem Rücktritt als Mannschaftsarzt des FC Bayern München für einen Paukenschlag. Der deutsche Rekordmeister wurde davon offenbar völlig überrascht, ehe man am Freitagmittag per Pressemitteilung kurz und knapp reagierte und den Entschluss bedauerte. zum Video

17.04., 10:34
Alban Meha
Wird wohl im Endspurt nicht mehr zum Einsatz kommen: Alban Meha.

Vor der Partie bei Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) spielte das Sportliche beim SC Paderborn nur eine untergeordnete Rolle. So drehten sich die meisten Nachfragen der Journalisten auf der obligatorischen Spieltags-Pressekonferenz mit Trainer André Breitenreiter um den angekündigten Rückzug von BVB-Coach Jürgen Klopp. Auch das Foul von Marvin Bakalorz an Marco Reus beim Hinrunden-Duell (2:2) war dieser Tage noch einmal ein größeres Thema. Am Donnerstagabend kam eine weitere Meldung hinzu, die ebenfalls nicht direkt mit dem Auswärtsspiel in Dortmund zu tun hat.

16.04., 16:55
Jürgen Klopp und Christian Heidel
"Kloppo ist einer, der sich sehr, sehr hinterfragt": Christian Heidel mit Jürgen Klopp.

Nein, wirklich erpicht darauf, sich zu äußern zum angekündigten Rücktritt von Jürgen Klopp als Trainer von Borussia Dortmund, ist Christian Heidel nicht. Dabei kennt ihn der Manager des FSV Mainz 05 wie kein Zweiter. Klopp schnürte von 1990 bis 2001 die Stiefel am Bruchweg, ehe Heidel ihn selbst bat, das Traineramt zu übernehmen. Auf Bitten der Journalisten gibt sich der Manager einen Ruck. Und gewährt interessante Einblicke. zum Video

16.04., 14:00
Trainer Markus Gisdol
Engagiert sich über 2016 hinaus für die TSG: Trainer Markus Gisdol.

Der kicker berichtete bereits am Montag davon, am Donnerstag nun hat Markus Gisdol seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim vorzeitig verlängert. Der Trainer, dessen Arbeitspapier bei der TSG ursprünglich bis 2016 gelaufen wäre, hat sich auf einen neuen Kontrakt bis 2018 verständigt. Auf der Pressekonferenz zum anstehenden Spiel gegen den FC Bayern wurde die Übereinkunft verkündet. "Am Ende war es eine leichte Entscheidung", so Gisdol.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
Spahic, Emir
12.04.15
Abwehr

Leverkusen: Als Konsequenz der Rangelei im DFB-Pokal

 
Obasi, Chinedu
09.04.15
Sturm

Schalke: Obasis Vertrag wird nicht verlängert

 
Weiser, Mitchell
09.04.15
Mittelfeld

 
 
1 von 78
- Anzeige -

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
20.04. 02:30 - 1:1 (1:1)
 
20.04. 03:45 - -:- (0:0)
 
20.04. 12:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 13:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 16:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 16:30 - -:- (-:-)
 
20.04. 17:00 - -:- (-:-)
 
20.04. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Zwickmühle von: goesgoesnot - 20.04.15, 00:50 - 32 mal gelesen
Re (2): Zwickmühle von: goesgoesnot - 20.04.15, 00:49 - 33 mal gelesen
Re (4): Nordderby von: goesgoesnot - 20.04.15, 00:44 - 31 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -