Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

Werder Bremen

 
Hannover 96

2:1 (2:1)

Hinspiel: 1:3

Nach Hin- & Rückspiel: 3:4

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 30.09.1992 00:00, 1. Runde - Europapokal der Pokalsieger
Hannover 96   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Korkut fordert Mut statt Respekt
In dieser Saison haben es bisher nur die Wolfsburger geschafft, Bayern München zu schlagen. Einige andere haben zum Teil hoch verloren - Hannovers Trainer Tayfun Korkut bastelt an einer Marschroute, damit seine Mannschaft gegen den Rekordmeister am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) nicht untergeht. Der Coach will, dass seine Mannschaft die Aufgabe nicht mit zu viel Respekt angeht, sondern mutig. ... [weiter]
 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Korkut:
Wird das Heimspiel gegen Bayern München am Samstag das letzte für Tayfun Korkut als 96-Trainer? "Der Druck fühlt sich bei mir wohl", versichert er. Unterdessen räumt der Klub in einem offenen Brief an die Fans Versäumnisse ein. Angesichts des immer größer werdenden Grabens zwischen Publikum und Verein heißt es: "So geht es nicht weiter." ... [weiter]
 
Hannover 96: Offener Brief im Wortlaut
... [weiter]
 
Marcelo hat keine Angst vor Angriffswellen
Ganz Hannover fürchtet sich vor dem Abstiegskampf, das März-Programm schürt die Angst. Erst Bayern, dann Gladbach, dann Dortmund - angesichts dieser Aufgaben übt sich Marcelo in Gelassenheit. "Unsere Situation ist nicht einfach, aber auch nicht zu schlecht", glaubt der Innenverteidiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Sternberg fordert Platzhirsch Garcia heraus
Der Zweikampf an der Weser setzt sich fort: Zwei Profis duellieren sich beim SV Werder Bremen derzeit um den Posten des Linksverteidigers. Noch hat Platzhirsch Santiago Garcia (26) ein wenig die Nase vorn vor dem 22-jährigen Talent Janek Sternberg. Zuletzt schwächelten indes beide Kandidaten. Trainer Viktor Skripnik spricht von einer Problemposition. ... [weiter]
 
Pokalschreck Bielefeld träumt weiter
Neun Monate nach dem Abstieg herrscht bei Drittligist Arminia Bielefeld wieder eitel Sonnenschein. Nach dem berauschenden 3:1 im Achtelfinale gegen Werder Bremen geht der Pokaltraum des Teams von Trainer Norbert Meier weiter. Mit neun Siegen aus den letzten zehn Ligapartien sind die Ostwestfalen zudem die beste Profimannschaft in ganz Europa! Balsam auf den Seelen der leidgeprüften Fans. Selbst die Kritik am Rasen lässt Arminia nicht zu. "Die Bedingungen waren für alle gleich", stellte Torjäger Fabian Klos klar. ... [zum Video]
 
Di Santo vor Berufung in Nationalelf
Mit seinen elf Saisontoren für Werder Bremen hat sich Franco di Santo ins Visier der argentinischen Nationalmannschaft geschossen. Nach kicker-Informationen steht der 25-Jährige vor der Berufung in den Kader für die zwei nächsten Testspiele. ... [weiter]
 
Bei Bargfrede
Am Pokal-Aus gegen Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hatten sowohl Spieler als auch das Trainerteam auch am Tag danach noch zu knabbern. Coach Viktor Skripnik will das Spiel aber möglichst schnell abhaken: "Jeder Spieler hat seine Kritik bekommen. Wir müssen an unsere Stärken glauben, müssen cool sein." Beim SC Freiburg am Samstag erhofft er sich eine Reaktion. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -