Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AC Mailand

AC Mailand

Italien
2
:
2

Halbzeitstand
2:0
Hinspiel: 1:1
Nach Hin- & Rückspiel: 3:3
Werder Bremen

Werder Bremen

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Do. 26.02.2009 20:45, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
AC Mailand   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AC Mailand - Vereinsnews

Milans Bonucci fliegt nach Ellbogen-Check
Der AC Mailand steckt weiter in der Krise, gegen Genua musste sich Milan mit einem 0:0 begnügen, auch weil sich Leonardo Bonucci in der 25. Minute zu einem Ellbogenschlag hinreißen ließ und Rot sah. Trainer Vincenzo Montella steht vor dem Aus. ... [zum Video]
 
Napoli eilt dieser Tage von Spitzenspiel zu Spitzenspiel: Nach dem 1:0 bei der Roma, dem amtierenden italienischen Vizemeister und einem der schärfsten Ligakonkurrenten, folgte unter der Woche der Auftritt beim englischen Tabellenführer Manchester City. Es gab trotz einer im zweiten Durchgang starken Performance ein 1:2 - und reichlich Lob von City-Coach Pep Guardiola. Nun wartet am Samstag (20.45 Uhr) das Heimspiel gegen Inter Mailand - es ist das Duell der beiden letzten in Italien ungeschlagenen Teams. ... [weiter]
 
Im fünften Anlauf: Hoffenheim schreibt Geschichte
Die TSG 1899 Hoffenheim hat den ersten internationalen Sieg der Vereinsgeschichte gelandet - und zugleich den ersten deutschen Sieg in dieser Europa-League-Saison errungen. Die Kraichgauer schlugen Istanbul Basaksehir FK mit 3:1. Einer der Titelanwärter kam derweil nicht über eine Nullnummer hinaus: Milan vs. AEK Athen endete 0:0. Everton verlor in einem heißen Spiel gegen Lyon - und Villarreal tauchte nach einem 0:2 wieder auf. ... [weiter]
 
Dreierpack im Derby gegen Milan! Inter feiert Icardi
Das Mailänder Derby zwischen Inter und Milan entwickelte sich nach der Pause zu einem spektakulären Schlagabtausch, aus dem ein Spieler herausragte: Mauro Icardi traf nicht nur sehenswert, sondern bewies in der Schlussminute auch eiskalte Nerven. ... [weiter]
 
Showdown in Rom - Khedira-Comeback?
Direkt nach der Länderspielpause geht es in der Serie A hoch her: Der 8. Spieltag fährt direkt mit drei absoluten Topspielen auf. Los geht es am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit dem Duell zwischen Juventus und Lazio, wo ein langersehntes Comeback folgen könnte, ehe der Kracher zwischen der Roma und Napoli (20.45 Uhr) folgt. Im Olimpico wird ein heißer Clinch mit allen Facetten erwartet. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) ist derweil Derby-Action zwischen Inter und Milan angesagt. Der Job von Vincenzo Montella und ein Stück weit Zukunft steht dabei auf dem Spiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge

 
Junuzovic: Im Pokal aus dem Teufelskreis?
Das Pokalduell gegen die TSG Hoffenheim am Mittwochabend ist für Werder-Coach Alexander Nouri sozusagen ein "Bonusspiel". Seine von Manager Frank Baumann ausgesprochene Job-Garantie gilt bis einschließlich zur Liga-Begegnung mit dem FC Augsburg am Sonntag. Zu verlieren haben Nouri und Werder als Außenseiter gegen den Champions-League-Anwärter in der augenblicklichen Situation nichts. Aber dafür die Chance, den Teufelskreis zu durchbrechen, in den man sich in der Liga manövriert hat. ... [weiter]
 
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler
Viele Stationen, die Frisur bleibt: Rudi Völler

 
Werder weiter harmlos - Nouri angezählt
Das Kellerduell zwischen Köln und Werder blieb ohne Tore und Sieger. Deshalb geht die Krise bei beiden Klubs weiter. Die Einstellung und Moral habe gestimmt, unterstreicht Werder-Coach Alexander Nouri. Das Erfolgerlebnis müsse jetzt einfach erzwungen werden. ... [zum Video]
 
Nouri über Pavlenka:
Ein einziges Mal stand er auf verlorenem Posten. Doch in der 87. Minute brachte Kölns Angreifer Sehrou Guirassy das Kunststück fertig, aus zwei Metern den Ball am leeren Bremer Tor vorbeizuschießen. Ansonsten parierte Werder-Keeper Jiri Pavlenka alles, was auf seinen Kasten kam. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun