Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

FC Parma

 
VfB Stuttgart

n.V. 0:2

Hinspiel: 0:0

Nach Hin- & Rückspiel: 0:2

FC Parma
Seite versenden

VfB Stuttgart
FC Parma
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











91.
105.


106.
120.

Spielinfos

Anstoß: Do. 24.02.2005 20:30, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   FC Parma
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB weiht neues Nachwuchsleitungszentrum ein
Der VfB Stuttgart tut sich schon seit einiger Zeit schwer, positive Nachrichten zu schreiben. Aber am Mittwoch gab es im Schwabenländle dann doch mal wieder Grund zur Freude. Nach eineinhalbjähriger Bauzeit wurde das nagelneue Nachwuchsleistungszentrum des Traditionsvereins eröffnet. Ein Funken Hoffnung in trüben Tagen am Neckar. ... [weiter]
 
VfB-Kapitän Gentner setzt auf Stevens' Erfahrung
Es war ein Paukenschlag, als Armin Veh am Montag beim VfB Stuttgart seinen Rücktritt erklärte. Die Reaktion der Schwaben erfolgte schnell, mit Huub Stevens verpflichtete das derzeitige Liga-Schlusslicht einen alten Bekannten, der sich im "Ländle" bestens auskennt und auf dem nun die Hoffnungen ruhen. Stuttgart heißt den Rückkehrer willkommen - wie eine nicht ernst gemeinte Litfasssäulen-Anzeige dokumentiert. ... [weiter]
 
Auch Rapid Wien hat Stuttgarts Holzhauser auf dem Schirm
Als Huub Stevens im Frühjahr dieses Jahres das erste Mal beim VfB Stuttgart anheuerte, stand er noch im Kader der Profis, die sich in der ersten Übungseinheit um den Niederländer scharten. Diesmal war von Raphael Holzhauser nichts zu sehen. Der Österreicher spielt, anders als der zu Saisonbeginn von Ex-Trainer Armin Veh ebenfalls zum VfB II abgeschobene Sercan Sararer, in den Planungen der Schwaben keine Rolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC ParmaFC Parma - Vereinsnews

5:4! Milan und Parma liefern sich ein irres Duell
In imposanter Manier feierte Inter am Sonntag den ersten Sieg der noch jungen Serie-A-Saison. Mit 7:0 fertigten die Mailänder (wie im Vorjahr!) Sassuolo ab. Auch Lazio (mit Klose als Joker) fuhr gegen Cesena den ersten Dreier ein. Napoli kassierte gegen Chievo hingegen eine überraschende Heimpleite. Am Abend gewann Milan eine turbulente Partie in Parma mit 5:4 und hat genauso sechs Punkte auf dem Konto wie Meister Juve und Vizemeister Roma, die am Samstagabend jeweils den zweiten Sieg verbuchten. Am Montagabend besiegte Hellas Verona Palermo 2:1 - Luca Toni traf per Elfmeter. ... [weiter]
26.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -