Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

FC Parma

 
VfB Stuttgart

n.V. 0:2

Hinspiel: 0:0

Nach Hin- & Rückspiel: 0:2

FC Parma
Seite versenden

VfB Stuttgart
FC Parma
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











91.
105.


106.
120.

Spielinfos

Anstoß: Do. 24.02.2005 20:30, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   FC Parma
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Holzhauser verlässt den VfB spätestens im Sommer
Raphael Holzhauser und der VfB Stuttgart werden spätestens im kommenden Sommer getrennte Wege gehen. Möglicherweise wird der Österreicher, der zuletzt nur noch für den VfB Stuttgart II zum Zug kam, die Schwaben auch schon im Winter verlassen. Holzhausers Vertrag läuft im Sommer aus - ebenso wie der von Trainer Jürgen Kramny, mit dem laut kicker-Informationen erste Sondierungsgespräche über eine Verlängerung stattgefunden haben. ... [weiter]
 
Leitner bricht ab, Uphoff vertritt Ulreich
Schon während seiner U-21-Auftritte bei den erfolgreichen EM-Qualifikations-Playoffs gegen die Ukraine hatte Moritz Leitner mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen. Der Stuttgarter lief am Samstag gegen Bayer Leverkusen (3:3) dennoch auf, musste aber schon am Dienstag wegen erneuter Oberschenkelbeschwerden kürzertreten. Keeper Sven Ulreich konnte überhaupt nicht an den Übungen teilnehmen. ... [weiter]
 
Wahler:
Am Samstag punktete der VfB Stuttgart erstmals seit 34 Jahren nach einem Drei-Tore-Rückstand noch. 3:3 nach 0:3 - wie ist das zu erklären? Im kicker-Interview spricht Präsident Bernd Wahler über die "Auferstehung" gegen Leverkusen, Armin Vehs Pausenansprache, Antonio Rüdigers Auswechslung und den Zwischenstand bei Manager-Suche. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC ParmaFC Parma - Vereinsnews

5:4! Milan und Parma liefern sich ein irres Duell
In imposanter Manier feierte Inter am Sonntag den ersten Sieg der noch jungen Serie-A-Saison. Mit 7:0 fertigten die Mailänder (wie im Vorjahr!) Sassuolo ab. Auch Lazio (mit Klose als Joker) fuhr gegen Cesena den ersten Dreier ein. Napoli kassierte gegen Chievo hingegen eine überraschende Heimpleite. Am Abend gewann Milan eine turbulente Partie in Parma mit 5:4 und hat genauso sechs Punkte auf dem Konto wie Meister Juve und Vizemeister Roma, die am Samstagabend jeweils den zweiten Sieg verbuchten. Am Montagabend besiegte Hellas Verona Palermo 2:1 - Luca Toni traf per Elfmeter. ... [weiter]
22.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -