Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Parma

 - 

VfB Stuttgart

 
FC Parma

0:0 (0:0)

VfB Stuttgart
Seite versenden

FC Parma
VfB Stuttgart
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mi. 16.02.2005 20:30, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Ennio Tardini, Parma
FC Parma   VfB Stuttgart
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ParmaFC Parma - Vereinsnews

Parma: Neustart in Liga vier - Scala Präsident
Der bankrotte Verein FC Parma wagt einen Neustart in der vierten italienischen Liga. Gründungspräsident ist Nevio Scala, ehemaliger Trainer von Borussia Dortmund. Am Dienstag wurde der Klub unter dem Namen "Parma Calcio 1913" ins Vereinsregister eingetragen. Das Gründungskapital beträgt rund 500.000 Euro. ... [weiter]
 
Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, wird der bankrotte FC Parma in der kommenden Saison in der Serie D antreten. Ein Investor, der den Erstliga-Absteiger samt aufgelaufener 200 Millionen Euro Schulden übernimmt, hatte sich bis zum Fristablauf vergangene Woche nicht gefunden. Am Montag erfolgt für den Klub nun unter dem Namen "Parma Calcio 1913" eine Neugründung und der Neustart in Italiens höchster Amateurklasse. ... [weiter]

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Aus in der Qualifikation? Tuchel kennt das Gefühl
Es ist noch ein weiter Weg für Borussia Dortmund bis zur Gruppenphase der Europa League. Die Dortmunder müssen zunächst die 3. Quali-Runde überstehen, heute steigt das Hinspiel beim österreichischen Vertreter Wolfsberger AC (LIVE! ab 21.05 Uhr bei kicker.de). Danach ginge es für die Westfalen in die Play-offs. Doch schon dreimal wurden die Runden vor der Gruppenphase zum Stolperstein für deutsche Teams - einmal war Dortmunds aktueller Trainer Thomas Tuchel direkt beteiligt. ... [weiter]
 
Rüdiger fehlt länger: Wahler rechnet
Nationalspieler Antonio Rüdiger (22) fällt nach seiner zweiten Knieoperation länger aus als angenommen und wird noch rund vier Wochen in Donaustauf seine Reha absolvieren. Ein Wechsel noch in diesem Sommer rückt damit in immer weitere Ferne, zumal der VfB Stuttgart auf mindestens 18 Millionen Euro Ablöse pocht. "Im Moment gehen wir klar davon aus, dass Toni bei uns bleibt", sagte VfB-Präsident Bernd Wahler am Donnerstag bei der Vorstellung eines neuen Sponsors. ... [Alle Transfermeldungen]
 
ESPN: Tottenham will Werner
Auch wenn die vergangene Saison durchwachsen verlief, bleibt Timo Werner (19) ein gefragter Nachwuchsmann - gerade heimste er die Fritz-Walter-Medaille in Silber ein. Schon lange hat der Angreifer des VfB Stuttgart auch international Interesse auf sich gezogen. Nun berichtet "ESPN" mit Verweis auf eigene Quellen, dass Premier-League-Klub Tottenham Hotspur ein Angebot für Werner vorbereitet. Beim VfB, dem er schon seit 2002 angehört, ist der U-19-Nationalspieler noch bis 2018 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Didavi:
Daniel Didavi (25) hat seinen Wechselwunsch vorerst abgehakt - seine Zukunft beim VfB Stuttgart aber offengelassen. "Ich bin mit vollem Einsatz bei der Sache", sagte der Mittelfeldspieler des VfB Stuttgart im kicker-Interview, seine Überlegungen, zu Bayer Leverkusen zu wechseln, hat er ad acta gelegt. Aber: Zu einer Verlängerung seines nur noch ein Jahr gültigen Vertrags äußert er sich zurückhaltend. "Das ist eine wichtige Entscheidung für mich, ich bin 25, werde 26, und ich will jetzt nicht voreilig verlängern und im nächsten Jahr plötzlich meine Meinung ändern. Deswegen warten wir jetzt einfach mal ab." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Heise, Hlousek, Insua - Zorniger hat die Qual der Wahl
Im Idealfall wollen Trainer jede Position doppelt besetzt haben. Bei Alexander Zorniger ist das nicht anders. Doch der Stuttgarter kann in einem Fall sogar aus drei Kandidaten auswählen. Hinten links stehen ihm Adam Hlousek sowie die beiden Neuzugänge Philipp Heise und Emiliano Insua zur Verfügung. Was spricht in diesem Dreikampf für, was gegen wen? ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -