Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

AC Parma

 - 

Werder Bremen

 
AC Parma

1:0 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 29.02.2000 18:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Ennio Tardini, Parma
AC Parma   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ParmaFC Parma - Vereinsnews

5:4! Milan und Parma liefern sich ein irres Duell
In imposanter Manier feierte Inter am Sonntag den ersten Sieg der noch jungen Serie-A-Saison. Mit 7:0 fertigten die Mailänder (wie im Vorjahr!) Sassuolo ab. Auch Lazio (mit Klose als Joker) fuhr gegen Cesena den ersten Dreier ein. Napoli kassierte gegen Chievo hingegen eine überraschende Heimpleite. Am Abend gewann Milan eine turbulente Partie in Parma mit 5:4 und hat genauso sechs Punkte auf dem Konto wie Meister Juve und Vizemeister Roma, die am Samstagabend jeweils den zweiten Sieg verbuchten. Am Montagabend besiegte Hellas Verona Palermo 2:1 - Luca Toni traf per Elfmeter. ... [weiter]

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Neuer Vertrag bis 2018: Selke hat unterschrieben
"Für mich war von Anfang an klar, dass ich hier bleiben möchte": U-19-Europameister und EM-Torschützenkönig Davie Selke (19) bleibt Werder Bremen wie erwartet treu. Am Donnerstag verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig bis 2018 - sein nächstes Projekt ist klar. ... [weiter]
 
Eichin:
Werder Bremens Manager Thomas Eichin hat derzeit alle Hände voll zu tun. So stehen die Hanseaten kurz vor einer Vertragsverlängerung mit Youngster Davie Selke. Während aber die Unterschrift des 19-jährigen Stürmers kurz bevor steht, sind die Verhandlungen mit den beiden Österreichern Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic zum Stillstand gekommen. ... [weiter]
 
Ein Witz, der bestens unterhält
Freitagabend, Flutlicht, packende Torszenen, reichlich Tore und ein Spiel, das zumindest vom Ergebnis hin- und her wogte. Das alles bot die Partie zwischen Bayer Leverkusen und Werder Bremen. Nur so richtig freuen konnte man sich nach 90 Minuten nur auf Seiten der Bremer. Denn Bayer bot mal wieder eine Offensivshow, ließ den Gästen teils kaum die Luft zum Atmen, lag in sämtlichen Statistiken vorne und doch hieß es am Ende nur 3:3 - "ein Witz" wie nicht nur Trainer Roger Schmidt fand. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -