Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
Hinspiel: 0:3
Nach Hin- & Rückspiel: 4:3
Olympique Lyon

Olympique Lyon


Spielinfos

Anstoß: Di. 07.12.1999 18:00, 3. Runde - Europa League
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Olympique Lyon
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Galvez vor dem Absprung, Djilobodji kein Thema
Innenverteidiger Alejandro Galvez (Vertrag bis 2017) steht beim SV Werder vor dem Absprung. Wie Manager Frank Baumann am Mittwochmittag bestätigte, ist der Profi mit einem Wechselwunsch an den Klub herangetreten. Den Bremern liegt inzwischen auch ein konkretes Angebot aus Spanien vor, vermutlich von Galvez' Heimatklub FC Granada. Allerdings betont Baumann: "Wir werden Alex nicht verschenken. Bis jetzt entspricht das Angebot noch nicht dem, was wir uns vorstellen." ... [weiter]
 
Moisanders stabiles Debüt - Durchschlagskraft fehlt
Ohne die angeschlagenen Claudio Pizarro und Santiago Garcia, die jeweils wegen muskulärer Beschwerden aussetzten, trennte sich Werder Bremen am Dienstagabend in Zell am Ziller vom englischen Zweitligisten Huddersfield mit 0:0. Wie beim 1:2 gegen 1860 München fehlte dem Team von Trainer Viktor Skripnik dabei erneut die Durchschlagskraft, obwohl die Mannschaft diesmal deutlich spritziger wirkte als vergangenen Samstag. ... [weiter]
 
Schrecksekunde für Junuzovic
Dieser Ausfall hätte Werder extrem geschmerzt: Als Zlatko Junuzovic am Montagvormittag in Zell am Ziller nach einem Schlag aufs rechte Sprunggelenk lange liegenblieb und danach von den Physios vom Feld geführt wurde, waren die Sorgenfalten bei Trainer Viktor Skripnik und Manager Frank Baumann deutlich zu erkennen. ... [weiter]
 
Kainz: Ein Mann mit Star-Potenzial
Nach eigenem Bekunden sieht sich Florian Kainz noch "eher als jungen Spieler", der zu renommierten Kollegen wie Claudio Pizarro "aufschaut". Doch das hindert den 23-Jährigen nicht daran, unbequeme Wahrheiten auch öffentlich bemerkenswert konsequent anzusprechen. So übt Werders neuer Linksaußen, für 3,5 Millionen Euro von Rapid Wien losgeeist, an der Leistung in der Partie gegen 1860 München (1:2) unverblümt Kritik. ... [weiter]
 
Wiedwald verhindert Schlimmeres, Lichtblick Guwara
Zum "ersten echten Härtetest" hatte Manager Frank Baumann die Partie gegen 1860 München ausgerufen - bestanden hat ihn Werder am Samstagnachmittag im Trainingslager in Zell am Ziller nicht. Mit 1:2 unterlag der Bundesligist den klassentieferen Löwen, das Endresultat hatte bereits zur Pause Bestand. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Olympique Lyon - Vereinsnews

Umtiti geht nach Barcelona
Nun hat auch der FC Barcelona den Wechsel von Samuel Umtiti bestätigt. Der 22-jährige Innenverteidiger, der noch am Sonntag im EM-Finale mit der französischen Nationalmannschaft gegen Portugal unterlegen war, kommt von Olympique Lyon, kostet 25 Millionen Euro und unterschreibt einen Fünfjahresvertrag. Wie die Katalanen außerdem vermelden, befindet sich in Umtitis Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lyon holt Umtiti-Ersatz
Olympique Lyon hat Ersatz für den zum FC Barcelona abgewanderten Samuel Umtiti verpflichtet. Von River Plate kommt Innenverteidiger Emanuel Mammana für 7,5 Millionen Euro und erhält beim französischen Vizemeister einen Vertrag bis 2021. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lyon schnappt sich Nkoulou
Innenverteidiger Nicolas Nkoulou (26), 54-maliger Nationalspieler Kameruns, wechselt ablösefrei von Olympique Marseille zu Olympique Lyon. Er erhält einen Vertrag bis 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 
West Ham: Monsterofferte für Lacazette?
Nach Angaben der französischen Zeitung "L'Équipe" hat West Ham United ein verbessertes Angebot für Lyons Alexandre Lacazette abgegeben. Demnach bietet der Premier-League-Siebte 52 Millionen für den französischen Angreifer, der in der vergangenen Saison 21-mal in der Ligue 1 erfolgreich war. Eine erste Offerte der "Hammers" von kolportierten 40 Millionen Euro soll abgelehnt worden sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lyon holt Rybus aus Grosny
Maciej Rybus wechselt ablösefrei zu Olympique Lyon und erhält einen Dreijahresvertrag. Der 26-jährige Pole ist Lyons erster Neuzugang für die Saison 2016/17. Am Montag traf der bisher für Terek Grosny aktive Linksverteidiger in Lyon ein und wurde am Dienstag nach bestandenem Medizincheck vorgestellt. Zum Einstand zählte Rybus gleich seine Stärken auf: "Meine Qualitäten sind Schnelligkeit, Ausdauer und eine gute Technik mit meinem linken Fuß." ... [Alle Transfermeldungen]
 
27.07.16