Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen

Werder Bremen

Deutschland
4
:
0

Halbzeitstand
2:0
Hinspiel: 0:3
Nach Hin- & Rückspiel: 4:3
Olympique Lyon

Olympique Lyon

Frankreich

Spielinfos

Anstoß: Di. 07.12.1999 18:00, 3. Runde - Europa League
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Olympique Lyon
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Moisander:
Nach seinem Muskelbündelriss Anfang Juli hatte Niklas Moisander nur wenige Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolviert, ehe er gegen Freiburg seine Saisonpremiere gab und gleich 90 Minuten durchhielt. Mehr noch: Der finnische Innenverteidiger lieferte ein stabiles Comeback ab und avancierte auf Anhieb wieder zum "Chef" der Dreierkette. ... [weiter]
 
Gisdol:
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Köln punktet erstmals - Bayer watscht HSV ab
Der VfL Wolfsburg gastierte zu Beginn des 6. Spieltages beim FC Bayern und nahm einen Punkt aus der bayerischen Landeshauptstadt mit. Für die Bayern ging somit die Generalprobe vor dem CL-Kracher in Paris schief. ... [weiter]
 
Baumann beim kicker:
Beim Besuch der kicker-Nordredaktion in Peine sprach Bremens Manager Frank Baumann u.a. über geringes Budget, geschickte Transferpolitik, Trainer Alexander Nouri und Max Kruse. Das komplette Interview lesen Sie am Montag im kicker. ... [zum Video]
 
Nouris Fehler mit Kainz
Mehr Mut forderte Werder-Trainer Alexander Nouri nach eigenen Angaben zur Pause von seinen Profis. Eine Vorgabe, die der Coach beim 0:0 gegen Freiburg im zweiten Abschnitt umgesetzt sah: "Wir wollten unbedingt gewinnen, das war erkennbar." Mit einem von vornherein unverständlichen Personalwechsel bremste aber ausgerechnet der Fußballlehrer selbst sein eigenes Team. Florian Kainz, der an praktisch allen gefährlichen Szenen beteiligt war, musste rund eine Viertelstunde vor Ende raus. Für ihn kam der lange verletzte Edeljoker Izet Hajrovic, der nicht mehr in die Partie fand. Für außenstehende Beobachter wie auch für Kainz selbst eine rätselhafte Maßnahme. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Olympique Lyon - Vereinsnews

Zwei Elfmeter und sechs Tore zwischen Lyon und Dijon
Die Senfstädter vom FCO Dijon haben am 6. Spieltag einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf bei Favorit Olympique Lyon geholt - und das unter dramatischen Umständen. Denn beim spannenden 3:3, das zahlreiche Highlights bot, war schier alles möglich. ... [zum Video]
 
PSG hat das Glück gegen Lyon auf seiner Seite
Sechstes Spiel, sechster Sieg. Paris Saint-Germain wahrte am Sonntagabend seine weiße Weste, hatte gegen Olympique Lyon allerdings ein hartes Stück Arbeit zu verrichten und in der Schlussphase auch das Glück auf seiner Seite. ... [weiter]
 
Darder wechselt nach Barcelona
Espanyol Barcelona holt Darder, früherer U-21-Nationalspieler Spaniens, nach Katalonien: Der Mittelfeldspieler wird zunächst von Lyon ausgeliehen, eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro ist vereinbart. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lyon holt Vigos Pape Diop
Der französische Erstligist Olympique Lyon hat sich mit Pape Diop vom spanischen Erstligisten Celta Vigo verstärkt. Der 20-Jährige Junioren-Nationalspieler Spaniens soll laut Medienberichten rund zehn Millionen Euro kosten und bei Lyon einen langfristigen Vertrag unterschrieben haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dembelé: Dortmunds Plan B heißt Cornet
Borussia Dortmund könnte in diesem Sommer noch Shooting Star Ousmane Dembelé an den FC Barcelona verlieren. Die Schmerzgrenze soll bei weit über 100 Millionen Euro liegen. Als Orientierung dürfte der Preis von Kylian Mbappé dienen, dem zweiten hoffnungsvollen Nachwuchs-Star Frankreichs, der in den Fokus von Real Madrid und auch Paris Saint-Germain gerückt ist. Für den Fall, dass auch der Dembelé-Wechsel in den nächsten Tagen über die Bühne gehen sollte, trifft der BVB bereits jetzt konkrete Vorbereitungen. Ein Kandidat für die Nachfolge ist nach kicker-Informationen Olympique Lyons Maxwell Cornet. Der 20-jährige Nationalspieler der Elfenbeinküste ist zwar Linksfüßer, greift aber bevorzugt über den rechten Flügel an. Seine Statur (1,79 Meter) ähnelt der Dembelés (1,78 Meter), mit rund acht Kilogramm mehr Körpergewicht ist Cornet aber wesentlich wuchtiger im Zweikampf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun