Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Olympique Lyon

 - 

Werder Bremen

 

3:0 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 25.11.1999 19:30, 3. Runde - Europa League
Stadion: Gerland, Lyon
Olympique Lyon   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympique Lyon - Vereinsnews

Die erste Hälfte des Doubles ist eingefahren: Paris St. Germain hat am Samstagabend zum vierten Mal den französischen Ligapokal gewonnen. Beim 2:1 gegen Olympique Lyon war im Stade de France Edinson Cavani der Matchwinner. Der zweite Treffer war allerdings sehr strittig. ... [weiter]
 
Am Donnerstag machte Juventus mit einem Sieg in Lyon in der Europa League den nächsten Schritt Richtung Finale im eigenen Stadion. Aber auch der FC Basel kam vor leeren Rängen Turin einen Schritt näher - 3:0 gegen Valencia! Eine ordentliche Ausgangsposition für das Rückspiel in einer Woche erarbeitete sich auch Benfica in Alkmaar. Porto hat gegen Sevilla vorgelegt, wenn auch nicht ganz so satt. ... [weiter]
 
Acht Teams sind noch dabei in der Europa League - und ein Topfavorit: Juventus Turin will am 14. Mai in der heimischen Arena die Trophäe holen. Bei der Viertelfinalauslosung am Freitag in Nyon wurde Olympique Lyon zum nächsten Gegner der "Alten Dame" bestimmt. Der FC Basel trifft auf Valencia, Porto auf den FC Sevilla um Marin und Trochowski. Losglück hatte Benfica Lissabon. ... [weiter]
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Die Zweitvertretung des SV Werder Bremen musste den Sieg im Nachholspiel gegen den SV Eichede (3:0) teuer bezahlen. Mittelfeldspieler Julian von Haacke musste bereits in der neunten Minute mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden. Diese Verletzung bestätigte sich am Dienstag. ... [weiter]
 
Die Elf des Tages am 31. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Die Freude über den 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim am Samstag wurde bei Werder Bremen durch eine ganz kuriose Spielszene getrübt. In der 62. Minute setzte Philipp Bargfrede gegen Sebastian Rudy die Sense an - holte aber nur seinen Kapitän Clemens Fritz von den Beinen. Kurz darauf musste der 33-Jährige verletzungsbedingt runter, er wird dem SVW wegen einer Knieverletzung voraussichtlich zwei Wochen fehlen. "Plötzlich habe ich nicht den Ball, sondern ihn weggeräumt. Das tut mir leid", bedauert Bargfrede. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -