Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Olympique Lyon

 - 

Werder Bremen

 
Olympique Lyon

3:0 (2:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 25.11.1999 19:30, 3. Runde - Europa League
Stadion: Gerland, Lyon
Olympique Lyon   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympique LyonOlympique Lyon - Vereinsnews

Die EURO lockt: Fekir spielt für Frankreich
Offensivverstärkung für die französische Nationalmannschaft: Stürmer Nabil Fekir von Olympique Lyon hat sich für sein Geburtsland und gegen Algerien, das Heimatland seiner Eltern entschieden. Ausschlaggebender Faktor bei seiner Entscheidungsfindung sei die 2016 in Frankreich stattfindende EURO gewesen. ... [weiter]
 
Ibrahimovic rettet PSG einen Punkt im Topspiel in Lyon
In Frankreich ließen sowohl Marseille als auch St. Etienne Punkte liegen, am Sonntagabend führte Lyon im Topspiel gegen Paris, doch Ibrahimovic rettete PSG per Elfmeter einen Zähler. 1:1 endete auch das Lissaboner Derby zwischen Sporting und Benfica. In der Schweiz unterlag der Grasshopper Club gegen Basel. Pokal war in Schottland angesagt: Die Rangers flogen im Achtelfinale des FA Cups gegen den Ligakonkurrenten Raith Rovers raus. ... [weiter]

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Fritz über seine Rolle:
Es stand schon seit langem fest. In dieser Woche wurde es nun offiziell: Clemens Fritz, der Kapitän bei Werder Bremen, hängt noch eine Spielzeit dran. Dabei will sich der 34-jährige Oldtimer mit der ihm eigenen Energie engagieren und sich keineswegs aus Altenteil vorbereiten. Fritz über seine vollwertige Rolle im Kader: "Ich bin kein Stand-by-Profi. Das taugt mir nicht." ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Prödl:
Sein Saisonziel steht fest. "Ich will mit Werder in die Europa League", sagt Sebastian Prödl, dessen Zukunft immer noch unklar ist. Drei Spieltage vor Schluss analysiert der Österreicher die Lage für den Nord-Klub, der die Verpflichtung des Kölners Anthony Ujah offiziell bestätigte. Der Abwehrspieler fordert vor dem "kleinen Nord-Derby" in Hannover eine Leistung wie beim 1:0 gegen Frankfurt. Und er warnt davor, 96 an der Negativserie von 15 Spielen ohne Sieg zu messen. ... [weiter]
 
Werder holt Ujah - Vertrag bis 2019
Der Angriff des FC wird in der kommenden Saison ein deutlich anderes Gesicht erhalten als bisher. Neben Winter-Leihgabe Deyverson wird auch Torjäger Anthony Ujah die Geißböcke verlassen. Der Nigerianer wurde von drei Bundesligisten umworben, das Rennen machte der SV Werder Bremen. An der Weser erhält der 24-Jährige einen Kontrakt bis 2019. Derweil bleibt Philipp Hosiner, der schon im Winter zum FC wechseln sollte, ein Thema als Zugang. ... [weiter]
 
Schneckenrennen um Europa: Das Restprogramm
Es bleibt ein zähes Ringen um die Europa-League-Plätze. Fünf Mannschaften bewerben sich um zwei Plätze - Rang fünf und sechs führen auf jeden Fall nach Europa. Der siebte Platz könnte ebenfalls reichen - das bleibt aber bis zum DFB-Pokalfinale am 30. Mai zwischen dem BVB und Wolfsburg offen. Zwischen dem Tabellenfünften Schalke und dem Neunten liegen fünf Zähler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -