Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Olympique Marseille

 - 

Werder Bremen

 
Olympique Marseille

3:2 (1:0)

Hinspiel: 1:1

Nach Hin- & Rückspiel: 4:3

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 03.11.1998 21:00, 2. Runde - Europa League
Olympique Marseille   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympique MarseilleOlympique Marseille - Vereinsnews

Bielsa sorgt für Eklat
Sieben Punkte aus vier Spielen, Platz vier in der Tabelle und nur drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer - an sich keine so schlechte Bilanz, könnte man meinen. In Marseille hängt der Haussegen trotz des durchaus gelungenen Saisonstarts schief. Am Donnerstag sorgte OM-Coach Marcelo Bielsa nun für einen Eklat, als er öffentlich Vereinspräsident Vincent Labrune kritisierte. ... [weiter]
 
Ausschreitungen überschatten Bastia gegen Marseille
Schwere Krawalle haben am Samstagabend das Spiel zwischen dem SC Bastia und Olympique Marseille (3:3) überschattet. Wie das französische Innenministerium mitteilte, wurden rund um die Begegnung 44 Sicherheitskräfte verletzt. Demnach kam es "vor und nach dem Spiel" zu Zusammenstößen, bei denen zehn Mitglieder der Einsatzpolizei CRS und 34 Kräfte der Gendarmerie nationale verletzt wurden. So rückten die Debüts der Trainer Claude Makelele und Marcelo Bielsa sowie das rassige Spiel in den Hintergrund. ... [weiter]
 
Valbuena geht nach Moskau
Mathieu Valbuena verlässt den französischen Erstligisten Olympique Marseille und wechselt in die russische erste Liga zu Dynamo Moskau. Den Wechsel des Mittelfeldspielers der französischen Nationalmannschaft, der bei der WM in Brasilien vier Partien für die Equipe Tricolore absolvierte und ein Tor erzielte, sollen sich die Russen laut Angaben der russischen Nachrichtenagentur ITAR-TASS rund sieben Millionen Euro kosten lassen. Valbuenas Karrierestart verlief allerdings holprig... ... [weiter]

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

0:6 als gutes Omen? Dutt baut auf Comeback-Qualitäten
Robin Dutt kennt die Gesetzmäßigkeiten des Geschäfts. Und er kennt seinen Geschäftsführer. "Fast stündlich", hatte Bremens Trainer am Sonntag erklärt, befinde er sich mit Thomas Eichin im Austausch. Das bedeutet: Er weiß auch, dass ihm am Wochenende keine schönen Worte mehr helfen, sondern lediglich ein Sieg gegen Köln rettet. ... [weiter]
 
Bode wird noch im Oktober Werder-Aufsichtsratschef
Dass Marco Bode Willi Lemke noch in diesem Jahr als Aufsichtsratschef von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen ablösen wird, war schon bekannt. Jetzt ist der Zeitpunkt noch ein wenig konkreter geworden: Der Führungswechsel wird noch im Oktober vollzogen. ... [weiter]
 
Eichin:
Dass Werder Bremen beim FC Bayern seine Sieglos-Serie nicht beenden würde können, hatten der Hanseaten wohl auf der Rechnung. Die Art und Weise der 0:6-Klatsche beim Rekordmeister aber muss die Verantwortlichen des Schlusslichts noch mehr als vorher in Alarmzustand versetzen. Mutlos, hilflos, leidenschaftslos ergab sich der Klub von der Weser in München seinem Schicksal. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -