Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Olympique Marseille

 - 

Werder Bremen

 
Olympique Marseille

3:2 (1:0)

Hinspiel: 1:1

Nach Hin- & Rückspiel: 4:3

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 03.11.1998 21:00, 2. Runde - Europa League
Olympique Marseille   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympique MarseilleOlympique Marseille - Vereinsnews

Diaby verlässt England Richtung Marseille
Bei Arsenal konnte Abou Diaby wegen zahlreicher Verletzungen kaum spielen, die Gunners verlängerten den Vertrag mit dem französischen Mittelfeldspieler nicht. Trotz eines Angebots von West Bromwich Albion zieht es den 29-Jährigen nun zurück in die Heimat. Diaby schließt sich Qlympique Marseille an und hofft, sich noch einmal für einen Platz in Frankreichs Kader für die Heim-EM 2016 empfehlen zu können. Über die Vertragslaufzeit wurde nichts bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marseille schnappt sich Diarra
Lassana Diarra hat eine neue Anlaufstelle gefunden: Der mittlerweile 30-Jährige unterschrieb einen Vierjahreskontrakt bei Olympique Marseille. Der frühere Chelsea-Profi und Spieler von Real Madrid war auch von einigen anderen Klubs unter die Lupe genommen worden - darunter West Ham und Fenerbahce. "Ich bin glücklich. Ich bin zurück in Frankreich", so der frühere Nationalspieler, der obendrein gleich seinen Traum bekanntgab - wenngleich etwas versteckt: "Die Euro 2016? Aktuell richte ich meinen Blick auf den Fußball mit OM. Alles andere wäre ein Bonus." Zuletzt war Diarra bei Lokomotive Moskau unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rekord: Porto legt 20 Millionen Euro für Imbula hin
Der FC Porto greift für die Verpflichtung des Franzosen Giannelli Imbula von Olympique Marseille ganz tief in die Tasche: Der 22-jährige defensive Mittelfeldspieler avanciert mit einer Ablösesumme von 20 Millionen Euro zum bisher teuersten Einkauf der portugiesischen Fußball-Geschichte. Wie der 27-malige Meister am Mittwoch mitteilte, wurde Imbula mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet. Im Arbeitspapier des Junioren-Nationalspielers sei eine Ablöseklausel von 50 Millionen Euro verankert. "Ich bin sehr glücklich, das Projekt von Porto hat mich überzeugt", so der Mittelfeldmann. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix: Payet bei West Ham vorgestellt
Nun ist der Wechsel von Dimitri Payet von Olympique Marseille zu West Ham United endgültig durch. Der Franzose wurde am heutigen Freitag von West Ham offiziell präsentiert, nachdem er den Medizincheck erfolgreich absolviert hatte. "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. West Ham hat mir wirklich gezeigt, dass sie mich haben wollten", sagte Payet. "Zuerst habe ich mit dem Trainer (Slaven Bilic, Anm. d. Red.) gesprochen, der sich wirklich gewünscht hat, dass ich komme. Er hat mir klar gemacht, dass er mich haben wollte, das war auch wichtig bei meiner Entscheidung." Payet unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei den Hammers, die Ablöse soll 15 Millionen Euro betragen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Payet: West Ham und Marseille sind sich einig
Olympique Marseille und West Ham United sind sich über den Transfer von Dimitri Payet einig geworden. Gemäß übereinstimmenden Medienberichten aus England liegt die Ablösesumme bei 15 Millionen Euro. Der Franzose, der 15 Länderspieleinsätze für "Les Bleus" vorweist, ist sich mit den "Hammers" ebenfalls einig, nur noch der obligatorische Medizincheck steht aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Elia und Obraniak trainieren in Bremens U 23
Eljero Elia und Ludovic Obraniak trainieren ab Dienstag in der zweiten Mannschaft von Werder Bremen mit - das soll jedoch ein kurzes Intermezzo bleiben: Für beide gibt es inzwischen Interessenten. Keinen Kommentar gaben die Verantwortlichen am Montag dagegen zum offenkundigen Wunschstürmer Aron Johannsson ab. ... [weiter]
 
Alkmaar:
Der AZ Alkmaar hat das Interesse von Werder Bremen an US-Nationalstürmer Aron Johannsson (24) bestätigt. "Werder darf mit Johannsson sprechen", sagte ein AZ-Sprecher gegenüber "FOX Sports". Der Angreifer mit isländischen Wurzeln ist beim Ehrendivisionär noch bis 2018 gebunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder: Interesse an Alkmaars Johannsson?
Nach einem Bericht der "Bild" (Online-Ausgabe) könnte Werder Bremen bei der Suche nach einem Nachfolger für den zu Schalke 04 abgewanderten Franco di Santo fündig geworden sein. Demnach soll Aron Johannsson vom niederländischen Verein AZ Alkmaar die Lücke schließen, die der Weggang des Argentiniers hinterlassen hat. Der 24-jährige Johannsson hat isländische Wurzeln, entschied sich aber für die Nationalelf der USA. US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann nominierte Johannsson auch für die WM 2014, am Zuckerhut brachte er es auf einen Einsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ujah kann's auch ohne di Santo
Werder Bremen bleibt auch zum Abschluss der Vorbereitungsphase ungeschlagen. Die "Generalprobe" bei Premier-League-Klub West Ham United gewannen die Grün-Weißen am Sonntagnachmittag mit 2:1 (2:1), obwohl mit Philipp Bargfrede (Bänderanriss) und Zlatko Junuzovic (Zahn-OP) zwei absolute Leistungsträger fehlten. Im elften Testspiel dieses Sommers feierte die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik damit den zehnten Sieg, zudem gab es ein 1:1 beim Drittligisten Hansa Rostock. ... [weiter]
 
Elia auf dem Sprung zu Feyenoord?
Wird Werder Bremen seine Problemprofis Eljero Elia und Ludovic Obraniak jetzt doch kurzfristig los ? In beiden Personalien sei "Bewegung drin", bestätigte ein zuversichtlicher Sportchef Thomas Eichin am Sonntagmittag dem kicker. Bei Obraniak ist das Interesse von Zweitligist 1860 München verbürgt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -