Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Olympique Marseille

Olympique Marseille

Frankreich
3
:
2

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 1:1
Nach Hin- & Rückspiel: 4:3
Werder Bremen

Werder Bremen

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Di. 03.11.1998 21:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Vélodrome, Marseille
Olympique Marseille   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympique Marseille - Vereinsnews

Payet und Eder lassen Chancen liegen
In der Fremde beim im unteren Mittelfeld platzierten OSC Lille kam Olympique Marseille am Freitagabend zum Auftakt des 30. Spieltags der Ligue 1 nicht über ein 0:0 hinaus. Damit verpasste es "OM" um den ehemalige Roma-Coach Rudi Garcia, Druck auf Olympique Lyon auszuüben. ... [zum Video]
 
Payet:
Im Januar erzwang Dimitri Payet seinen Transfer von West Ham United zu Olympique Marseille. Aus dem Publikumsliebling wurde schnell ein Buhmann. Nun äußerte sich der französische Nationalspieler in einem Interview erstmals zu den Gründen für den Wechsel - und übte scharfe Kritik am defensiven Spielstil unter Coach Slaven Bilic. ... [weiter]
 
FC-Torjäger Modeste: Fernziel Marseille?
Das außergewöhnlich gut dotierte Angebot aus China hat Jörg Schmadtke voller Überzeugung abgelehnt. Kein Wechsel von FC-Torjäger Anthony Modeste in der jetzigen Phase, da schoben die FC Verantwortlichen den Riegel vor. Gewiss werden die Chinesen im Sommer einen nächsten Vorstoß wagen. Aber auch in Frankreich hat der Kölner Torjäger Begehrlichkeiten geweckt. ... [weiter]
 
PSG demütigt Marseille: Joker Draxler sticht beim 5:1
Ein heißes Duell wurde in Frankreichs Ligue 1 zu einer klaren Sache: Paris Saint-Germain ließ bei Olympique Marseille nichts anbrennen und siegte souverän 5:1. Während Kevin Trapp das Tor hütete, musste Julian Draxler ebenso wie Angel di Maria zunächst auf seinen Einsatz warten. Als Joker schlug er dann aber in der zweiten Hälfte zu. ... [weiter]
 
Sertic im Anflug auf OM
Olympique Marseille steht kurz vor der Verpflichtung von Gregory Sertic vom Ligakonkurrenten Girondins Bordeaux. Der 27-jährige Mittelfeldspieler wird am Nachmittag in der französischen Hafenstadt erwartet, um vor der Vertragsunterschrift die letzten Details zu klären. Als Ablöse sollen 1,5 Millionen Euro aufgerufen sein, Sertic soll einen Kontrakt über viereinhalb jahre unterzeichnen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus

 
Werder feiert klaren Sieg gegen Nouris Ex-Klub
Wiedersehen macht Freude: Beim Testspielduell mit dem VfB Oldenburg durfte Cheftrainer Alexander Nouri einen klaren 6:0-Erfolg gegen seinen Ex-Klub feiern. Aron Johannsson und der zur Halbzeit eingewechselte Ousman Manneh trafen beim Nachbarschaftsduell doppelt. Einziger Wermutstropfen des Abends: Justin Eilers musste kurz vor Schluss nach einem heftigen Zusammenprall verletzt raus und konnte aufgrund einer Unterschenkelverletzung den Platz lediglich per Trage verlassen. ... [weiter]
 
Die Jahrgangsbesten - und was aus ihnen wurde
Die Jahrgangsbesten - und was aus ihnen wurde
Die Jahrgangsbesten - und was aus ihnen wurde
Die Jahrgangsbesten - und was aus ihnen wurde

 
Gnabrys Einsatz ist in Gefahr
Nach zwei freien Tagen startete Werder Bremen in die Länderspielpause mit einer Hiobsbotschaft: Serge Gnabry ist schwerer verletzt als gedacht. Der Nationalspieler hat sich eine Muskelverletzung im Bereich der Adduktoren zugezogen. Nach Auskunft des Cheftrainers Alexander Nouri "entweder eine Zerrung oder ein Faserriss". Nouri befürchtet, dass der Stürmer beim nächsten Spiel in Freiburg ausfallen könnte. ... [weiter]
 
Baumann: Zeitplan mit Nouri bleibt
Der Aufwärtstrend ist unverkennbar: Werder Bremen im Aufwind, seit fünf Spielen ungeschlagen, mit nur zwei Gegentoren in diesen Partien. Auf die überragende Punktausbeute mit 13 von 15 möglichen Zählern weist Alexander Nouri berechtigterweise hin. Seine Schützlinge machten sich nach dem 3:0-Paukenschlag gegen RB Leipzig stark für den Coach. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun