Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Olympique Marseille

Olympique Marseille

3
:
2

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 1:1
Nach Hin- & Rückspiel: 4:3
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Di. 03.11.1998 21:00, 2. Runde - Europa League
Olympique Marseille   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympique MarseilleOlympique Marseille - Vereinsnews

Ibras Abgang im großen Stil - Morata rettet Juve
Nicht nur in Deutschland und England fiel am Samstag die wichtigste Entscheidung im nationalen Pokalwettbewerb, auch Italien und Frankreich warteten mit ihren Endspielen auf. Am Stiefel lieferten sich Meister Juventus und der AC Mailand ein müdes Duell, das Morata in der Verlängerung entschied. Mehr war im deutschen Nachbarland los: Ibrahimovic beging seinen Abschied aus Paris im ganz großen Stil - Trapp sah's von der Bank aus. ... [weiter]
 
OM entlässt Trainer Michel
Mit sofortiger Wirkung hat sich der kriselnde französische Erstligist Olympique Marseille von seinem erfolglosen Trainer José Miguel González getrennt. Dies sei insbesondere eine Reaktion auf Michels "Verhalten in den vergangenen drei Wochen". Weitere Details nannte OM zunächst nicht, bis zum Saisonende wird der bisherige Assistenztrainer Franck Passi das Training leiten. Der neunmalige französische Meister Marseille schwebt in einer absolut enttäuschenden Saison als Tabellen-15. in Abstiegsgefahr. Aufsteiger GFC Ajaccio, der den 18. und ersten Abstiegsrang belegt, ist nur sechs Punkte entfernt. Der Spanier Michel (52) hatte das Traineramt im August 2015 angetreten. ... [Alle Transfermeldungen]

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten

 
Filbrys Lob:
Bedauern über das Aus von Thomas Eichin, Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit Frank Baumann: Klaus Filbry, der Vorsitzende der Geschäftsführung bei Werder, hat sich nach Tagen der Zurückhaltung zu Wort gemeldet. Im Gespräch mit dem kicker zieht der Bremer Boss eine Saisonbilanz und würdigt die Arbeit seines beurlaubten Kollegen aus der Geschäftsführung. Gleichzeitig betont Filbry, dass der Klub nach der wirtschaftlichen Gesundung den nächsten Schritt machen will und ein Ausverkauf im Sommer nicht geplant ist. ... [weiter]
 
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten
TV-Gelder 2016/17: Bayern kriegt am meisten, Leipzig am wenigsten

 
Baumann unterschreibt und bestimmt Skripniks Schicksal
Zu Wochenbeginn hat Frank Baumann seinen Dienst bei Werder Bremen angetreten. Am Freitag wird der neue Mann offiziell vorgestellt. Bei diesem Termin wird er die heikle Frage klären müssen: Bleibt Viktor Skripnik Trainer des Erstligisten? Gerüchteweise wird schon ein Szenario gehandelt, wonach Assistent Florian Kohfeldt seinen Chef ablösen könnte. Weitere Personalspekulation: Tim Borowski, der Ex-Nationalspieler, könnte den neuen Geschäftsführer Baumann als Sportdirektor unterstützen. ... [weiter]
 
Eberl einigt sich mit Werder über Vestergaard-Wechsel
Borussia Mönchengladbachs Suche nach einem Innenverteidiger scheint beendet. Nach konkreten Gesprächen von Max Eberl und Geschäftsführer Stephan Schippers in Bremen ist klar, dass Jannik Vestergaard von Werder zur Borussia wechselt. Im Gespräch sind rund zehn Millionen Euro Ablöse. Der 1,99 Meter lange Däne, der vor eineinhalb Jahren für 2,5 Millionen Euro von Hoffenheim nach Bremen ging, gilt trotz seiner erst 23 Jahre als sehr erfahren und absolvierte in der abgelaufenen Saison 33 Ligaspiele für Werder (kicker-Notenschnitt: 3,33). ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
25.05.16