Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München

 - 

FC Barcelona

 

2:2 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.1996 00:00, Halbfinale - Europa League
Bayern München   FC Barcelona
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

Der Vergleich Goliath gegen David wurde wahrlich schon häufig hergenommen - treffender als vor dem DFB-Pokal-Halbfinale der Münchner gegen den Zweitligisten Kaiserslautern am Mittwoch (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) könnte er allerdings kaum sein. Das wissen die Bayern auch, weswegen Trainer Josep Guardiola auf der Pressekonferenz einen Tag vorher ob der kleinen Schwächephase zuletzt warnte: "Manchmal hilft eine Niederlage, um sich zu verbessern. Morgen gibt es aber nur dieses eine Spiel. Morgen ist ein Finale." Hinter Stammtorhüter Manuel Neuer steht derweil noch immer ein Fragezeichen. ... [weiter]
 
Diese Rote Karte war unstrittig: Im Heimspiel gegen Borussia Dortmund (0:3) griff Bayern-Rechtsverteidiger Rafinha Henrikh Mkhitaryan ins Gesicht. Das DFB-Sportgericht ahndete die Tätlichkeit mit einer Drei-Spiele-Sperre. Auf einen Einspruch verzichtet der FCB. ... [weiter]
 
Was der kicker schon zu Beginn des Jahres vermeldete, ist nun perfekt. Sebastian Rode hat einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben, dies vermeldete der Rekordmeister am Montagmittag via twitter. Der Frankfurter Mittelfeldspieler hat sich bis 2018 gebunden. "Ich freue mich sehr, dass dieser Transfer geklappt hat", erklärte der 23-Jährige. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews

In der Champions League schon draußen, in der Meisterschaft mit dem Rücken zur Wand: Die größte Chance für den FC Barcelona, in dieser Spielzeit noch einen Titel einzuheimsen, besteht im Pokalfinale am Mittwoch (21.30 im ausführlichen LIVE!-Ticker auf kicker.de) in Valencia. Gegner ist jedoch kein Geringerer als Real Madrid, das allerdings auf Cristiano Ronaldo verzichten muss. ... [weiter]
 
Ist es das Ende einer Ära? Fakt ist: Erstmals seit sieben Jahren hat der FC Barcelona um Superstar Lionel Messi das Halbfinale der Champions League verpasst, die Katalanen haben ihren Nimbus der Unbesiegbarkeit längst verloren. Das 0:1 bei Atletico Madrid nach dem 1:1 im Hinspiel bedeutete das Aus für den Titelträger von 2006, 2009 und 2011. "Atletico war zu viel für das alte Barça", schrieb "El Pais". Und während man in Barcelona noch trauert, wird in Madrid schon gefeiert. ... [weiter]
 
Ebenso wie zwischen Bayern München und Manchester United ist auch der Vergleich zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona nach dem 1:1 im Hinspiel noch völlig offen. Die Rojiblancos glauben fest an ihre Chance, auch wenn Torjäger Diego Costa fehlen sollte. Barcelona benötigt definitiv ein Auswärtstor, um das Halbfinale zu erreichen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
17.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -