Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 1:2
Nach Hin- & Rückspiel: 1:2
PSV Eindhoven

PSV Eindhoven


Spielinfos

Anstoß: Di. 05.12.1995 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   PSV Eindhoven
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Copa: Vidal nominiert, Neymar verzichtet
Die Copa America wirft bei ihrer Jahrhundert-Auflage ihre Schatten voraus: Für die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindende südamerikanische Kontinentalmeisterschaft treiben die jeweiligen Nationaltrainer ihre Kaderplanung voran und greifen natürlich auch auf die in der Bundesliga tätigen Legionäre zurück. ... [weiter]
 
Der Poker um Pizarro startet
Thomas Eichin machte sich erst gar nicht die Mühe, die Sache zu dementieren. "Wir beschäftigen uns mit dem Thema", kommentierte der Bremer Geschäftsführer. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit Claudio Pizarro haben begonnen. Doch noch wird der Poker nicht konkret. Vor dem Ende der Saison, wenn feststeht, wo Werder in der nächsten Saison spielen wird, wird sich nichts tun. ... [weiter]
 
Fritz: Das Signal des Kapitäns
Es gab schon bessere Zeiten bei Werder. Ein Klub ist ins Gerede gekommen. Abstiegskampf samt Trainerdiskussion, Niederlage im prestigeträchtigen Nord-Derby beim HSV, Maulkorberlass für die Profis als eine der Lösungen, die Krise zu bewältigen. Schlagzeilen mit negativem Touch, die den Saisonendspurt dominieren. Werder wankt, nicht nur sportlich. Da kommen positive Nachrichten wie gerufen, auch wenn sie im eigenen Haus produziert und geschickt platziert sind. ... [weiter]
 
Fritz:
Als "klares Signal für die Zukunft" hat Thomas Eichin die Verlängerung des Vertrags um ein Jahr mit Clemens Fritz bewertet. Der Geschäftsführer lobte den Oldtimer, der seinen Entschluss rückgängig gemacht hat, zum Saisonende aufzuhören: "Eine deutliche Botschaft. Clemens übernimmt Verantwortung, geht als Leitfigur voran und hat signalisiert, dass er jeden Weg mit Werder mitgeht." ... [weiter]
 
 
 
 
 

PSV EindhovenPSV Eindhoven - Vereinsnews

PSV spricht Stadionverbote aus
Schlechtes Benehmen hat nicht immer Konsequenzen, manchmal aber schon. So haben vier Anhänger der PSV Eindhoven Stadionverbote von einem bis zu drei Jahren auferlegt bekommen. Die Strafe gab es, weil sie vor dem Champions-League-Rückspiel bei Atletico Madrid (7:8 i. E.) daneben benommen hatten. ... [weiter]
 
Atletico nach Elferkrimi weiter - Historisches City
Mit einem 3:1 im Hinspiel bei Dynamo Kiew hatte Manchester City den Grundstein gelegt und ist am Dienstagabend erstmals in das Viertelfinale der Champions League eingezogen - wenn auch glanzlos und mit minimalem Aufwand. Spannender war da schon die Ausgangsposition im zweiten Duell des Abends: Zwar ging Atletico Madrid nach dem 0:0 in Eindhoven als Favorit ins Spiel, musste aber gegen PSV in das Elfmeterschießen und setzte sich dort durch! ... [weiter]
 
Juanfran beendet den Elfmeterkrimi
Nach einer zähen Partie steht Atletico gegen die PSV durch ein 8:7 im Elfmeterschießen zum dritten Mal in Folge im Viertelfinale. Bis zur Verlängerung konnten die Rojiblancos ihre optische Überlegenheit und ein Chancenplus nicht in Zählbares ummünzen. Die Dominanz der Colchoneros verpuffte auch in der Extrazeit, vom Punkt waren dann die Madrilenen die Glücklicheren. ... [weiter]
 
ManCity wird Favoritenrolle gerecht - 0:0 in Eindhoven
Zwei Hinspiele im Achtelfinale der UEFA Champions League standen noch aus: Dynamo Kiew erwartete Manchester City - und verlor trotz einer starken Leistungssteigerung im zweiten Durchgang mit 1:3. Die Treffer für die Citizens verbuchten Sergio Aguero, David Silva und Yaya Touré. Im zweiten und letzten Achtelfinal-Hinspiel trennte sich die PSV Eindhoven vor heimischer Kulisse mit 0:0 von Atletico Madrid. Während ManCity demnach mit mehr als einem Bein im Viertelfinale steht, müssen die Rojiblancos noch ein wenig zittern. ... [weiter]
 
Zoet und Eindhoven halten die Null
Die PSV Eindhoven und Atletico Madrid trennten sich in ihrem Achtelfinalhinspiel mit 0:0. Dabei besaßen die Spanier die besseren Torchancen. Doch die Niederländer verteidigten nach einem Platzverweis am Ende mit zehn Mann aufopferungsvoll und wahrten sich damit Chancen auf die erste Viertelfinalteilnahme seit 2007. ... [weiter]
 
 
 
30.04.16