Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Juventus Turin

 - 

Eintracht Frankfurt

 

3:0 (0:0)

Hinspiel: 1:1

Nach Hin- & Rückspiel: 4:1

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 12.03.1995 00:00, Viertelfinale - Europa League
Stadion: Delle Alpi, Turin
Juventus Turin   Eintracht Frankfurt
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Der Einstand des neuen Trainers von Meister Juventus Turin, Massimiliano Allegri, ging kräftig in die Hose. Im ersten Testspiel vor der neuen Saison mussten die Bianconeri am Freitagabend gegen Amateur-Klub Lucento Calcio eine 2:3 (2:1)-Pleite einstecken. Allegri sah das Ergebnis nicht so dramatisch. ... [weiter]
 
Das ist mal ein klassischer Fehlstart: Erst am Samstag war der Wechsel von Alvaro Morata zu Juventus Turin als perfekt vermeldet worden, am Montag verletzte sich der Spanier dann im Training und am Dienstag folgte die Diagnose: Innenbandanriss im linken Knie. Damit muss der 21-Jährige wochenlang pausieren. ... [weiter]
 
Der Rücktritt von Antonio Conte als Trainer von Juventus Turin sorgte auch bei Patrice Evra in England für etwas Unsicherheit, hatte der Franzose doch länger mit einem Wechsel zur "Alten Dame" kokettiert. "Ich bin unsicher, wo meine Zukunft liegt. Kein Kontrakt wurde abgeschlossen, ich bin immer noch bei ManUnited unter Vertrag", hatte der 33-Jährige zuletzt über den Kurznachrichtendienst Twitter verkündet. Am Montagabend herrschte Sicherheit: Evra schließt sich Juve an, auch Conte-Nachfolger Massimiliano Allegri vertraut auf den international erfahrenen 33-Jährigen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht Frankfurt feierte in Hungen gegen eine Stadtauswahl einen klaren 7:0-Erfolg. "Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir unsere Spielidee sehr gut umgesetzt und sind so aufgetreten, wie ich mir das vorstelle", fand Frankfurts Trainer Thomas Schaaf lobende Worte. ... [weiter]
 
Etwas dezimiert wirbelte die Eintracht-Trainingsgruppe am Dienstagvormittag über die Trainingsplätze am Frankfurter Stadion. Weitere längerfristige Ausfälle sind nach der Meniskusglättung am Tag zuvor bei Stefan Aigner (26) allerdings nicht zu befürchten. ... [weiter]
 
Trotz des erfolgreichen Pokalauftakts war Alexander Meier nach dem 2:0 bei Viktoria 1899 Berlin nicht gerade zu Freudentänzen zumute. Der Offensivakteur, im letzten Jahr hinter dem nach Hannover abgewanderten Joselu noch zweitbester Torschütze der Eintracht, sah sich zunächst auf die Bank degradiert. Und auch in Sachen Kapitänsamt hatte sich der 31-Jährige Hoffnungen gemacht - vergebens. Derweil wird Stefan Aigner dem Klub einige Wochen fehlen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -