Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien
0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 0:1
Nach Hin- & Rückspiel: 0:2
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 07.12.1994, Achtelfinale - Europa League
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   Eintracht Frankfurt
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Hasenhüttl erwartet von Neapel
Ein 3:1-Auswärtssieg beim SSC Neapel könnte als ruhiges Polster für das Rückspiel in der Europa League-Zwischenrunde angesehen werden. Davon wollten Trainer und Spieler bei RB Leipzig aber nichts wissen - und fanden dafür bunte Vergleiche. ... [weiter]
 
RB Leipzig muss am Donnerstag in der Europa League gegen den SSC Neapel auf Naby Keita verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt aller Voraussicht nach wegen einer Oberschenkelzerrung auch für das Punktspiel am Sonntag gegen den 1. FC Köln aus. Auch hinter Willi Orban steht ein Fragezeichen. ... [weiter]
 
Neunter Liga-Sieg in Folge: Allans Tor reicht Neapel
Vor 35000 Zuschauern im Stadio San Paolo fuhr der SSC Neapel gegen Aufsteiger SPAL Ferrara im strömenden Regen einen 1:0-Erfolg ein, der wesentlich höher hätte ausfallen können. Am Ende reichte Allans früher Treffer nach schöner Kombination zum neunten Liga-Erfolg in Serie für den Spitzenreiter. ... [zum Video]
 
Leipzig trumpft auf -
Mit einem 3:1 in Neapel hat RB Leipzig in der Europa-League-Zwischenrunde ein Ausrufezeichen gesetzt - und neue Reife demonstriert. Yussuf Poulsen meinte gar: "Eigentlich müssen wir mehr Tore machen." ... [zum Video]
 
Leipzig stößt das Tor weit auf - Atletico in Torlaune
RB Leipzig siegte beim italienischen Spitzenreiter Neapel mit 3:1 und hat damit beste Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals. Auch Atletico, das mit 4:1 in Kopenhagen gewann, kann bereits für die nächste Runde planen. Celtic gewann knapp gegen Zenit, Lyon schickte Villarreal nach Hause. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Abraham: Starkes Comeback des Abwehrchefs
David Abraham feierte nach zweimonatiger Verletzungspause (Hämatom in der Wade) gegen RB Leipzig sein Comeback. Dabei spielte der 31-jährige Innenverteidiger so abgebrüht wie eh und je, die längere Zwangspause merkte man ihm überhaupt nicht an. ... [weiter]
 
Bobic:
Fredi Bobic ist nach dem 2:1-Sieg gegen Leipzig regelrecht begeistert vom Auftritt der Eintracht. "Das war ein von beiden Seiten unfassbar intensiv geführtes Spiel, es hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen", sagt der Frankfurter Sportvorstand. Mit einem Schmunzeln stellt er fest: "Die Jungs haben den Klassenerhalt geschafft." ... [weiter]
 
Kein normales Spiel - Frankfurts Sieg und die Fan-Proteste
Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig. Das erste Montagsspiel der Saison stand ganz im Zeichen der Frankfurter Fan-Proteste. Verzögerungen vor beiden Halbzeiten. Am Ende siegten die Hessen mit 2:1. ... [zum Video]
 
Plakate, Trillerpfeifen, Tennisbälle: Fan-Proteste in Frankfurt
Plakate, Trillerpfeifen, Tennisbälle: Fan-Proteste in Frankfurt
Plakate, Trillerpfeifen, Tennisbälle: Fan-Proteste in Frankfurt
Plakate, Trillerpfeifen, Tennisbälle: Fan-Proteste in Frankfurt

 
Proteste in Frankfurt: Ein wichtiges Zeichen der Fans
Die Fans der Frankfurter Eintracht haben ihre Ankündigungen wahr gemacht und während des Heimspiels gegen RB Leipzig (2:1) massiv, lautstark und kreativ gegen Montagsspiele in der Bundesliga protestiert. Das war ein wichtiges Zeichen, auch wenn fünf Montagsspiele pro Saison alleine die deutsche Fußballkultur nicht zerstören. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Julian Franzke. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine