Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

SSC Neapel

 

1:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 24.11.1994 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   SSC Neapel
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Nun ist es also perfekt: Eintracht Frankfurt holt Nelson Valdez zurück in die Bundesliga. Ablösefrei. Der Angreifer aus Paraguay erhält bei den Hessen ein bis zum 30. Juni 2016 datiertes Arbeitspapier und das Trikot mit der Nummer 11. Der 30-jährige Valdez trifft in Frankfurt auf seinen Ex-Trainer Thomas Schaaf, mit dem er von 2003 bis 2006 bereits bei Werder Bremen zusammengearbeitet hatte. ... [weiter]
 
Es gibt Spieler wie Davie Selke, die bei der U-19-EM in Ungarn bislang das gesamte Turnier hindurch konstant starke Leistungen gebracht haben. Und es gibt Spieler, die sich mit der Zeit immer besser zurechtfinden. Der wohl klarste Kandidat für diesen Titel ist Marc Stendera. Der Mittelfeldspieler wird von Spiel zu Spiel besser und zeigte im Halbfinale gegen Östereich eine Top-Leistung. ... [weiter]
 
Im Rahmen der Saisoneröffnung hatte der Karlsruher SC im heimische Wildparkstadion Hertha BSC zu Gast und kassierte vor 7.518 Zuschauern eine 0:1-Niederlage. Werder Bremen kam gegen Bilbao trotz langer Überzahl nur zu einem 2:2. Vizemeister Borussia Dortmund siegte standesgemäß bei RW Essen, die Frankfurter Eintracht jubelte über ein 1:0 beim SV Sandhausen. Am Abend trennte sich Bayer Leverkusen bei Alemannia Aachen 1:1. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Vor 14 Monaten noch Zweitliga-Abstiegskampf, am Sonntag vielleicht schon Weltmeister: Dass Christoph Kramer (23) Interessenten weckt, ist da kein Wunder. Jetzt hat der SSC Neapel die Leihgabe von Borussia Mönchengladbach als Wunschspieler auserkoren - ein Transfer ist aber so gut wie ausgeschlossen. ... [weiter]
 
Wie das Sportgericht der Serie A am Mittwoch entschied, muss der SSC Neapel wegen der Fan-Ausschreitungen beim Finale der Coppa Italia (3:1 gegen den AC Florenz) zwei Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit bestreiten. Zudem wurden beide Klubs mit Geldstrafen belegt. ... [weiter]
 
Das Finale der Coppa Italia zwischen Florenz und Neapel sollte ein rein sportlicher Höhepunkt zwischen zwei aufstrebenden italienischen Vereinen werden. Doch es kam anders: Die Partie begann mit einer Verspätung von rund 45 Minuten. Warum? Weil es am Stadtrand von Rom und im Umfeld des Stadio Olimpico zu heftigen Auseinandersetzungen kam. Gespielt wurde letztlich doch noch, und hier konnte sich der SSC durchsetzen, gewann den Pokal damit erneut nach 2012. Gerade die starke Anfangsphase spielte dem Team von Rafael Benitez in die Karten. ... [weiter]
 
30.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -