Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

Deutschland
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien

Spielinfos

Anstoß: Do. 24.11.1994, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   SSC Neapel
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Gacinovic:
Wegen Sonderurlaubs nach der Teilnahme an der U-21-EM war Mijat Gacinovic beim ersten Trainingslager in den USA noch nicht dabei. In Gais mischt er nun wieder mit - und ist von seinen neuen Mannschaftskameraden sehr angetan. Entsprechend zuversichtlich blickt er der neuen Saison entgegen: "Vielleicht ist es zu früh, um darüber zu reden, aber ich glaube, dass die Mannschaft stärker geworden ist. Die Neuzugänge sind sehr, sehr gut." ... [weiter]
 
Gacinovics Freistoßtreffer reicht nicht zum Sieg
Im rund 50 Kilometer von Gais entfernten Brixen bestritt Eintracht Frankfurt am Donnerstag das erste von zwei Testspielen in Südtirol. Die Partie gegen Sassuolo Calcio, Tabellenzwölfter der vergangenen Serie-A-Saison, endete 1:1. Das Führungstor von Mijat Gacinovic (32.) egalisierte Alessandro Matri (75.). ... [weiter]
 
Wolf:
Drei Monate nach seiner Schulter-OP ist Marius Wolf guter Dinge, schon bald komplett ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. "Mir geht es von Tag zu Tag besser", sagt der Flügelspieler, "wenn es so weitergeht, hoffe ich, dass es nicht mehr lange dauert". ... [weiter]
 
Özil, BVB-Torfeste, VfB-Experten: Die Europa-League-Quali
Özil, BVB-Torfeste, VfB-Experten: Die Europa-League-Quali
Özil, BVB-Torfeste, VfB-Experten: Die Europa-League-Quali
Özil, BVB-Torfeste, VfB-Experten: Die Europa-League-Quali

 
Haller:
Er ist Eintracht Frankfurts teuerster Neuzugang aller Zeiten: Sieben Millionen Euro Ablöse zahlten die Hessen für Sebastien Haller. Im kicker-Interview berichtet der Stürmer von den Auswirkungen dieser Summe und schätzt die Chancen der Eintracht in der neuen Saison ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Fix: De Guzman bei der Eintracht
Jonathan de Guzman und Eintracht Frankfurt haben einen Vertrag mit Laufzeit bis zum 30. Juni 2020 unterzeichnet. Der 29-jährige Mittelfeldspieler, der sich mit den Hessen bereits auf der USA-Reise befindet, kommt vom SSC Neapel, spielte zuletzt allerdings auf Leihbasis für den AC Chievo. De Guzman kann auf Champions-League-Erfahrung (FC Villarreal verweisen, mit Swansea City, Feyenoord und Napoli spielte er ebenfalls international. "Ich freue mich unheimlich auf die Bundesliga und natürlich auf Eintracht Frankfurt. Nach meiner Leihe zu Verona möchte ich gerne noch mal eine Herausforderung annehmen", sagte der Neuzugang mit der Rückennummer 4. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Napoli holt Ounas an den Vesuv
Neapel-Präsident Aurelio De Laurentiis verkündete den Deal via Twitter: Der SSC hat sich mit dem algerischen Flügelflitzer Adam Ounas von Girondins Bordeaux verstärkt. Der 20-jährige Nationalspieler unterzeichnete beim Serie-A-Klub am Montagabend einen Vertrag von nicht genannter Dauer. 10 Millionen Euro soll Ounas kosten, bei Erreichen der Champions-League eine Bonuszahlung über weitere 2 Millionen Euro ausgehandelt worden sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Liverpool lehnt Neapels Angebot für Moreno ab
Vom FC Liverpool wird man in diesem Sommer noch so einiges hören. Die Reds wollen auf dem Transfermarkt ernstmachen. Auch Abgänge gehören natürlich dazu. Umworben ist Reds-Linksverteidiger Alberto Moreno. Neben seinem Ex-Klub FC Sevilla buhlt auch der SSC Neapel um die Dienste des 24-Jährigen. Ein erstes Angebot der Italiener über kolportierte 12,5 Millionen Euro lehnten die Reds aber ab. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Audi Cup in München: SSC Neapel komplettiert das Feld
Mit Gastgeber Bayern München, Champions-League-Halbfinalist Atletico Madrid sowie dem Klopp-Klub FC Liverpool standen drei der vier Starter beim diesjährigen Audi Cup bereits fest. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der SSC Neapel das Teilnehmerfeld komplettieren wird. ... [weiter]
 
Roma behauptet Platz zwei - Crotones Wunder
Letzter Spieltag in der Serie A: AS Rom lieferte sich mit Genua einen packenden Kampf und gewann spät mit 3:2. Damit behaupten die Römer den zweiten Platz im Fernduell mit Neapel, das bei Sampdoria mit 4:2 siegte. Für die Römer war das Saisonfinale auch mit brutal viel Wehmut verbunden: Klub-Legende Francesco Totti wurde bei seinem letzten Einsatz für die Giallorossi in der 54. Minute eingewechselt und half mit, die direkte Champions-League-Qualifikation zu sichern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun