Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

Deutschland
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien

Spielinfos

Anstoß: Do. 24.11.1994 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   SSC Neapel
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Abschied perfekt: Castaignos zu Sporting
Eintracht Frankfurt und Luc Castaignos gehen künftig getrennte Wege. Der Niederländer wird ab sofort für den portugiesischen Champions-League-Teilnehmer Sporting Lissabon auf Torejagd gehen. Am Sonntag bestand der Stürmer den Medizincheck und erhielt danach enen Vertrag. Die Eintracht kassiert für den Stürmer rund 2,5 Millionen Euro und erhält damit in etwa die Summer wieder, die die Hessen im vergangenen Sommer an Twente Enschede überwiesen hatten. Der 23-Jährige Castaignos kam zur letzten Saison von Twente Enschede an den Main und erzielte in 22 Pflichtspielen fünf Tore (drei Vorlagen) für die SGE. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Castaignos landet in Lissabon
Frankfurts Stürmer Luc Castaignos stand gegen Schalke nicht im Kader. Stattdessen landete er am Sonntag in Lissabon, wo er den Medizincheck bei Sporting absolvieren soll. Wenn er diesen, dürfte die Eintracht eine Ablöse von rund 2,5 Millionen Euro einstreichen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Meiers Sahnetor beeindruckt Völler
Es war ein Tor wie aus dem Lehrbuch, das Eintracht Frankfurt den 1:0-Überraschungserfolg gegen Schalke 04 bescherte. Ballannahme, Ballmitnahme, Abschluss - Alex Meier ließ seine ganze Klasse aufblitzen, als er im 315. Ligaspiel für die Hessen sein 114. Tor erzielte. Das beeindruckte sogar den früheren Weltklasse-Stürmer Rudi Völler. ... [weiter]
 
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft

 
Luc Castaignos wird die Eintracht verlassen
Luc Castaignos wird seine Zelte bei Eintracht Frankfurt nach nur einem Jahr wieder abbrechen. "Luc ist schon länger unzufrieden mit seiner sportlichen Situation bei uns. Wir haben dem Wechsel zugestimmt, die beiden Vereine sind sich ebenfalls einig", bestätigte Sportdirektor Bruno Hübner am Samstag nach dem Spiel gegen Schalke 04 (1:0). Wohin es den Niederländer ziehen wird, verriet Hübner allerdings nicht. Als Favorit gilt der portugiesische Champions-League-Teilnehmer Sporting Lissabon. Durch den bevorstehenden Abgang erhöht sich aber der Druck auf Hübner, in der Offensive nachzulegen. Denn auch Stefan Aigner (zu 1860 München) wurde verkauft, Ante Rebic ist an Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt und fällt auf unbestimmte Zeit aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

José Callejon lässt Milan alt aussehen
Am 2. Spieltag der Serie A standen sich Napoli und Milan gegenüber - und boten dem neutralen Zuschauer ein schönes Fest: Erst gingen die Süditaliener dank ihres Higuain-Nachfolgers Milik mit 2:0 in Front, dann schlugen die Rossoneri mit absolut sehenswerten Treffern zurück. Das letzte Wort aber hatte Neapels José Callejon. Die Highlights im Video... ... [zum Video]
 
Lopez von Neapel zu Espanyol
Espanyol Barcelona hat Mittelfeldspieler David Lopez vom SSC Neapel für 4,5 Millionen Euro Ablöse zurückgeholt. Der 26-Jährige, der einen Vierjahresvertrag unterzeichnete, war vor zwei Jahren den umgekehrten Weg gegangen. Espanyol gibt damit dem ebenfalls interessierten Real Betis das Nachsehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Neapel eist Diawara aus Bologna los
Der SSC Neapel investiert weiter seine Higuain-Millionen. Vom Ligarivalen FC Bologna kommt Mittelfeldmann Amadou Diawara für 14,5 Millionen Euro. Der 19-Jährige aus Guinea hatte in der vergangenen Saison 34 Partien für Bologna bestritten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Erst Hass, dann Liebe: Napoli begehrt auf
Es war einiges los in Süditalien bei Napoli: Erst verließ der Schützenkönig der Stadt den Verein ruckartig für einen Berg Geld, dann zeigte der Kapitän Herz und verlängerte. Ob der Neueinkauf die Lücke im Sturmzentrum der Neapolitaner schließen kann, muss sich noch herausstellen. Doch eines ist klar: Der Vizemeister ist gut aufgestellt und möchte neben der Meisterschaft auch international in der Champions League überzeugen. Teil 3 von 4 der Serie-A-Vorschau ... ... [weiter]
 
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi