Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

Rapid Bukarest

 
Eintracht Frankfurt

5:0 (3:0)

Hinspiel: 1:2

Nach Hin- & Rückspiel: 6:2

Rapid Bukarest
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 01.11.1994 00:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Rapid Bukarest
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Bundesliga-Power für Japan - Stocker kontert Shea
Die japanische Nationalmannschaft, für die sechs Bundesliga-Legionäre im Einsatz waren, besiegte am Dienstagmittag Usbekistan im Freundschaftsspiel im Rahmen des JAL Challenge Cups 2015 mit 5:1. Derweil verabschiedete sich mit Du-Ri Cha beim 1:0 gegen Neuseeland ein großer Name von der Länderspielbühne Südkoreas, während sich PSG-Star Zlatan Ibrahimovic weiter torgierig zeigte. Am Abend standen derweil einige hochkarätige Duelle in Europa an: Die Schweiz empfing die USA (1:1), Italien erwartete England und die Niederlande maß sich mit Spanien. ... [weiter]
 
Dreierpack für Kittel und Medojevic
Nach drei schweren Knie-Operationen sind die Ziele von Sonny Kittel bei Eintracht Frankfurt bescheiden. Auch Slobodan Medojevic muss derzeit in kleinen Schritten denken. Über die Testspiele versuchen beide, Praxis zu bekommen. Das ist beiden Akteuren am Dienstagabend beim 16:0 beim FC Germania 09 Niederrodenbach beim FC Germania 09 Niederrodenbach gelungen. ... [weiter]
 
Heynckes:
Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Das war auch Jupp Heynckes (69), dessen Trainerengagement bei Eintracht Frankfurt sich einst als einziges Missverständnis entpuppte und vor genau 20 Jahren endete. Heynckes glaubte schaffen zu können, woran seine Vorgänger Stepanovic und Toppmöller gescheitert waren: eine launische Diva zum Meister zu formen. ... [weiter]
 
Heynckes: Bewegte Karriere mit krönendem Abschluss
Heynckes: Bewegte Karriere mit krönendem Abschluss
Heynckes: Bewegte Karriere mit krönendem Abschluss
Heynckes: Bewegte Karriere mit krönendem Abschluss

 
Bei Flum stehen die Zeichen auf Trennung
Auf gerade einmal 64 Spielminuten kommt Johannes Flum in dieser Bundesliga-Saison für Eintracht Frankfurt, nur zum Teil bedingt durch verschiedene Blessuren. "Eine Saison wie diese möchte ich nicht noch einmal erleben", erklärt der 27-Jährige und kündigt an: "Natürlich werde ich Gespräche führen, wie es weitergeht." Als Flum 2013 für zwei Millionen Euro Ablöse aus Freiburg zur Eintracht kam, unterzeichnete er einen gut dotierten Dreijahres-Vertrag. Den gilt es nun gegebenenfalls aufzulösen - ein Szenario, bei dem Verein und Spieler auf Geld verzichten müssten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -