Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

SSC Neapel

 

5:1 (1:0)

Hinspiel: 3:2

Nach Hin- & Rückspiel: 8:3

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.12.1989 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   SSC Neapel
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Die Zweitvertretung des SV Werder Bremen musste den Sieg im Nachholspiel gegen den SV Eichede (3:0) teuer bezahlen. Mittelfeldspieler Julian von Haacke musste bereits in der neunten Minute mit Verdacht auf Kreuzbandriss ausgewechselt werden. Diese Verletzung bestätigte sich am Dienstag. ... [weiter]
 
Die Elf des Tages am 31. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Die Freude über den 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim am Samstag wurde bei Werder Bremen durch eine ganz kuriose Spielszene getrübt. In der 62. Minute setzte Philipp Bargfrede gegen Sebastian Rudy die Sense an - holte aber nur seinen Kapitän Clemens Fritz von den Beinen. Kurz darauf musste der 33-Jährige verletzungsbedingt runter, er wird dem SVW wegen einer Knieverletzung voraussichtlich zwei Wochen fehlen. "Plötzlich habe ich nicht den Ball, sondern ihn weggeräumt. Das tut mir leid", bedauert Bargfrede. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Auch wenn Juve (2:0 gegen Livorno) wohl nicht mehr einzuholen ist, kann die Roma für die Champions League planen: Die Römer siegten erstmals seit 19 Jahren in Cagliari und haben nun zwölf Punkte Vorsprung auf Neapel, das 0:1 in Parma verlor. Der einstige Europacup-Sieger zog mit Inter gleich, das gegen Bologna mal wieder patzte. Auch Lazio (ohne Klose 2:0 gegen Sampdoria) ist der Qualifikation zur ungeliebten Europa League ein Stück näher gekommen. Milan strebte in Genua mit Erfolg den dritten Sieg in Folge an - das gelang diese Saison noch nie. ... [weiter]
 
Für den AC Florenz hat es nicht gereicht: Dank eines Pirlo-Freistoßes warf Juventus die Viola und Mario Gomez aus der Europa League. Für Benfica wurde es gegen Tottenham noch eng, doch wie Lyon und Valencia steht auch Lissabon im Viertelfinale. In dem fehlt Neapel, das gegen Porto ausschied. Basel kam trotz langer Unterzahl in Salzburg weiter. Im Derby in Sevilla setzte sich der FC im Elfmeterschießen durch. Durch ein torloses Remis bei Anschi zog Alkmaar ins Viertelfinale ein. ... [weiter]
 
In Deutschland muss erst noch das Halbfinale gespielt werden, in anderen Nationen stehen bereits die Pokalendspiele fest. In Spanien kommt es zum "El Clasico": Einen Tag nach Real Madrid zog auch Dauerrivale FC Barcelona dank Messi in das Endspiel der Copa del Rey ein. In Italien schaltete der der SSC Neapel den AS Rom aus und trifft im Finale ausgerechnet im Olimpico auf den AC Florenz. ... [weiter]
 
24.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -