Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Austria Wien

Austria Wien

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 0:5
Nach Hin- & Rückspiel: 2:5
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Di. 31.10.1989 00:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Franz-Horr-Stadion, Wien
Austria Wien   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Austria WienAustria Wien - Vereinsnews

St. Gallen verpflichtet Austrias Leitgeb
Kurz vor Schließung des Schweizer Transferfensters hat der FC St. Gallen Mario Leitgeb von Austria Wien unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Viermonatsvertrag mit einer Option auf eine Weiterverpflichtung im Sommer. "Mit Mario Leitgeb haben wir einen Spieler verpflichten können, den wir seit langer Zeit kennen und dessen Spielweise sehr gut zu unserer Philosophie passt. Aufgrund der Verletzung von Alain Wiss, der leider noch längere Zeit ausfallen wird, waren wir gezwungen, auf dieser Position etwas zu unternehmen", teilte Sportchef Christian Stübi mit und schloss weitere Transfertätigkeiten nicht aus. Leitgeb wird in St. Gallen künftig vom ehemaligen HSV-Coach Joe Zinnbauer trainiert. Leitgeb trifft in St. Gallen auf die aus der Bundesliga gekommenen Lucas Cueto (1. FC Köln) und Gianluca Gaudino (FC Bayern). Auch die ehemaligen Nürnberger Abert Bunjaku und Martin Angha spielen beim FCSG. ... [Alle Transfermeldungen]

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Ujah fordert drei Siege
Jetzt gilt es. Werder Bremen steht vor den Wochen der Wahrheit. Die heiße Phase im Februar, die eine Vorentscheidung in Sachen Abstiegskampf bringen könnte, startet mit dem Heimspiel gegen Hoffenheim. Der zuletzt beim Pokal-Triumph in Leverkusen geschonte Anthony Ujah meldet sich zurück. Der Torjäger fordert nun pflichtgemäß Erfolge auch in der Liga: Ujah will aus den vier Spielen gegen direkte Konkurrenten in den kommenden Tagen mindestens drei Siege. ... [weiter]
 
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten

 
Bundesligisten für Pokal-Reform und Neuverteilung der TV-Gelder
Dem deutschen Profi-Fußball könnten tiefgreifende Veränderungen bevorstehen. Bei einem Treffen von 16 Bundesligisten wurden Reformen vor allem beim DFB-Pokal, der Verteilung der Fernsehgelder und der Neuorganisation des DFB angeregt. Der Ligaverband DFL erklärte in einer Stellungnahme am Freitag, es habe sich nur um einen "unverbindlichen Gedankenaustausch" gehandelt - ohne "konkrete Handlungsaufträge oder gar Entscheidungen". ... [weiter]
 
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume
Eine starke Aushilfe und zwei Albträume

 
Wiese:
Am Samstag treffen sich seine Ex-Klubs zum Duell im Abstiegskampf: Tim Wiese (34) spricht im kicker-Interview über die Lage in Bremen und Hoffenheim, über Werders Halbfinaleinzug im DFB-Pokal - und über seinen Nachfolger Felix Wiedwald. ... [weiter]
 
 
 
 
 
12.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -