Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

Deutschland
1
:
3

nach Verlängerung
1:2 (1:2)
Hinspiel: 2:1
Nach Hin- & Rückspiel: 3:4
AS Rom

AS Rom

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.10.1988, 1. Runde - Europa League
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   AS Rom
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Glücklicher Köllner macht dem Team nur einen Vorwurf
Nach einem Spektakel mit sieben Toren durfte der 1. FC Nürnberg am Montagabend am Darmstädter Böllenfalltor jubeln: Mit dem 4:3-Sieg schob sich der Club auf Rang drei vor - hinterher konnte Trainer Michael Köllner seiner Mannschaft nur einen einzigen Vorwurf machen. ... [weiter]
 
4:3! Teuchert führt den Club zum Sieg
Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend den SV Darmstadt niedergerungen und am Böllenfalltor mit 4:3 gewonnen. In einem sehr kurzweiligen Spiel gingen die Lilien früh in Front, doch der Club drehte den Spieß mit drei Toren um, ehe Darmstadt verkürzte und der FCN prompt wieder antwortete. In einer irren zweiten Hälfte hatte der SVD das letzte Wort, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. ... [weiter]
 
Köllner bangt um Margreitter
Die Länderspielpause ist vorüber, doch der 1. FC Nürnberg muss noch etwas auf seinen Einsatz warten. Die Franken treten erst am Montagabend beim SV Darmstadt 98 an (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dann will der Club nach der jüngsten 1:2-Niederlage gegen Bielefeld zurück in die Erfolgsspur und den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen halten. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz des österreichischen Defensivspielers Georg Margreitter. Patrick Kammerbauer ist wieder fit. ... [weiter]
 
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen

 
Teuchert: Mit Rückenwind nach Nürnberg
Das war eine aufregende Woche für Cedric Teuchert. Zum ersten Mal. Durfte der gebürtige Coburger, der zuvor sämtliche Juniorenteams des DFB durchlaufen hatte, nun auch erstmalig für die U 21 spielen. Und gleich zweimal von Beginn an spielen. Das können nicht viele Debütanten von sich behaupten. Noch viel weniger allerdings, in jedem der ersten beiden Spiele ein Tor erzielt zu haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Insigne sagt
Neapel ist und bleibt das aktuelle Aushängeschild des italienischen Fußballs - auch nach dem 8. Spieltag: Die Süditaliener schlugen dieses Mal mit 1:0 beim amtierenden Vizemeister AS Rom zu und stockten das Punktekonto auf die vollen 24 Zähler auf. Die Gialloross, die zweimal Pech mit dem Aluminium hatten, mussten derweil die zweite Saisonniederlage schlucken. ... [zum Video]
 
Insigne hält die Napoli-Weste weiß
Am Samstagabend fuhr die Serie A ein echtes Topspiel zwischen zwei spielstarken italienischen Teams auf: Im Stadio Olimpico duellierten sich die AS Roma und Napoli. Beide Teams kämpfen schon seit Jahren um den Platz hinter Serienmeister Juventus Turin. Nach dem knappen 1:0-Auswärtssieg hat sich die Trumpfhand der Süditaliener diesbezüglich weiter verstärkt, zumal Juve am frühen Abend auch noch selbst gepatzt hatte. Die Roma haderte derweil mit dem Aluminium. ... [weiter]
 
Showdown in Rom - Khedira-Comeback?
Direkt nach der Länderspielpause geht es in der Serie A hoch her: Der 8. Spieltag fährt direkt mit drei absoluten Topspielen auf. Los geht es am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit dem Duell zwischen Juventus und Lazio, wo ein langersehntes Comeback folgen könnte, ehe der Kracher zwischen der Roma und Napoli (20.45 Uhr) folgt. Im Olimpico wird ein heißer Clinch mit allen Facetten erwartet. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) ist derweil Derby-Action zwischen Inter und Milan angesagt. Der Job von Vincenzo Montella und ein Stück weit Zukunft steht dabei auf dem Spiel. ... [weiter]
 
Roma dankt Dzeko - Juve schenkt 2:0 her
Der 7. Spieltag der Serie A fuhr am Sonntagabend mit einem echten Kracher auf: Das finanziell aufgerüstete Milan erwartete in San Siro Vizemeister AS Rom - und kassierte die zweite Schlappe in Serie. Die Giallorossi haben damit nach gemächlichem Saisonstart den Anschluss endgültig wiedergefunden - fünfter Sieg im fünften Pflichtspiel. Zuvor legten Lazio ein Feuerwerk hin. Zum Abschluss der Runde trotzte Atalanta Bergamo dem großen Juventus nach 0:2 noch einen Punkt ab. ... [weiter]
 
Dank Dzeko: Roma-Auswärtsfluch ade!
Zur frühen Abendstunde kam es am 2. Spieltag der Champions-League-Saison 2017/18 zum Duell zwischen Agdam und der AS Roma. Die Favoritenrolle war klar verteilt: Die Giallorossi waren der Goliath, Qarabag der David. Am Ende fuhren die Italiener nach einem kurzen Zwischenhoch und viel Leerlauf einen verdienten 2:1-Sieg ein - mit einem Zittermoment am Ende. Mit dem Dreier beendeten die Römer zudem noch eine CL-Negativserie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun