Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Nürnberg

 - 

AS Rom

 

n.V. 1:3

Hinspiel: 2:1

Nach Hin- & Rückspiel: 3:4

AS Rom
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.10.1988 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   AS Rom
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Hovland endlich angekommen
Ein Sehnenanriss im Adduktorenbereich, zugezogen in einem Vorbereitungsspiel gegen eine Allgäu-Auswahl, ließ den Nürnberger Sommerneuzugang Even Hovland lange Monate pausieren. Erst am Sonntag im Heimspiel gegen Spitzenreiter Ingolstadt stand Hovland erstmals in der Anfangself der Club-Profis. Nun will er sich weiter an die Form herantasten, die ihn 2012 zum norwegischen Nationalspieler (vier Berufungen) aufsteigen ließ. ... [weiter]
 
Nürnberg: Backup für Sylvestr gesucht
Martin Bader zeigt sich nach dem 2:1-Erfolg gegen Tabellenführer FC Ingolstadt zwar erfreut, aber auch realistisch: "Ich weiß genau, dass es in zwei Wochen wieder anders aussehen kann." Nachlegen muss der Sportvorstand im Winter in Sachen Angriff. Derzeit ist Jakub Sylvestr (fünf Saisontreffer) allein auf weiter Flur. Als nomineller Stürmer gehört nur noch Peniel Mlapa zum Club-Kader - und der fällt nach einer Meniskusoperation bis ins neue Jahr aus. ... [weiter]
 
1. FCN - Rekordjäger und Revolutionäre
Vom Rekordmeister zum Rekordabsteiger. Vom Regionalligisten zum Rekordaufsteiger. Vom Ruhmreichen zum "Depp". Der 1. FC Nürnberg sorgte schon immer für große Schlagzeilen. Auch in der 2. Liga hinterließ der Club, der im Unterhaus derzeit seine 14. Saison bestreitet, ebenso viele wie tiefe Spuren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

AS RomAS Rom - Vereinsnews

Aguero schockt Bayern dreimal - Schalke droht der GAU
Der FC Schalke erlebte gegen den FC Chelsea sein königsblaues Wunder. Die Blues gewannen bei den Knappen mit 5:0 und führten die Di-Matteo-Elf regelrecht vor. Der FC Bayern drehte nach Rot für Benatia zunächst den Spieß um, ehe Aguero mit drei Toren zum Matchwinner für ManCity avancierte. In Lissabon siegte Sporting 3:1 gegen Maribor, nachdem das Spiel wegen einem Defekt an der Flutlichtanlage verspätet angepfiffen wurde. Barcelonas Messi ist mit seinem Dreierpack in Nikosia nun mit 74 Toren in der Champions League der alleinige Rekordhalter vor Raul. ... [weiter]
 
Der FC Bayern verliert mal wieder - Schalke zerbricht
Am frühen Dienstagabend wurde der 5. Spieltag bereits gestartet: ZSKA Moskau trennte sich vom AS Rom mit 1:1, Baryssau unterlag Porto klar mit 0:3. Es folgten die Highlights des Tages: ManCity vs. Bayern München, Schalke vs. Chelsea. Außerdem im Einsatz: Barcelona und Paris. Die Bilder zu den Spielen ... ... [weiter]
 
Garcia:
Der AS Rom gehört spätestens seit der letzten Saison wieder zu den heißen Teams der Serie A (Rang zwei), kämpft auch in dieser Spielzeit wieder mit dem Rivalen Juventus Turin um den Scudetto. Auf der Bühne Champions League lieferten die Hauptstädter bislang aber unterschiedliche Erscheinungsbilder ab: Toll gegen Moskau (5:1), gut bei Manchester City (1:1) und mutig, doch arg enttäuschend gegen Bayern München (1:7 und 0:2). Seitdem stottert der Apparat etwas. Laufen muss er allerdings schon wieder am Dienstag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei ZSKA. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -