Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

Deutschland
1
:
3

nach Verlängerung
1:2 (1:2)
Hinspiel: 2:1
Nach Hin- & Rückspiel: 3:4
AS Rom

AS Rom

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.10.1988 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   AS Rom
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

FCN-Kapitän Brecko wieder voll dabei
Kapitän Miso Brecko ist beim 1. FC Nürnberg wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Dies teilte der fränkische Zweitligist am Dienstagabend mit. Der 32-jährige Außenverteidiger hatte sich vor drei Wochen einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. ... [weiter]
 
Bredlow verlässt Halle - Richtung FCN?
Laut einer Meldung der "Bild" soll sich der 1. FC Nürnberg ab der kommenden Saison die Dienste von Torhüter Fabian Bredlow gesichert haben. Der 21-Jährige, der bei seinem aktuellen Klub Hallescher FC eine starke Saison spielt (kicker-Durchschnittsnote 2,54), kostet keine Ablöse und soll bei den Franken einen Vierjahresvertrag erhalten. Halles Sportdirektor Stefan Böger bestätigte am Dienstag in einem Video auf der Website des Drittligisten, dass Bredlow seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen werde. Den Namen des neuen Klubs nannte der Manager allerdings nicht. Bredlow würde beim Club ein Zweikampf mit dem derzeitigen Stammkeeper Thorsten Kirschbaum erwarten - Routinier Raphael Schäfer, zuvor langjährige Nummer eins bei den Franken, wird zum Saisonende seine Karriere beenden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schwartz:
Mit dem 0:2 am Montagabend bei 1860 München verlor der 1. FC Nürnberg nicht nur den Nimbus der besten Auswärtsmannschaft, sondern versank auch im Mittelmaß der 2. Bundesliga. Nach der Partie übten die Club-Akteure Selbstkritik - allen voran Torwart Thorsten Kirschbaum, der bei beiden Gegentoren keine gute Figur abgab. ... [weiter]
 
Ba und Lumor lassen die Löwen jubeln
Nächster Heimsieg für den TSV 1860 München! Am Montagabend schlugen die Löwen den 1. FC Nürnberg vor einer enttäuschenden Kulisse von nur 24.100 Zuschauern mit 2:0. Während Sechzig selbstsicher auftrat und vor dem gegnerischen Tor mit Effektivität bestach, blieb der Club in der Offensive lange Zeit vieles schuldig - bis in die Nachspielzeit. ... [weiter]
 
Derby bei 1860: FCN bangt um Margreitter
Auf den 1. FC Nürnberg wartet am Montagabend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) das bayrische Derby bei 1860 München. "Es wird eine schwere Aufgabe, in der Kleinigkeiten entscheiden werden", blickte Club-Coach Alois Schwartz auf das Duell bei den abstiegsgefährdeten Löwen voraus, bei dem der Ausfall seines Abwehrchefs droht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Top-Tore-Europas - mit Bale, Ramos und Tielemans
Ob Gewaltschüsse, freche Heber oder Kunstschüsse, international war auch am vergangenen Wochenende wieder so einiges los. Eine Auswahl der besten Treffer von Belgien, Italien über Frankreich bis Spanien und Portugal. ... [zum Video]
 
Nach Roma-Rekord: Spalletti adelt Dzeko
Hinter dem 32-maligen Rekordmeister Juventus Turin strampeln sich in Italien seit Jahren verschiedene Vereine ab, um auch mal wieder den Scudetto in Händen halten zu können. Doch auch in diesem Jahr sieht alles nach der inzwischen sechsten Juve-Meisterschaft in Serie aus. Das tut der Entwicklung eines Klubs aber keinen Abbruch: Die Roma wandelt sich - und macht sich zu einem echten Herausforderer für die Zukunft auf. Ein Mann dient dabei als "Antrieb": Edin Dzeko. ... [weiter]
 
Rollende Roma - auch dank Schützenkönig Dzeko
Die Roma ist im Fußballfieber! Nach dem glanzvollen Abend in der Europa League folgten im Heimspiel gegen Torino Traumtore am Fließband. Inter Mailand behauptete sich derweil im Kampf um die internationalen Startplätze bei Bologna. Vor allem Joker Gabriel Barbosa fiel ein Stein vom Herzen. Spitzenteam Neapel blieb auf Champions-League-Kurs und brachte aus Verona drei Punkte mit. Auch Milan gewann gegen Gladbachs EL-Gegner Florenz. Aus dem Keller kam ein Lebenszeichen von Pescara. ... [weiter]
 
Nach Dzeko-Tor folgt der Dampfhammer von Paredes
Die Roma surft auf einer Euphoriewelle: Nach dem starken Auftritt beim 4:0 in Villarreal in der Europa League folgte am Sonntag im Heimspiel gegen Torino das nächste Schützenfest. Die Giallorossi fertigten den Gast aus Turin mit 4:1 ab - und erzielten dabei absolut sehenswerte Tore, die wahrlich jeden Blick wert sind. ... [zum Video]
 
Roma-Pechvogel Florenzi: Kreuzband erneut durch!
In den glorreichen 4:0-Erfolg des AS Rom beim FC Villarreal mischte sich ein bitterer Beigeschmack: Nationalspieler Alessandro Florenzi riss sich auf dem Weg zum Comeback erneut das Kreuzband, das bereits im Oktober beim Auswärtsspiel in Sassuolo gerissen war. Die Konsequenz: noch einmal sechs bis acht Monate Pause. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun