Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

Deutschland
1
:
3

nach Verlängerung
1:2 (1:2)
Hinspiel: 2:1
Nach Hin- & Rückspiel: 3:4
AS Rom

AS Rom

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.10.1988 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   AS Rom
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Kempe erleidet Muskelfaserriss
Schlechte Nachrichten für den 1. FC Nürnberg. Die Franken müssen vorerst auf Tobias Kempe verzichten. Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler einen Muskelfaserriss zugezogen. ... [weiter]
 
Nürnberg: Erst im Glück, dann im Torrausch
Die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg hat in der Regionalliga Bayern ein Schützenfest gefeiert. Gegen den 1. FC Schweinfurt gewann der Club mit 5:0. Zunächst waren die Hausherren jedoch im Glück, als die Latte vor dem Rückstand bewahrte. ... [zum Video]
 
Nur 1:1 - Ramas Treffer langt Würzburg nicht
Im fränkischen Duell kamen die Würzburger Kickers nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den 1. FC Nürnberg hinaus. Der FWK, über den Großteil der Partie die tonangebende Mannschaft, schaffte es nicht, die eigene Führung auszubauen und kassierte, wie schon so oft in dieser Spielzeit, in der Schlussphase einen Gegentreffer. ... [weiter]
 
FCN: Köllner kündigt harte Entscheidungen an
Auf den 1. FC Nürnberg wartet am Sonntag das fränkische Derby bei den Würzburger Kickers (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Der FWK ist in der Rückrunde in eine Abwärtsspirale geraten und in akuter Abstiegsnot. Club-Coach Michael Köllner erwartet auch deshalb einen kampfstarken Gegner. Bezüglich seiner Startelf kündigt der 47-Jährige harte Entscheidungen an. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Roma auf CL-Kurs: Zweimal Salah, Dzeko sauer
Der AS Rom konnte am Montagabend beim abgeschlagenen Schlusslicht Pescara durch ein klares 4:1 seinen zweiten Platz festigen und hat nun vier Zähler Vorsprung vor dem Verfolger aus Neapel. Die Römer waren im ersten Abschnitt zweimal im Pech, doch dann folgten drei Tore binnen vier Minuten - der Ägypter Salah schnürte dabei einen Doppelpack. Edin Dzeko dagegen ging leer aus und war bei seiner Auswechslung reichlich angesäuert. ... [zum Video]
 
Endspurt in Italien: Fünf offene Entscheidungen
Sechs Spieltage stehen im italienischen Oberhaus noch aus. Zeit also, um einen Blick auf die fünf bald fallenden Entscheidungen zu richten. Die Hauptfrage nach der Meisterschaft dürfte dabei schon beantwortet sein: Juventus Turin ist auch im sechsten Jahr in Folge das Maß aller Dinge in der Serie A, der Scudetto wird höchstwahrscheinlich in Besitz der Alten Dame bleiben. Doch dahinter wird es in zwei Fragen noch äußerst spannend. ... [weiter]
 
Juve zieht davon - Roma hat Neapel wieder im Nacken
Am Samstag vor Ostern steigt in der Serie A traditionell ein kompletter Spieltag. Dieser begann mit einem furiosen Mailänder Derby zur Mittagszeit (2:2). Am Nachmittag machte Juve in Pescara einen weiteren Schritt zur Meisterschaft - auch weil die Roma gegen Bergamo patzte. Nun haben die Giallorossi wieder den SSC Neapel im Nacken. ... [weiter]
 
Immobile dreht auf - Wundenlecken bei der Roma
Das Halbfinale der Coppa Italia ist vorüber - und übrig geblieben sind nur noch Lazio Rom und Juventus Turin. Doch ehe das Finale am 2. Juni in den Fokus rückt, steht für beide Klubs Ligaalltag an. Die Römer werden am Sonntag (20.45 Uhr) im Topspiel gegen Neapel wieder auf Derby-Held und Ass Ciro Immobile setzen, bei Juve könnten sich ins Duell mit Chievo Verona auch Champions-League-Gedanken mischen. Und die Roma? Die hat nur noch die Liga und Wundenlecken im Sinn. ... [weiter]
 
Finale! Immobile wird zum Lazio-Helden
Dass der ehemalige Dortmunder Ciro Immobile eine starke Saison im Trikot von Lazio Rom spielt, ist schon seit längerem bekannt. Allein wegen seiner 18 Tore in der Serie A hält der Stürmer die Biancocelesti seit geraumer Zeit auf Europa-League-Kurs. Am Dienstag hat sich Immobile aber endgültig in den Herzen der Anhänger verankert, als er im Rückspiel des Coppa-Halbfinals erneut gegen Erzrivale AS Rom traf und den Finaleinzug unter Dach und Fach brachte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun