Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Nürnberg

 - 

AS Rom

 
1. FC Nürnberg

n.V. 1:3

Hinspiel: 2:1

Nach Hin- & Rückspiel: 3:4

AS Rom
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.10.1988 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   AS Rom
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

VfB verpflichtet Nürnbergs Uphoff
Der VfB Stuttgart hat auf den Notstand zwischen den Pfosten reagiert und wie gewünscht Benjamin Uphoff vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Uphoff spielte bereits in der letzten Saison auf Leihbasis im Schwabenland und wird nun fest für zwei Jahre verpflichtet. Über die Vertragsdetails vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen. Der VfB legte auf der Torhüterposition nach, weil Mitch Langerak wegen einer Knie-OP noch länger ausfallen wird und Przemyslaw Tyton wegen einer Roten Karte eine Sperre absitzen muss. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stuttgarts Problemzone zwischen den Pfosten
Als die Saison begann, hatte man mit allen möglichen Problemen gerechnet, allerdings am wenigsten auf der Torhüterposition. Nach drei Spieltagen plagen den VfB Stuttgart jetzt auch hier große Sorgen, die den Verein zum Handeln gezwungen haben. Vom 1. FC Nürnberg kommt Benjamin Uphoff als Ergänzung, die beiden Torwarttalente Odisseas Vlachodimos und Marius Funk sagten außerdem bei ihren Auswahlteams ab. ... [weiter]
 
Springt Club-Keeper Uphoff beim VfB ein?
Mit Langerak fehlt dem VfB Stuttgart wegen einer Knie-OP noch längere Zeit, Przemyslaw Tyton sah die Rote Karte und steht vor einer Sperre. Die Schwaben denken deshalb über die Verpflichtung eines Keepers "für hintendran" (VfB-Coach Alexander Zorniger) nach. Im Visier steht Benjamin Uphoff vom 1. FC Nürnberg, der bereits in der vergangenen Saison auf Leihbasis im Ländle gespielt hatte. Dieses Mal soll der 22-Jährige aber fest verpflichtet werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Behrens trifft - Weiler im Jokerglück
Im Glutofen von Nürnberg sicherte sich der Club gegen Düsseldorf in einer zähen Partie einen verdienten Arbeitssieg. Die Gastgeber hatten im ersten Durchgang gegen die abwartende Fortuna mehr vom Spiel, Torszenen blieben aber Mangelware. Nur zweimal wurde es richtig gefährlich, dabei wurde dem FCN ein regulärer Treffer aberkannt. Aluminium sollte im zweiten Abschnitt im Mittelpunkt stehen - nach Pfostenpech spielte die Torumrahmung beim Siegtor eine entscheidende Rolle. ... [weiter]
 
Der 1. FC Nürnberg ist dieser Tage wieder einmal in aller Munde. Im Verein rumort es, sportlich läuft es alles andere als rund, zudem wurde am Wochenanfang Toptalent Niklas Stark an Hertha BSC abgegeben. Der Club hat auf den Weggang des 20-Jährigen mit der Verpflichtung von Georg Margreitter reagiert, der am Mittwoch seinen Dienst am Valznerweiher antrat: Motiviert, selbstbewusst - und unbeeindruckt von den Nebengeräuschen beim FCN. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS RomAS Rom - Vereinsnews

AS Rom verpflichtet Vainqeur
Nach dem 2:1-Erfolg gegen Juventus Turin hat sich die Roma ihren Kader noch einmal verstärkt. Von Dynamo Moskau wechselt William Vainqeur in die italienische Hauptstadt. Das bestätigte der russische Erstligist am Vormittag. Der französische Mittelfeldspieler war bereits am Wochenende zum Medizincheck in Rom eingetroffen. Der 26-Jährige soll zunächst für 1,5 Millionen Euro ausgeliehen werden und könnte dann für weitere 3,5 Millionen fest verpflichtet werden. Die Giallorossi bestätigten den Transfer inzwischen ebenfalls. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bayer gegen Messi, Rüdiger und einen Bayern-Bezwinger
Bayer Leverkusen, das als letzter deutscher Klub den Einzug in die Gruppenphase dank eines 3:0 im Rückspiel gegen Lazio Rom am Mittwoch realisierte, erwischte bei der Auslosung am Donnerstag eine interessante Gruppe. Neben Titelverteidiger FC Barcelona muss Bayer erneut nach Rom reisen, nun aber zur stärker einzuschätzenden Roma. Deutlich machbarer wirkt da schon der dritte Gruppengegner, BATE Baryssau aus Weißrussland. ... [weiter]
 
Kolasinac: Schalke lässt Roma abblitzen
Der FC Schalke 04 lässt Sead Kolasinac (22) nicht ziehen. "Wegen ihm hat sich der AS Rom gemeldet und ein Angebot abgegeben", verriet Manager Horst Heldt. "Das haben wir abgelehnt, das Thema ist erledigt." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Serie-A-Start! Juve, Roma & Co. im kicker-Check
Die Serie A hat im letzten Jahrzehnt an Glanz verloren, die großen Tage von Vereinen wie dem AC Milan sind in weite Ferne gerückt. Dass die italienische Liga im Konzert der Großen trotzdem kein Schattendasein fristet, liegt auf der Hand. Zuletzt standen in den europäischen Halbfinals drei (!) Vereine, diesen Wert erreichte nur Spaniens Primera Division - England war glatt ohne Beteiligung. Doch wie gut sind die Top-Klubs wirklich? Und kann Juventus Turin überhaupt gestoppt werden? Die sieben großen Adressen in der Serie A im kicker-Check. ... [weiter]
 
Nach Rudi Völler: Rüdiger landet in Rom
Am Mittwoch wurde der Transfer von Nationalspieler Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart zur AS Rom perfekt gemacht. Der 22-jährige Innenverteidiger wird zunächst ausgeliehen, unterschreibt bei den Giallorossi dann einen fixierten Vertrag bis 30. Juni 2020 und kann sich neben Fußball in der Serie A und der Coppa Italia auch auf die Champions League freuen. Die Konkurrenz im Abwehrzentrum ist nach den abgewanderten Davide Astori (AC Florenz) und Mapou Yanga-Mbiwa (Olympique Lyon) aktuell nicht allzu groß, wenngleich noch weiter nachgerüstet werden soll. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -