Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

AS Rom

 - 

1. FC Nürnberg

 
AS Rom

1:2 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 07.09.1988 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Flaminio, Rom
AS Rom   1. FC Nürnberg
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS RomAS Rom - Vereinsnews

Müller:
Am Montagnachmittag flog der FC Bayern nach Rom zum Champions-League-Spiel am Dienstagabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) und kam trotz des Pilotenstreiks pünktlich in der italienischen Hauptstadt an. Am Abend fand dann die obligatorische Pressekonferenz statt, bei der Trainer Pep Guardiola in perfektem Italienisch wissen ließ, dass die Münchner schon am 3. CL-Spieltag "eine große Gelegenheit haben, einen großen Schritt nach vorne zu machen, um uns für das Achtelfinale zu qualifizieren". ... [weiter]
 
Garcia: Champions-League-Sieg -
Am Dienstagabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist der FC Bayern im Stadio Olimpico in Rom zu Gast. Seit einem Jahr ist dort der Franzose Rudi Garcia Trainer der Roma. Im Interview mit dem kicker zeigt sich der 50-Jährige ausgesprochen selbstbewusst und macht keinen Hehl aus seinen Zielen mit den "Giallorossi". Die Meisterschaft in der laufenden Saison soll dabei nur ein erster Schritt sein. ... [weiter]
 
Der feurige Kracher, Kapitel zwei: Totti in Rage
Platzverweis für Roms Trainer Rudi Garcia, zwei Rote Karten für die Akteure Kostas Manolas (Roma) und Alvaro Morata (Juve), etliche Rudelbildungen, drei Elfmeter, ein klares und doch nicht geahndetes Abseitstor und Ausschreitungen der Fans: Am Sonntag bot die Partie der beiden bis dato in der Serie A ungeschlagenen italienischen Spitzenklubs Juventus Turin und AS Rom dem Publikum ein gewaltiges Potpourri an. Für Gesprächsstoff sorgten am Tag danach vor allem die Schiedsrichterentscheidungen. Roms Kapitän Francesco Totti fand klare Worte gegen die "Alte Dame". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Polak: Ein Kapitän auf der Bank
Mit zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen ist der 1. FC Nürnberg in der 2. Liga angekommen, die Mannschaft hat sich gefunden. Für einen war zuletzt aber kein Platz in der ersten Elf: Kapitän Jan Polak saß in Bochum und gegen Leipzig auf der Bank. Trainer Valerien Ismael fordert vom Tschechen Geduld. ... [weiter]
 
Blum:
Sein Start beim 1. FC Nürnberg war denkbar unglücklich: Kurz nach seinem Wechsel zum Club zog sich Danny Blum einen Knorpelschaden im rechten Knie zu. Drei Monate nach der Operation steht der Neuzugang wieder auf dem Trainingsplatz am Valznerweiher. Es geht vorwärts - sogar etwas schneller als zunächst gedacht. ... [weiter]
 
Schöpf durchkreuzt Leipzigs Minimum-Weg
Die Kurve zeigt beim 1. FC Nürnberg nach oben, gegen Leipzig wurden die Punkte fünf, sechs und sieben aus den letzten drei Partien eingefahren. Entsprechend entspannt zeigte sich der vor der kleinen Serie stark in die Kritik geratene Valerien Ismael. Während der Club-Coach viel Lob für seine Mannschaft und vor allem seinen Matchwinner parat hatte, haderte RB-Coach Alexander Zorniger mit dem Auftritt seiner Schützlinge.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -