Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Real Madrid

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Real Madrid

4:0 (2:0)

Hinspiel: 1:5

Nach Hin- & Rückspiel: 5:5

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 11.12.1985 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   Bor. Mönchengladbach
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

Vorschau: Real dünnt Kader aus - Atletico rüstet weiter auf
Der 2. Spieltag der Primera Division steht an: Dabei haben der FC Barcelona (gegen Malaga) und Real Madrid (gegen Aufsteiger Betis) erstmals Heimspiele, während Atletico gleich zum Kracher nach Sevilla reist. Übergeordnet bestimmten aber Transferaktivitäten die Woche der spanischen Teams. Real Madrid wurde einige Bankdrücker los, Atletico verstärkt sich weiter, Sevilla landete einen Coup und Valencia holte einen Otamendi-Nachfolger. ... [weiter]
 
Real verleiht Lucas Silva nach Marseille
Real Madrid hat die Einigung bestätigt: Die "Königlichen" verleihen den Mittelfeldspieler Lucas Silva (22) bis 30. Juni 2016 an Ligue-1-Klub Olympique Marseille. Der Brasilianer war erst im Januar von Cruzeiro nach Madrid gewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Coentrao: Ab ins Fürstentum
Der französische Erstligist AS Monaco hat den portugiesischen Nationalspieler Fabio Coentrao verpflichtet. Der 27-Jährige kommt vorbehaltlich der sportärztlichen Untersuchung zunächst für ein Jahr auf Leihbasis vom spanischen Top-Klub Real Madrid ins Fürstentum. Das teilten die Monegassen am Mittwoch mit. Der Linksverteidiger absolviert den Medizincheck am Donnerstag. Monaco, Champions-League-Viertelfinalist der Vorsaison, hatte am Dienstag die Qualifikation für die Königsklasse verpasst und startet in der Gruppenphase der Europa League. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Monaco: Kruzawa zu PSG? - Kommt Coentrao?
Das Personalkarussell beim AS Monaco kommt in Schwung. Lavyin Kurzawa soll sich in Paris befinden, um seinen Wechsel zu PSG voranzutreiben. Als Ablösesumme sollen laut der "L'Equipe" 24 Millionen Euro im Gespräch sein. Das Geld für den Linksverteidiger werden die Monegassen aller Voraussicht nach reinvestieren. Denn laut spanischen Medienberichten steht Fabio Coentrao vor einem Wechsel ins Fürstentum. Der portugiesische Linksverteidiger steht bei Real Madrid nicht mehr hoch im Kurs und liebäugelt mit einem Wechsel. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Illarramendi kehrt zu Real Sociedad zurück
Asier Illarramendi verlässt nach zwei Jahren Real Madrid und kehrt zu seinem Heimatverein Real Sociedad San Sebastian zurück. Bei den Basken, bei denen der 25-Jährige bereits zwischen 2007 und 2013 gespielt hatte, unterschrieb er einen Sechsjahresvertrag bis Juni 2021. Bei Real Madrid verzeichnete Illarramendi in den zurückliegenden beiden Spielzeiten 59 Liga-Einsätze, doch den Schritt zur Stammkraft schaffte er nicht. Nachdem für das Mittelfeld zuletzt Mateo Kovacic verpflichtet wurde, deutete sich sein Abschied an. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gladbach zwischen Jubel und Entsetzen
Endlich, nach fast 38 Jahren spielt Borussia Mönchengladbach wieder im Konzert der ganz Großen in Europa. Als dann aber die Gegner in der Gruppenphase der Champions League feststanden, gab es eine Mischung aus Jubel und Entsetzen im Lager der Fohlen. Mit Vorjahresfinalist Juventus Turin, Europa-League-Sieger FC Sevilla und den englischen Milliardären von Manchester City erwischte Gladbach eine Hammergruppe. ... [zum Video]
 
Xhaka:
Die Auslosung der Champions-League-Gruppen hat am Donnerstag den tristen Liga-Alltag zumindest für ein paar Stunden in den Hintergrund gedrängt und für neuen Gesprächsstoff gesorgt. Juventus Turin, Manchester City und Europa-League-Sieger FC Sevilla bescheren der Borussia aus Mönchengladbach bei ihrem Debüt in der Champions League eine echte Knallergruppe. Die leise Hoffnung, trotz der Einstufung in Lostopf vier eine etwas machbarere Konstellation zu erwischen, zerschlug sich. ... [weiter]
 
Gladbach trifft auf einen Weltmeister und Dirigenten
Das vielzitierte Wort "Todesgruppe" trifft für die Staffel D in der Champions League mehr als zu: Borussia Mönchengladbach trifft bei seiner Premiere in der Königsklasse auf Italiens Serienmeister Juventus Turin um einen deutschen Weltmeister, das wohl mit Kevin De Bruyne verstärkte Manchester City und den amtierende Triumphator der Europa League, den FC Sevilla. ... [weiter]
 
Eberl:
"Da kann man nur sagen: 'Herzlich Willkommen in der Champions League'." Die vier Topligen Europas sind in Gladbachs Königsklassen-Gruppe vertreten, die Manager Max Eberl nicht von ungefähr als "sportlich unfassbar schwer" bezeichnet. Als "machbar" stuft Wolfsburgs Manager Klaus Allofs die Aufgabe seines VfL ein. Ein solche erwischte auch der FC Bayern, Jerome Boateng freut sich auf Hexenkessel in Piräus und Zagreb. Die Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung. ... [weiter]
 
Die Champions-League-Gruppen im Überblick
Die Champions-League-Gruppen der Saison 2015/16 sind ausgelost: Während der FC Bayern sich über das sprichwörtliche Losglück freuen kann, hat Gladbach eine besonders schwere Gruppe erwischt. Leverkusen trifft auf Titelverteidiger Barça, Wolfsburg auf Manchester United mit Bastian Schweinsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -