Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland
2
:
0

Halbzeitstand
2:0
Hinspiel: 1:2
Nach Hin- & Rückspiel: 3:2
Girondins Bordeaux

Girondins Bordeaux

Frankreich

Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.11.1981 00:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Girondins Bordeaux
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Bleibt Labbadia? Beiersdorfer weicht aus
Nach dem 0:1 gegen den FC Bayern drehte sich beim Hamburger SV alles um eine Frage: Muss Trainer Bruno Labbadia trotz der ansprechenden Leistung gehen? Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer wollte sich nach dem Spiel zu dieser Frage nicht positionieren. Die Fans indes haben eine klare Meinung, wie nach Schlusspfiff einmal mehr deutlich wurde. ... [weiter]
 
Kimmich schießt Bayern spät zum Sieg
Welch bittere Niederlage für den Hamburger SV! Am Samstagnachmittag unterlagen die Hanseaten dem FC Bayern durch ein spätes Gegentor mit 0:1. Der HSV bot einen höchst leidenschaftlichen Vortrag, ließ im ersten Abschnitt kaum etwas zu, sah sich nach der Pause aber wütend angreifenden Bayern ausgesetzt - und hielt dem Dauerdruck nicht Stand. ... [weiter]
 
HSV ohne Halilovic gegen Bayern
Unterschiedlicher könnte die Stimmungslage in den jeweiligen Lagern vor dem Gastspiel des FC Bayern beim Hamburger SV wohl kaum sein. Vor dem traditionsreichen und derzeit doch so ungleichen Duell des Bundesliga-Dinos mit dem Rekordmeister beschwört der angezählte HSV-Trainer Bruno Labbadia "die kleine Chance, die da ist". ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz
Schusters Wiedersehen, Labbadias Horrorbilanz

 
 
 
 
 

Girondins Bordeaux - Vereinsnews

Lamine Sané schaut sich in Bremen um
Lamine Sané (29), Werders Wunschobjekt für die Innenverteidigung, ist bereits in Bremen angekommen. Manager Frank Baumann sagte: "Es ist kein Geheimnis, dass er in Bremen ist, dass er sich das Umfeld anschaut. Aber da gibt es noch nichts zu vermelden." Auf die Frage, wie lange er denn an der Weser bleibe, sagte Baumann: "Bremen ist ja nicht ganz so groß. Grundsätzlich sind noch ein paar Sachen zu besprechen, auch mit Bordeaux. Da wird heute definitiv nichts mehr passieren." Lamine Sané ist der Bruder von Salif Sané (25), der bei Hannover 96 unter Vertrag steht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bordeaux krallt sich Menez
Nur zehn Ligaspiele bestritt Jeremy Menez in der vergangenen Spielzeit für den AC Mailand, einige Verletzungen bremsten den Franzosen über weite Strecken der Saison aus. Sein Glück sucht der 29-Jährige nun in seiner Heimat bei Girondins Bordeaux, dort erhält er ein gültiges Arbeitspapier bis 2019. ... [Alle Transfermeldungen]