Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Utrecht

 - 

Hamburger SV

 
FC Utrecht

3:6 (0:3)

Hinspiel: 1:0

Nach Hin- & Rückspiel: 4:6

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 30.09.1981 00:00, 1. Runde - Europa League
FC Utrecht   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC UtrechtFC Utrecht - Vereinsnews

Alles klar: Bulthuis landet beim Club!
Wie der kicker bereits vergangene Woche berichtete, kommt Dave Bulthuis zum 1. FC Nürnberg. Wie der Bundesliga-Absteiger am Donnerstag mitteilte, wechselt der Niederländer vom FC Utrecht ins Frankenland. Über die genauen Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Auch über die Vertragsdauer machte der Club keine Angaben. ... [weiter]
 
Club mit neuer Strategie: Bulthuis kommt
Um eine Achse von arrivierten Spielern wollte der 1. FC Nürnberg sein neues Team bauen. Davon ist nichts geblieben, die Elf erhält ein neues Gesicht. Von der geplanten Korsettstange Per Nilsson - Javier Pinola - Markus Feulner - Makoto Hasebe - Daniel Ginczek, mit Sportvorstand Martin Bader noch nach dem letzten Bundesligaspiel auf Schalke in die neue Saison gehen wollte, blieb allein Pinola übrig. Mit Davy Bulthuis ist ein neuer Innenverteidiger im Anflug. ... [weiter]

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauers Ansage:
Das Medieninteresse war enorm, als Josef "Joe" Zinnbauer am Mittwoch erstmals als Cheftrainer des Hamburger SV vor die Presse trat. Ein Blitzlichtgewitter empfing den Mann, der im blauen Trainingsanzug mit den Initialen "JZ" seine ersten Statements zu seinem neuen Job, seiner neuen Mannschaft und - vor allem - zu seiner eigenen Person und seinen Zielen beim Bundesliga-Schlusslicht abgab. ... [weiter]
 
Der Schnitt musste jetzt kommen
Den perfekten Zeitpunkt für den Neubeginn hatte Dietmar Beiersdorfer unverschuldet verpasst. Der Schnitt musste jetzt, noch vor dem Bayern-Spiel, kommen, Mirko Slomka war nicht mehr vermittelbar. Joe Zinnbauers Beförderung ist mutig, aber nicht waghalsig - zumal es eine Vorgeschichte gibt. Ein Kommentar von Sebastian Wolff. ... [weiter]
 
Die Bewährungs-Chance: Zinnbauer folgt auf Slomka
Die Spötter dürfen behaupten, Dietmar Beiersdorfer hätte sich den Zusatz durchaus sparen können. "Bis auf weiteres", erklärte Hamburgs Klubboss, sei Josef Zinnbauer neuer Cheftrainer des HSV. Bis auf Weiteres - das hatte zuletzt für alle Vorgänger des 44-Jährigen gegolten. Nun auch für Zinnbauer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -