Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Deutschland
2
:
1

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.04.1980 00:00, Halbfinale - Europa League
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Bor. Mönchengladbach
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Umfrage: Wer steigt direkt auf?
Das Rennen um den Aufstieg in die Bundesliga, es machen wohl vier Teams unter sich aus: Union Berlin, der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig und Hannover 96. 27 Punkte sind noch zu vergeben, nach dem 34. Spieltag steigen zwei Teams direkt auf. Welche werden dies sein? ... [weiter]
 
Stuttgart: Stehaufmännchen mit Hang zur Nachlässigkeit
Das Ziel war nie ein anderes und wird nie ein anderes sein: der direkte Wiederaufstieg, dessen Erreichen die Stuttgarter Verantwortlichen auch nach dem jüngsten Verlust der Tabellenführung weiterhin anpeilen. ... [weiter]
 
Gibt es die Aufstiegsformel?
Das Rennen um den Aufstieg in die Bundesliga, es machen wohl vier Teams unter sich aus: Union Berlin, der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig und Hannover 96. 27 Punkte sind noch zu vergeben, doch wie viele reichen am Ende der Saison? Ein Rückblick in die vergangenen 21 Spielzeiten... ... [weiter]
 
Die letzten Hürden für Union, VfB, BTSV und 96
Neun Spieltage stehen in der Zweiten Liga noch aus, das Unterhaus biegt auf die Zielgerade ein. An der Spitze tobt ein spannender Vierkampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze und den Rang, der die Relegation zum Bundesligaaufstieg bedeutet. Diese Hürden haben Union Berlin, der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig und Hannover 96 noch zu meistern. ... [weiter]
 
Pizarro und Petersen auf Überholspur: Die besten Bundesliga-Joker
Pizarro und Petersen auf Überholspur: Die besten Bundesliga-Joker
Pizarro und Petersen auf Überholspur: Die besten Bundesliga-Joker
Pizarro und Petersen auf Überholspur: Die besten Bundesliga-Joker

 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Eberl über Dahoud:
Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl kann es verstehen, wenn Spieler wie Mahmoud Dahoud den Verein verlassen - "aber dann doch bitte zu Vereinen, die um die größtmöglichen Titel spielen können". ... [zum Video]
 
Krauss, Mill, Reus: Doppel-Borussen in der Bundesliga
Krauss, Mill, Reus: Doppel-Borussen in der Bundesliga
Krauss, Mill, Reus: Doppel-Borussen in der Bundesliga
Krauss, Mill, Reus: Doppel-Borussen in der Bundesliga

 
Poker geht weiter: Bayern will nicht für Eberl zahlen
Max Eberl ist vertraglich bis 2020 als Sportdirektor an Borussia Mönchengladbach gebunden. Im Rahmen der Partie des ergangenen Bundesligaspieltags wurden die Vorstellungen zwischen den Klubs direkt ausgetauscht und bestätigt, es gibt also keine neue Entwicklung. Die Borussen verlangen eine Freigabeentschädigung, die die Bayern nicht zu zahlen bereit sind. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Raffael: Das Warten geht weiter
Das beherrschende Thema bei Borussia Mönchengladbach war am Donnerstag der Wechsel von Mahmoud Dahoud zu Borussia Dortmund. Dabei ging eine weitere Personalie etwas unter. Ob Raffael den Fohlen am Samstag im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt zur Verfügung steht, ist nach wie vor offen. ... [weiter]
 
Dahoud geht zum BVB - Hoffenheims Amiri auf der Liste
Die Würfel sind gefallen: Mahmoud Dahoud wird Borussia Mönchengladbach im Sommer verlassen und zum Ligarivalen Borussia Dortmund wechseln. Das bestätigten am Donnerstagmittag sowohl der BVB als auch Gladbachs Manager Max Eberl, der damit zur neuen Saison gleich zwei Schlüsselspieler bei den Fohlen ersetzen muss und sich dabei auch mit einem Hoffenheimer beschäftigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun