Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

Bor. Mönchengladbach

 

2:1 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.04.1980 00:00, Halbfinale - Europa League
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Bor. Mönchengladbach
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Nach bitteren Niederlagen, wie dem 0:2 des VfB in der 1. Runde des DFB-Pokals beim VfL Bochum, bemühen die unterlegenen Klubs stets das Thema "Abhaken". Möglichst schnell soll demnach vergessen werden. So war es dann auch in Stuttgart. Am Sonntag maßen sich die Schwaben beim SV Fellbach in einem Testspiel und gewannen hochverdient, auch wegen eines Testspielers. ... [weiter]
 
Neuer Trainer, neue Spieler, neue Taktik: Diese Umstellungen waren zu viel für den VfB Stuttgart beim Pflichtspiel-Auftakt. Die Folge war das erste Erstrundenaus im DFB-Pokal seit 1995 - und die Erkenntnis für Armin Veh: Vor allem im mentalen Bereich hat er noch Arbeit vor sich. Auch bei der Entstehung der Tore wirkte die miserable Vorsaison noch nach. ... [weiter]
 
Er ließ ihn ein wenig zappeln, einen Tag vor dem Pflichtspielauftakt aber hat Armin Veh die logische Kapitänswahl getroffen: Christian Gentner (29) bleibt auch unter dem neuen Trainer Spielführer des VfB Stuttgart, den am Samstag beim VfL Bochum eine nicht unbedingt niedrige DFB-Pokal-Hürde erwartet. Veh baut deshalb für ein mögliches Aus schon einmal vor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Heute Abend will Borussia Mönchengladbach im Play-off-Hinspiel der Europa League beim FK Sarajevo (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Grundstein legen, Störfeuer sind dabei unerwünscht. Kein Wunder, dass Manager Max Eberl die Gerüchte um einen Wechsel von Alvaro Dominguez im Keim erstickt. Die Konzentration gilt einzig dem Spiel in Sarajevo. "Wir wollen und müssen weiterkommen", unterstreicht Trainer Lucien Favre. ... [weiter]
 
Borussia Mönchengladbach baut weiter für die Zukunft vor: Wie der Bundesligist am Mittwoch mitteilte, hat Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2018 verlängert. In der Vorbereitung hatte der mit 18 Jahren jüngste Profi im Kader von Trainer Lucien Favre mit starken Leistungen überzeugt. Vor einigen Tagen hatte die Borussia mit Marvin Schulz schon ein anderes vielversprechendes Nachwuchstalent mit einem Vertag bis 2018 ausgestattet. ... [weiter]
 
Von Null auf Hundert: Borussia Mönchengladbach startet gleich mit einer englischen Woche in die Saison 2014/15. Denn zwischen dem Aufgalopp im DFB-Pokal beim FC Homburg (3:1) und dem Liga-Auftakt am kommenden Sonntag gegen den VfB Stuttgart liegt das Play-off-Hinspiel der Europa-League bei FK Sarajevo. In der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas muss Trainer Lucien Favre auf Christoph Kramer verzichten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -