Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Lokomotive Sofia

 
VfB Stuttgart

3:1 (2:1)

Lokomotive Sofia
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 05.03.1980 00:00, Viertelfinale - Europa League
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Lokomotive Sofia
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Von Hertha bis Paderborn: Das passiert beim Abstieg
Einen Spieltag vor Schluss muss immer noch ein Sextett um den Klassenerhalt bangen. Hertha, Freiburg, Hannover, Stuttgart, Hamburg und Paderborn wollen den Absturz ins Unterhaus vermeiden. Und was passiert, wenn's nicht klappt? Wie sieht es in den Vereinen aus? Bleiben die Sponsoren? Kann der Kader gehalten werden oder fällt das Team auseinander? Eine Bestandsaufnahme... ... [weiter]
 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
Der Abstiegscountdown - Wer packt es? Wen trifft es?
Am Samstag könnte es spannender kaum sein: Sechs Klubs - also ein Drittel aller Vereine - streiten sich um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Berlin, Freiburg, Stuttgart, Hannover, Hamburg und Paderborn. Wer schafft es? Wer muss runter in die 2. Liga? Der Abstiegscountdown läuft. Die meisten Trainer zeigen sich vor den "Endspielen" kämpferisch. ... [zum Video]
 
RB: Jung verlängert - Gipson-Transfer bestätigt
RasenBallsport Leipzig will sich beim Saisonabschluss am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen die SpVgg Greuther Fürth mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Ein besonderes Spiel für RB-Trainer Achim Beierlorzer, der früher selbst das Kleeblatt auf der Brust trug. Derweil stellten die Sachsen einige Weichen für die Zukunft: Linksverteidiger Anthony Jung verlängerte vorzeitig bis 2019, und die Verpflichtung von Abwehrallrounder Ken Gipson wurde offiziell bestätigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -