Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Grasshopper-Club Zürich

 - 

VfB Stuttgart

 
Grasshopper-Club Zürich

0:2 (0:1)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.11.1979 00:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Hardturm, Zürich
Grasshopper-Club Zürich   VfB Stuttgart
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Grasshopper-Club ZürichGrasshopper-Club Zürich - Vereinsnews

Ibrahimovic rettet PSG einen Punkt im Topspiel in Lyon
In Frankreich ließen sowohl Marseille als auch St. Etienne Punkte liegen, am Sonntagabend führte Lyon im Topspiel gegen Paris, doch Ibrahimovic rettete PSG per Elfmeter einen Zähler. 1:1 endete auch das Lissaboner Derby zwischen Sporting und Benfica. In der Schweiz unterlag der Grasshopper Club gegen Basel. Pokal war in Schottland angesagt: Die Rangers flogen im Achtelfinale des FA Cups gegen den Ligakonkurrenten Raith Rovers raus. ... [weiter]
 
Skibbe zurück in der Türkei
Michael Skibbe hat das Trainerarmt beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor übernommen. Wie der 13. der Süper Lig am Montag bekannt gab, erhält der 49-Jährige einen Vertrag bis Juni 2016. Skibbe trainiert den Klub damit zum zweiten Mal - 2011 hatte er das Traineramt bereits inne, den Verein damals aber nach einem halben Jahr wegen Differenzen mit dem damaligen Vereinsvorsitzenden Halil Ünal verlassen. Diesmal soll alles besser laufen. "Dem jetzigen Vereinsvorsitzenden Mesut Hoscan vertraue ich und ich möchte mit dem Team das fortsetzen, was ich vor drei Jahren begonnen habe", sagte Skibbe bei seiner Vorstellung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Skibbe verlässt den Grasshopper-Club
Michael Skibbe verlässt mit sofortiger Wirkung den Grasshopper-Club Zürich. Wie der Schweizer Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, habe man sich mit dem 49-jährigen Deutschen auf eine sofortige Auflösung des eigentlich noch bis Juni 2016 datierten Vertrags geeinigt. ... [weiter]
 
Werder buhlt um
Werder Bremen bemüht sich intensiv um Amir Abrashi. Der Vertrag des zentralen Mittelfeldspielers beim Grasshopper-Club Zürich läuft im Sommer aus. Der 24-Jährige durchlief in der Schweiz alle Junioren-Auswahlteams bis zur U 21, entschied sich dann aber für die A-Nationalmannschaft Albaniens aufzulaufen, dem Herkunftsland seiner Familie. Von Zuschnitt und Statur her könnte er in Bremen die Lücke schließen, die bei einem Weggang von Zlatko Junuzovic entstünde. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Skibbe vor der Rückkehr in die Türkei
Kehrt Michael Skibbe in die SüperLig zurück? Der 49-Jährige möchte bei Grasshopper Zürich aussteigen, um in der ersten türkischen Liga anzuheuern. Es wäre seine vierte Station am Bosporus - und eine Rückkehr zu Eskisehirspor. Für den derzeitigen Tabellen-13. war der Fußballlehrer bereits im Jahr 2011 tätig, ehe er sich aus seinem Vertrag klagte. ... [weiter]

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Boka glaubt an den VfB
Im Sommer war er ihnen nicht mehr gut genug. Da verzichteten die Stuttgarter auf eine Verlängerung des Vertrags von Arthur Boka, der ablösefrei zum FC Malaga wechselte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich der Ivorer in der Rückrunde der spanischen Primera Division durchgesetzt. Trotzdem hat er seinen Ex-Klub nicht aus den Augen verloren. Boka zittert mit dem VfB, der tief im Abstiegskampf steckt. ... [weiter]
 
Hlousek im Zwiespalt der Gefühle
Es hatte sich angedeutet. Doch dass er letztlich wirklich zur Nationalmannschaft eingeladen würde, wurde Adam Hlousek erst dann richtig bewusst, als es offiziell war. Eine Nominierung, die den tschechischen Nationalspieler in einen Zwiespalt der Gefühle gestürzt hat. ... [weiter]
 
Leitner vor dem Abschied
Gegen Frankfurt fehlte er im Kader. Stattdessen stand mit Marvin Wanitzek ein frisches Gesicht auf dem Spielberichtsbogen. Doch die Nichtnominierung von Moritz Leitner hatte laut Huub Stevens keinen besonderen Grund. Trotzdem sind die Tage des Leihspielers von Borussia Dortmund in Stuttgart gezählt. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -