Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
AC Turin

AC Turin

2
:
1

nach Verlängerung
1:0 (0:0)
Hinspiel: 0:1
Nach Hin- & Rückspiel: 2:2
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.10.1979 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Olimpico (Communale Torino), Turin
AC Turin   VfB Stuttgart
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC TurinFC Turin - Vereinsnews

Fabio Quagliarella zu Sampdoria Genua
Der Wechsel von Fabio Quagliarella vom FC Turin zu Sampdoria Genua ist perfekt. Der Stürmer kommt bis Saisonende zu den Liguriern, die sich am Saisonende eine Kaufoption auf den 33-Jährigen sicherten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Quagliarella vom FC Turin zu Samp?
Laut Medienberichten aus Italien soll Fabio Quagliarella künftig nicht mehr für den FC Turin, sondern für den Serie-A-Rivalen Sampdoria Genua stürmen. Die Ablöse soll demnach 2,8 Millionen Euro betragen. ... [Alle Transfermeldungen]

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?

 
Dutt: Kopfwäsche für die Profis
Die Abläufe sind die gleichen, schließlich absolvierte der VfB in den vergangenen Wochen nicht gerade selten die erste Trainingseinheit der Woche mit einer Niederlage in den Knochen. Doch das 2:6 in Bremen ist mehr als nur eine Niederlage - ein Schlag ins Kontor, den Robin Dutt nicht so einfach hinnehmen will. Der Stuttgarter Sportvorstand kündigt ein intensives Gespräch mit der Mannschaft an. Klingt ganz nach einer Kopfwäsche für die Profis, die sich vor allem zum Ende der 2. Halbzeit hin desolat verkauften. ... [weiter]
 
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas

 
Wahnsinn an der Weser - Werder demütigt Stuttgart
"Die Fehler des Gegners nehmen wir gerne mit." Viktor Skripnik wusste, was den 6:2-Kantersieg seiner Bremer am Montag gegen den VfB Stuttgart ermöglicht hatte. "Das zweite Tor war wie ein Geschenk", sagte der Werder-Trainer, während sein Gegenüber Jürgen Kramny eine bittere Pille schlucken musste. In der Endphase des Abstiegskampfes gilt es für ihn nun, sein Team aufzurichten, damit "die Mannschaft am Samstag eine Chance sieht". ... [zum Video]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.16