Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AC Turin

AC Turin

Italien
2
:
1

nach Verlängerung
1:0 (0:0)
Hinspiel: 0:1
Nach Hin- & Rückspiel: 2:2
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.10.1979, 1. Runde - Europa League
Stadion: Olimpico (Communale Torino), Turin
AC Turin   VfB Stuttgart
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Turin - Vereinsnews

Wilder Kick in Rom - Traumtore, drei Premieren & Immobiles Rot
Für einen leichten Kopf- sowie Schulterstoß sah Lazios Ciro Immobile die Rote Karte und schwächte sein Team gewaltig. In Überzahl übernahm Turin in der zweiten Hälfte das Kommando und hatte in Alex Berenguer, Tomas Rincon und Simone Edera drei Premierentorschützen, die mit ihren tollen Treffern den 3:1-Sieg besorgten. ... [zum Video]
 
Rot für Immobile und Traumtore in Rom
Die vier besten Teams der Serie A haben am Wochenende allesamt 0:0 gespielt - an der Tabellenkonstellation an der Spitze änderte sich deshalb nichts. Das bedeutete im Umkehrschluss: Der Fünfte Lazio hatte am heutigen Montag im Heimspiel gegen Torino die Chance, den Rückstand nach oben weiter zu verkürzen. Doch die Biancocelesti strauchelten - und gingen nach einem wilden Kick inklusive Roter Karte für Ciro Immobile mit 1:3 baden. ... [weiter]
 
Eder rettet Inter - Erster Punktverlust in San Siro
Spannend wie lange nicht geht es an der Spitze der Serie A zu. Im Vierkampf wollte Inter am Sonntagmittag gegen den FC Turin vorlegen, doch die Nerazzurri gaben beim 1:1 erstmals Punkte im heimischen San Siro ab. ... [weiter]
 
Juve und Napoli - Zwei Teams im 18er Klub
Den Auftakt des 6. Spieltages in der Serie A machte am Samstagnachmittag die AS Roma. Vor dem Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch (18 Uhr) bei Qarabag Agdam bezwangen die Giallorossi im heimischen Olimpico Udinese Calcio auf souveräne Art und Weise mit 3:1. Am Abend waren noch die anderen beiden Königsklassen-Teilnehmer Napoli (3:2 bei SPAL Ferrara) und Juventus (20.45 Uhr, Turiner Derby) im Einsatz. ... [weiter]
 
Höwedes-Debüt? Das Warten geht weiter
Am Samstagabend stieg in Italiens Oberhaus das Turiner Stadtderby zwischen Juventus und Torino. Das Derby della Mole wäre auch die Chance für Juve-Neuzugang Benedikt Höwedes gewesen, erstmals für seinen neuen Arbeitgeber ins Geschehen einzugreifen. Doch daraus wurde nichts: Der ehemalige Schalker Kapitän hatte sich im Training verletzt - und fehlt länger. ... [weiter]

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Bayers Bremen-Horror - Frankfurts Serie gegen den HSV
Bayers Bremen-Horror - Frankfurts Serie gegen den HSV
Bayers Bremen-Horror - Frankfurts Serie gegen den HSV
Bayers Bremen-Horror - Frankfurts Serie gegen den HSV

 
Mehmet Scholls Äußerungen zu sogenannten Systemtrainern haben nun auch den Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) auf den Plan gerufen. BDFL-Vizepräsident Manfred Schaub kritisierte Scholl, dieser lasse "soziale Kompetenz und Umgangsformen" vermissen. ... [weiter]
 
Wolf:
Als sie noch vor Wochen fahrlässig Punkte verspielten, gab es dennoch Lob. Vor allem auch angesichts einer entspannten Tabellensituation, die den VfB Stuttgart beruhigend weit vor den Abstiegsplätzen auswies. Jetzt, nach dem 0:2 daheim gegen Leverkusen, stehen die Schwaben auswärts richtig unter Druck, wollen sie nach dem Spieltag am Mittwoch nicht auf einen Abstiegsplatz abrutschen. ... [weiter]
 
Reschkes Wunsch: Zehn
Die (positive) Heimserie ist gerissen, nun soll auch die (negative) Auswärtsserie bald Geschichte sein für den VfB Stuttgart, der seit seiner Bundesligarückkehr in der Fremde noch keinen Sieg erringen konnte. Trotz des insgesamt schwachen Auftritts am Freitag gegen Leverkusen (0:2) gibt sich Christian Gentner selbstbewusst. ... [weiter]
 
Streich:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine