Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Deutschland
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
AC Turin

AC Turin

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.09.1979 00:00, 1. Runde - Europa League
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   AC Turin
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Saison 2017/18: Bundesliga startet am 18. August
Der Rahmenterminplan für die Saison 2017/18 steht: Die Bundesliga startet am 18. August 2017 in die neue Spielzeit, in der Zweiten Liga geht es bereits vom 28. bis 31. Juli 2017 los. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal steigt vom 11. bis 14. August. Der Supercup findet am 5. August statt. ... [weiter]
 
Wolf: Spitzenspiel in Aue
Die Bilanz ist auf den ersten Blick erschreckend: Noch nie konnte Stuttgart in einem Pflichtspiel gegen Erzgebirge Aue gewinnen. Ist ja auch schwierig, wenn man noch nie gegeneinander um Punkte gespielt hat. Ein Fakt, der das Ganze erträglicher macht. Hannes Wolf möchte am Sonntag für den ersten Sieg des VfB gegen die Sachsen sorgen. Sein Rezept: "Wir wollen Aue angehen wie ein Topspiel." ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Vierte Einwechslung ab sofort möglich
In Spielen des DFB-Pokals ist ab sofort eine vierte Einwechslung im Falle einer Verlängerung möglich. Wie der DFB am Freitag mitteilte, wurde ein entsprechender Beschluss des Präsidiums vom International Football Association Board (IFAB) genehmigt. Schon bei der nächsten Runde wird die Regel greifen. ... [weiter]
 
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?

 
Wolf kennt auch bei Großkreutz keine Freunde
Seine Anhänger warten sehnsüchtig auf das nächste Zeichen. Doch Kevin Großkreutz hält sich in diesen Tagen bedeckt. Direkt nach dem Spiel gegen Nürnberg, als er wortlos aus dem Stadion eilte. Bis heute sogar in seinen Social-Media-Kanälen, über die er sonst gerne seine Gefühlswelt mitteilt. Im WM-Fahrer von 2014 nagt der Frust, dass er am Montag erst auf die Bank musste und anschließend nicht einmal für ein paar Minuten auf den Rasen durfte. Sein Trainer zeigt und fordert Verständnis. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Turin - Vereinsnews

Toreschießen leichtgemacht: Falque dankt
Wer hätte das gedacht: Der FC Turin mischt in der Serie vorne kräftig mit und hat das vor allem seinen brandgefährlichen Angreifern zu verdanken. Gegen Chievo zeichnete sich Iago Falque aus - allerdings wurde ihm das Leben auch leichtgemacht. ... [zum Video]
 
Belotti und die 100 Millionen - Immer wieder Suso
Der 14. Spieltag der Serie A wurde am Samstagabend mit zwei Partien eröffnet - und zweimal siegte der Favorit: Der FC Turin besiegte Chievo Verona mit 2:1, während Milan es mit einem 4:1 beim FC Empoli deutlich machte. Beide Vereine blieben damit weiter dick im Geschäft um die internationalen Ränge - und ein diesmal torloser Torino-Angreifer weiter in aller Munde. ... [weiter]
 
Doppelpacker Belotti nicht zu stoppen
Serie-A-Schlusslicht FC Crotone empfing am 13. Spieltag mit dem FC Turin einen Europa-League-Aspiranten. Lange Zeit blieb es torlos, auch dank Crotones Keeper Alex Cordaz. Doch dann schlug die Stunde von Andreas Belotti. Der italienische Nationalspieler entschied das Spiel in der Schlussphase mit seinen Toren im Alleingang. Zehn Treffer in elf Spielen - Andrea Belotti ist momentan einfach nicht zu stoppen. ... [zum Video]
 
Hart & Co. feiern Schützenfest
Der FC Turin hat sich zum Auftakt des 12. Spieltags der Serie A weiter an die internationalen Ränge gehaftet - und wie: Der Klub um Torhüter Joe Hart besiegte den ebenfalls ordentlich mit 16 Punkten gestarteten Klub aus Cagliari mit 5:1. Torino zeigte dabei einmal mehr seine offensive Klasse: Mit 27 Toren stellt der Verein zwischenzeitlich sogar den besten Angriff des italienischen Fußballs vor der Roma (26). ... [zum Video]
 
Hart patzt bei Icardi-Show katastrophal
Beim 2:1 von Inter Mailand gegen Torino beendete Kapitän Mauro Icardi mit seinen Treffern in der 35. und 88. Minute die Krise der Nerazzurri und rettete seinem Trainer Frank de Boer womöglich den Job (zuletzt drei Ligapleiten in Folge). Bedanken konnte sich der Stürmer aber auch bei Keeper Joe Hart, der beim 0:1 katastrophal patzte. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun