Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Slavia Prag

Slavia Prag

Tschechien
3
:
1

Halbzeitstand
2:1
Hinspiel: 1:4
Nach Hin- & Rückspiel: 4:5
Hamburger SV

Hamburger SV

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.11.1968 00:00, 2. Runde - Europa League
Stadion: Eden, Prag
Slavia Prag   Hamburger SV
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Slavia Prag - Vereinsnews

Die Auslosung der Europa-League-Quali im Ticker
Schon Ende Juli muss Hertha BSC im ersten Pflichtspiel der Saison 2016/17 ran. Die Berliner steigen in Runde drei der Qualifikation zur Europa League ein und könnten ein Wiedersehen mit Ex-Stuttgart-Coach Alexander Zorniger feiern: Die Berliner treffen auf den Sieger des Duells Bröndby IF gegen Hibernian Edinburgh. ... [weiter]

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol-Premiere ohne Ekdal?
Markus Gisdol will etwas Neues vermitteln. Und macht deshalb die Türen zu. "Ab und zu", sagt der neue Coach, "muss das sein, es ist inzwischen üblich, dass Scouts der anderen Klubs die Trainingseinheiten beobachten." ... [weiter]
 
Gisdols zweiter Tag: Die HSV-Bosse gucken zu
Den zweiten Trainingstag des neuen Hoffnungsträgers wollten sich auch die Bosse nicht entgehen lassen. Als Markus Gisdol Dienstagnachmittag um 15 Uhr Hamburgs Profikader auf dem Übungsplatz neben dem Volksparkstadion versammelt hatte, schauten mit etwas Sicherheitsabstand auch Dietmar Beiersdorfer, Finanzvorstand Frank Wettstein und der Direktor Sport, Bernhard Peters zu. ... [weiter]
 
Adlers Abschiedsworte:
René Adler hat zwei Tage nach der Entlassung von Trainer Bruno Labbadia beim Hamburger SV emotionale Abschiedsworte gefunden - und deutlich gemacht, wer aus seiner Sicht die Verantwortung für die Misere trägt. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Gladbach: Ein Beispiel für den HSV und Werder?
Die Wege der Traditionsklubs HSV, Werder und Gladbach haben sich zuletzt getrennt. Was läuft schief im Norden - und was wurde in den vergangenen Jahren am Niederrhein besser gemacht? Moderator Marco Hagemann begrüßt folgende Experten: Max Eberl, Thomas von Heesen und Uli Borowka. kicker-Redakteur Sebastian Wolff, der den HSV seit Jahren begleitet, komplettiert die kompetente Runde. ... [zum Video]