Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

FC Metz

 
Hamburger SV

3:2 (2:1)

Hinspiel: 4:1

Nach Hin- & Rückspiel: 7:3

FC Metz
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 01.10.1968 00:00, 1. Runde - Europa League
Hamburger SV   FC Metz
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Wende in der
Wende in der "Rucksack-Affäre" um Hamburgs Sportdirektor Peter Knäbel. Wie nun bekannt wurde, ermittelt die Hamburger Polizei nun offenbar gegen die Finderin des Rucksacks. "Die jetzt vorliegenden Ergebnisse bestätigen unsere anfängliche Vermutung, dass eine Straftat gegen uns begangen wurde, und stützen das gegenüber Peter Knäbel ausgesprochene Vertrauen", sagte Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer. ... [weiter]
 
Heldt nennt HSV-Verhalten eine
Der Umzug von Gelsenkirchen nach Hamburg war fest geplant. Aber ganz kurz vor Transferschluss am Montag Abend platzte der Deal doch noch. Dass der HSV quasi in letzter Minute Abstand nahm von seinem Plan, Verteidiger Marvin Friedrich vom FC Schalke 04 auszuleihen, bezeichnet Horst Heldt nun als "Frechheit". Am Nachmittag äußerte sich der HSV zum Thema. ... [weiter]
 
Hunt versteht Unmut, aber keine Hassbotschaften
Das Medienaufkommen war der Vergangenheit entsprechend. Aaron Hunt kommt aus Wolfsburg nach Hamburg, ist im Grunde genommen aber Ur-Bremer. Mit 17 debütierte er beim Erzrivalen des HSV - mit der 14 auf dem Rücken. Die trägt er auch seit seiner Präsentation am Dienstag an der Elbe. "Meine Lieblingsnummer", sagt der noch 28-Jährige. Freitag feiert Hunt Geburtstag. Seinen ersten im "Feindesland". ... [weiter]
 
Hunt stürmt jetzt für den HSV
Kevin De Bruyne verließ den VfL Wolfsburg Richtung Manchester City - die Chance für den oft auf der Bank sitzenden Aaron Hunt? Nein, denn die Wölfe schnappten sich im Umkehrschluss für 36 Millionen Euro plus mögliche Boni Julian Draxler vom FC Schalke 04. Hunt zog es nun weg, der ehemalige Bremer kehrt in den hohen Norden zurück - allerdings zum Werder-Rivalen HSV. ... [weiter]
 
HSV akzeptiert Spahic-Sperre
Es war der Aufreger beim 1:2 des Hamburger SV beim 1. FC Köln: Anthony Modeste kam im Duell mit Emir Spahic zu Fall, Schiedsrichter Deniz Aytekin gab Elfmeter und zeigte dem Hamburger Rot. Zwei Tage später wurde Spahic vom DFB-Sportgericht nun gesperrt - und der HSV hat das Strafmaß akzeptiert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC MetzFC Metz - Vereinsnews

Bussmann unterschreibt beim FSV bis 2017
Der bereits von FSV-Manager Heidel angekündigte Transfer von Gaetan Bussmann vom FC Metz nach Mainz ist in trockenen Tüchern. Der Verein hat den 24-Jährigen als Ersatz für den zu Borussia Dortmund abgewanderten Joo-Ho Park verpflichtet. Der ehemalige französische Junioren-Nationalspieler erhält einen Vertrag bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bussmann vor Unterschrift
Der Wechsel von Gaetan Bussmann vom FC Metz zum 1. FSV Mainz 05 steht unmittelbar bevor. Wie FSV-Manager Christian Heidel am Samstag bestätigte, fehlen nur noch letzte Details. Eine Unterschrift des 24-Jährigen wird für Sonntag erwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Übernimmt Bussmann in Mainz Parks Stelle?
Mainz 05 steht offenbar vor der Verpflichtung von Gaetan Bussmann. Ein entsprechender Bericht der "L'Equipe" ist nach kicker-Informationen korrekt. Der 24-jährige Bussmann ist ein technisch beschlagener und offensivstarker Linksverteidiger, der derzeit beim französischen Zweitligisten FC Metz unter Vertrag steht. In der Abstiegssaison 2014/15 war der U-19-Europameister von 2010 einer der wenigen auffälligen Akteure bei Metz, in sechs Pflichtspielen der aktuellen Spielzeit erzielte er zwei Treffer. Zwischenzeitlich soll auch Europa-League-Teilnehmer AS St. Etienne Interesse an dem Linksfuß angemeldet haben. Mit der Verpflichtung Bussmanns wäre der Weg für einen Wechsel des Mainzers Joo-Ho Park frei, an dem Borussia Dortmund Interesse angemeldet hat. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Münster legt in der Innenverteidigung nach
Der SC Preußen Münster hat seine elfte Neuverpflichtung vermeldet: Aus Metz kommt Innenverteidiger Chris Philipps zum Drittligisten. Der 24-fach Nationalspieler Luxemburgs wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis nach Münster, beim FC Metz hat er noch einen Vertrag bis 2018. Preußen-Sportvorstand Carsten Gockelhebt die "Erfahrung, auch auf internationaler Ebene" des Neuen hervor: "Er wird unserer Defensive die nötige Stabilität und Sicherheit geben." ... [Alle Transfermeldungen]
02.09.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -