Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Chelsea

 - 

1860 München

 
FC Chelsea

1:0 (0:0)

Hinspiel: 2:2

Nach Hin- & Rückspiel: 3:2

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 29.03.1966 00:00, Viertelfinale - Europa League
FC Chelsea   1860 München
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ChelseaFC Chelsea - Vereinsnews

Schalke zittert: Mourinho lässt gegen Sporting rotieren
Gewinnt der FC Chelsea gegen Sporting Lissabon nicht, ist Schalke 04 nicht länger in der Champions League dabei. Und der Kader der Blues lässt aus königsblauer Sicht schon mal zu wünschen übrig: Trainer José Mourinho verzichtet auf drei Stars - und setzt auf einen 18-Jährigen. ... [weiter]
 
Aguero schockt Bayern dreimal - Schalke droht der GAU
Der FC Schalke erlebte gegen den FC Chelsea sein königsblaues Wunder. Die Blues gewannen bei den Knappen mit 5:0 und führten die Di-Matteo-Elf regelrecht vor. Der FC Bayern drehte nach Rot für Benatia zunächst den Spieß um, ehe Aguero mit drei Toren zum Matchwinner für ManCity avancierte. In Lissabon siegte Sporting 3:1 gegen Maribor, nachdem das Spiel wegen einem Defekt an der Flutlichtanlage verspätet angepfiffen wurde. Barcelonas Messi ist mit seinem Dreierpack in Nikosia nun mit 74 Toren in der Champions League der alleinige Rekordhalter vor Raul. ... [weiter]
 
Mourinho:
Wenn der Titel Herkules-Aufgabe auf eines passt, dann heute Abend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf die Partie zwischen Schalke und Chelsea. Denn die Blues haben bis hierhin wettbewerbsübergreifend 18 Partien in dieser Saison bestritten - und keine einzige Niederlage kassiert (14 Siege). Diese Serie soll auch nach den anstehenden 90 Minuten weiter Bestand haben, findet vor allem Coach José Mourinho: "Wir brauchen die Punkte, um weiter in der Champions League spielen zu können." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Endspiel für von Ahlen
1860 steht vor einem extrem wichtigen Heimspiel. Nach vier Pleiten in Folge zu Hause soll gegen Kaiserslautern endlich ein Dreier her. Trainer von Ahlen macht dabei vor allem die löchrige Abwehr Sorgen, doch an eine Abkehr von der offensiv ausgerichteten Philosophie denkt er nicht. Verliert er auch am Mittwoch, muss von Ahlen um seinen Job bangen. ... [weiter]
 
Das Zehn-Minuten-Desaster der Löwen
Der TSV 1860 München blickt dem Abgrund der 2. Liga weiter entgegen. Beim 2:3 gegen den Karlsruher SC half den Löwen auch eine Führung nicht zum Punktgewinn. Eine Hälfte lang hatte die Mannschaft von Trainer Markus von Ahlen alles im Griff - dann folgte der Einbruch. Innerhalb von zehn Minuten erzielte der KSC drei Tore und verpasste den Sechzigern die vierte Liga-Heimpleite in Folge. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht - Mittwoch wartet schon der 1. FC Kaiserslautern. ... [weiter]
 
Bülow fällt bis Januar aus
Vor dem Spiel in Nürnberg am Montag (1:2) fragten sich einige, warum Kai Bülow nicht im Kader des TSV 1860 München stand. Nun ist klar: Der Defensivspieler laborierte an einer Knochenabsplitterung am linken Fuß und musste sich am Mittwoch einer Operation unterziehen. Vor der Winterpause wird der gebürtige Rostocker nicht mehr zum Einsatz kommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -