Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Preußen Münster

Preußen Münster

4
:
2

nach Verlängerung
2:2 (0:1)
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: So. 19.08.2012 16:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen Münster - Vereinsnews

Münster testet Thiel
Drittligist Preußen Münster testet derzeit Niklas Thiel. Der U-19-Akteuer von Eintracht Frankfurt kam bereits in zwei Testspielen der Adlerträger zum Einsatz. Der gebürtige Berliner wurde beim Hamburger SV und der SGE ausgebildet und spielt auf der Innenverteidiger-Position. ... [Alle Transfermeldungen]
 
16:0! Münsters Schützenfest mit Wermutstropfen
Am Montag ging bei Preußen Münster die Vorbereitung auf die kommende Saison los, am Samstag stand das erste Testspiel auf dem Programm. Gegen den A-Ligisten DJK SV Mauritz wurde es standesgemäß deutlich, der Drittligist gewann 16:0. Jedoch verletzte sich ein Neuzugang in der ersten Partie für seinen neuen Arbeitgeber. ... [weiter]
 
Preußen Münster leiht Körber von Hertha BSC aus
Der SC Preußen Münster hat sich die Dienste eines Torwart-Talents gesichert: Nils Körber kommt für ein Jahr von Hertha BSC Berlin. Sportdirektor Malte Metzelder bezeichnete den 20-Jährigen als "Toptalent auf der Torwartposition im deutschen Fußball. Nils will bei uns in der 3. Liga Spielpraxis sammeln und sich im Profibereich behaupten", so Metzelder. Körber lief bisher 39-mal für Hertha II in der Regionalliga auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Scherder bleibt ein Preuße
Simon Scherder bleibt bei Preußen Münster. Der 24-Jährige, der lange wegen eines Kreuzbandrisses pausieren musste, hat einen neuen Einjahresvertrag unterzeichnet. "Wir waren immer sehr an einer Lösung interessiert, schließlich wussten wir um seine schwierige Situation", meinte Sportdirektor Malte Metzelder. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Fußballfreunde können sich in der kommenden Saison über die Live-Übertragung aller Partien in der 3. Liga freuen: Wie bereits vermeldet, konnte die Deutsche Telekom mit dem aktuellen Rechteinhaber SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF, eine entsprechende Übereinkunft erzielen. Nun sind weitere Details bekannt gemacht worden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Wiedwald auf dem Weg nach Leeds
Reichlich Bewegung ist in die Torwart-Wache bei Werder gekommen. Nachdem der Erstligist bestätigt hatte, dass mit Jiri Pavlenka der Wunschkandidat an die Weser kommt, nahmen die Gespräche mit dem bisherigen Stammtorwart Felix Wiedwald Fahrt auf. Am Nachmittag zeichnete sich eine Einigung ab: Der 27-Jährige wird Bremen verlassen. Nach kicker-Information wechselt Wiedwald zu Leeds United. ... [weiter]
 
Einigung: Pavlenka bei Werder im Anflug
Werder Bremen verstärkt sich auf der Torhüter-Position. Am Dienstag gaben die Hanseaten bekannt, dass der 25-jährige Jiri Pavlenka von Slavia Prag verpflichtet wird. Ende der Woche wird der Wechsel mit dem Medizincheck und der Unterschrift unter einen Vertrag finalisiert. ... [weiter]
 
Wiese, Maldini & Co.: Zweitkarrieren der Profisportler
Wiese, Maldini & Co.: Zweitkarrieren der Profisportler
Wiese, Maldini & Co.: Zweitkarrieren der Profisportler
Wiese, Maldini & Co.: Zweitkarrieren der Profisportler

 
Wiedwald fordert Freigabe - greift Nantes zu?
Bremens Torwart Felix Wiedwald plant seinen Abschied aus der Hansestadt. Der Schlussmann, der in der kompletten Bundesliga-Rückrunde das Werder-Gehäuse hütete, bat den Verein vehement um die Freigabe - er sieht unter Trainer Alexander Nouri keine echte Chance. Ein mögliches Ziel des 27-Jährigen wäre Frankreich, wo der FC Nantes starkes Interesse bekundet hat und derzeit als Favorit gilt. Aber auch etliche Klubs aus der zweiten englischen Liga haben wohl ein Auge auf Wiedwald geworfen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Garcia schließt sich Toluca an
Sein Abschied von Werder Bremen stand bereits seit geraumer Zeit fest, nun ist auch bekannt, wohin es Santiago Garcia zieht: Der Abwehrspieler heuert bei Deportivo Toluca in der mexikanischen Profiliga an. "Danke für vier emotionale Jahre und viel Erfolg für deine neue Herausforderung, Santi!", twitterte der SV Werder. "Bienvenido a nuestro equipo", "willkommen in unserem Team, Santiago Garcia", hieß es bei seinem neuen Arbeitgeber. Der Klub liegt ca. 65 Kilometer westlich von Mexico City in der Provinzhauptstadt Toluca. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun