Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Berliner AK 07

 - 

TSG Hoffenheim

 
Berliner AK 07

4:0 (3:0)

TSG Hoffenheim
Seite versenden

Berliner AK 07
TSG Hoffenheim
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.08.2012 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Poststadion, Berlin
Berliner AK 07   TSG Hoffenheim
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Berliner AK 07Berliner AK 07 - Vereinsnews

Baumgart wird Trainer beim Berliner AK
Der Berliner AK ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: Steffen Baumgart wird den Nordost-Regionalligisten ab kommender Saison trainieren und unterschrieb zunächst einen Einjahresvertrag. "Was die Art Fußball zu spielen betrifft, sprechen wir dieselbe Sprache", begründet Sportdirektor Rocco Teichmann die Entscheidung. ... [weiter]
 
Berliner AK stellt Coach Gümüs frei
Nordost-Regionalligist Berliner AK hat seinen Trainer Özkan Gümüs mit sofortiger Wirkung freigestellt. Dies beschlossen die Verantwortlichen des Vereins nach einem "intensiven Austausch" am gestrigen Morgen, wie der Klub auf seiner Website schreibt. Gümüs' Vertrag ewäre ohnehin zum Saisonende ausgelaufen und nicht verlängert worden. Der bisherige Co-Trainer Timo Szumnarski übernimmt die Mannschaft für den Saisonendspurt. ... [weiter]
 
Vertrag verlängert: Skoda überzeugt den BAK
Der Berliner AK 07 und Mittelfeldspieler Christian Skoda machen auch in der nächsten Saison gemeinsame Sache. Der Verein teilte am Donnerstag mit, dass der 24-Jährige vor allem mit seinen Auftritten in der Rückrunde überzeugen konnte. Damit ist er schon der dritte Spieler, der seinen Vertrag beim BAK verlängert hat. ... [weiter]
 
Berliner AK verlängert nicht mit Trainer Gümüs
Der Regionalligist Berliner AK trennt sich am Ende der Saison von seinem Trainer Özkan Gümüs. Offenbar sucht man für die kommende Spielzeit einen Ersatzmann, der mehr Trainer-Erfahrung vorweisen kann. Auf seiner Website bedankt sich der Verein bei Gümüs und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Über einen Nachfolger ist bislang noch nichts bekannt. ... [weiter]
 
Benyamina:
Es war der Überraschungscoup im Sommer: Kurz vor dem Ende der Transferperiode konnte der Berliner AK Karim Benyamina verpflichten. Der Ex-Unioner kehrte dahin zurück, wo er bereits in der Saison 2000/01 spielte, Kapitän wurde und in 14 Spielen sieben Tore erzielte. ... [weiter]

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Schmid nach Hoffenheim? Viel spricht dafür!
Durch den nun feststehenden Abstieg des SC Freiburg rückt nun das Personal in den Vordergrund. Wer bleibt? Wer geht? Einige Spieler der Breisgauer stehen nämlich durchaus auf der Wunschliste von anderen Klubs, unter anderem Jonathan Schmid. Der Franzose steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Hoffenheim. ... [weiter]
 
Salihovic: Abschied auf leisen Sohlen?
Die TSG Hoffenheim kann durchaus als ambitionierter Klub bezeichnet werden. Folglich dürfte auch klar sein, dass auf lange Sicht gesehen, die Kraichgauer mehr wollen als Platz sieben, den sie in dieser Saison erreicht haben. Dass man in Hoffenheim eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen möchte, das belegt allein schon die Vertragsverlängerung von Kevin Volland. Doch nicht alle Stars können gehalten werden, bei manchen deuten die Zeichen auf Abschied. ... [weiter]
 
Trotz Niederlage: Beerens beglückt Berlin
Die von Pal Dardai verordnete defensive Stabilität reichte Hertha BSC in Sinsheim, um trotz der 1:2-Niederlage im Kraichgau die Klasse zu halten. Modeste und Roberto Firmino munterten nicht im internationalen Geschäft vertretene Hausherren auf, der eingewechselte Beerens bescherte bemühten, aber biederen Berlinern den zwischenzeitlichen Ausgleich. ... [weiter]
 
Volland verlängert in Hoffenheim bis 2019
Die Entscheidung ist gefallen. Am Samstagmorgen gegen 10 Uhr setzte Kevin Volland seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag - bei der TSG Hoffenheim. Der Nationalspieler und Kapitän der U 21 beendete damit alle Spekulationen der vergangenen Monate um seinen bevorstehenden Abschied aus dem Kraichgau. Und bestätigte damit das, was der kicker bereits in der vergangenen Woche berichtete. Die großen Hoffnungen der Verantwortlichen der TSG, den 22-Jährigen als zentrale Figur in Verein und Mannschaft zu halten, haben sich bestätigt. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
 
 
 
 
25.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -