Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Trier

Eintracht Trier

1
:
2

nach Verlängerung
1:1 (1:0)
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Di. 25.10.2011 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Moselstadion, Trier
Eintracht Trier   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Trier - Vereinsnews

Tuchels Lobeshymne auf Schürrle
Borussia Dortmund hat seine erste Pflichtaufgabe der Saison bei Regionalligist Eintracht Trier (3:0) souverän gelöst. Dabei überzeugte vor allem Neuzugang André Schürrle. Von Coach Thomas Tuchel bekam der 25-Jährige viel Lob. "Schü" sei ein Teamspieler mit "kleinem Ego" und habe überdies eine gute Torquote. Das Vertrauen des Trainers tut dem Nationalspieler, der sich gelöst und glücklich präsentiert, sichtlich gut. ... [zum Video]
 
Schürrle:
Mit einem rundum souveränen Auftritt hat Dortmund in Trier das Ticket für die 2. DFB-Pokal-Runde gelöst. Beim 3:0-Erfolg schnürte Shinji Kagawa einen Doppelpack. So richtig Lust hatte auch Neuzugang André Schürrle, der nach dem Schlusspfiff ins Schwärmen über seinen neuen Arbeitgeber geriet. Gleiches galt auch für den Gegegenspieler Christoph Anton. ... [weiter]
 
Kagawas Doppelpack macht alles klar
Vize-Meister und Pokal-Finalst Dortmund hat die erste Hürde im DFB-Pokal 2016/17 ohne Mühe übersprungen. Beim Viertligisten Eintracht Trier siegte die Borussia mit einem dominanten Auftritt souverän mit 3:0. Kagawa machte dabei mit einem Doppelpack auf sich aufmerksam. Schürrle gelang sein erstes Tor im neuen BVB-Trikot. ... [weiter]
 
Kohler:
Borussia Dortmund schließt die 1. Runde des DFB-Pokals am heutigen Abend in Trier (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ab, der Vizemeister ist der hohe Favorit beim Auftritt im Moselstadion. Das war der BVB aber auch 1997. Da gab es für die Westfalen, seinerzeit als Champions-League-Sieger angereist, ein böses Erwachen. "Eine Blamage", redet Jürgen Kohler, damals der beste Dortmunder, gegenüber dem kicker nicht lange um den heißen Brei. ... [weiter]
 
Trier leiht Dartsch aus Chemnitz
Kurz nach dem Saisonstart hat Eintracht Trier erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste des offensiven Außenbahnspielers Alexander Dartsch gesichert. Der 21-Jährige kommt leihweise für eine Saison vom Chemnitzer FC, um bei der Eintracht Spielpraxis zu sammeln. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Bitter! Jung sagt Kuntz ab
Gideon Jung wird dem neuen Coach Stefan Kuntz in den beiden anstehenden Länderspielen der U 21 gegen die Slowakei und Finnland nicht zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler hat sich in der Partie gegen Ingolstadt verletzt und fällt bis zu drei Wochen aus. ... [weiter]
 
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft

 
Labbadia:
Das 1:1 des Hamburger SV zum Saisonauftakt gegen den FC Ingolstadt hat gezeigt: Auch wenn die Verantwortlichen viel Geld investiert haben und gehörige Euphorie herrscht, wird die Spielzeit für die Hanseaten keineswegs ein Selbstläufer. Gegen die Schanzer blieb die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia vieles schuldig. Und doch wusste einer zu gefallen. ... [weiter]
 
Woods Treffer reicht dem HSV nicht
Der Hamburger SV ist im ersten Saisonspiel der neuen Saison gegen den FC Ingolstadt nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Hanseaten agierten in der Offensive ideenlos, kamen aber nach einem weiten Schlag von Adler zur Führung. Die Schanzer wussten mit einem mutigen und forschen Auftritt zu gefallen, benötigten aber Schützenhilfe, um zum 1:1-Endstand zu kommen. ... [weiter]
 
FCN vs. Schalke - Bayern gegen FCA - BVB gegen Union
In der 2. Runde des DFB-Pokals treten die drei Amateurklubs gegen Bundesligisten an: Astoria Walldorf gegen Darmstadt, Lotte gegen Leverkusen und Halle gegen den HSV. Bei Nürnberg gegen Schalke treffen die Altmeister aufeinander. Die Bayern spielen ein Derby gegen den FC Augsburg, die Borussia aus Dortmund empfängt Zweitligist Union Berlin. St. Pauli misst sich mit Hertha BSC. Gladbach empfängt die abgestiegenen Stuttgarter, Mainz muss nach Fürth. Die Partien finden Ende Oktober statt. ... [weiter]