Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Oldenburg

 - 

Hamburger SV

 
VfB Oldenburg

1:2 (1:1)

Hamburger SV
Seite versenden

VfB Oldenburg
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.07.2011 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion am Marschweg, Oldenburg
VfB Oldenburg   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB OldenburgVfB Oldenburg - Vereinsnews

Arambasic erhält beim VfB Unterstützung
Kristian Arambasic, Trainer des VfB Oldenburg, bekommt Unterstützung. Der frühere Torjäger Julian Lüttmann kommt an seine alte Wirkungsstätte zurück und greift dem Coach unter die Arme. Zudem wird der 32-Jährige auch den Vorstand als Sportlicher Leiter zur Hand gehen. Am Sonntag steht derweil die nächste Partie in der Regionalliga Nord gegen die FT Braunschweig an. ... [weiter]
 
Arambasic:
Der VfB Oldenburg kommt in dieser Saison nicht in Schwung. Nach der Niederlage in Lübeck (1:2) bleibt der Traditionsklub weiterhin bei vier Zählern aus sechs Spielen stehen. Auf den Vorjahresdritten kommt in der nächsten Woche schon ein entscheidendes Spiel zu. "Gegen Goslar wird es jetzt enorm wichtig zu punkten", betont Trainer Kristian Arambasic. "Wer da verliert, bleibt wohl erst mal unten drin." ... [weiter]
 
Arambasic hat einen Dreijahresplan
"Das 1:1 ist ein gerechtes Ergebnis. Darauf können wir jetzt aufbauen." Kristian Arambasic, der neue Trainer des VfB Oldenburg, war nach dem Remis am vergangenen Sonntag gegen Hannover 96 II zufrieden. Schon vorher hatte er darauf verwiesen, dass sich seine Mannschaft nach den zahlreichen Abgängen und 13 Neuzugängen finden müsse. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauers Ansage:
Das Medieninteresse war enorm, als Josef "Joe" Zinnbauer am Mittwoch erstmals als Cheftrainer des Hamburger SV vor die Presse trat. Ein Blitzlichtgewitter empfing den Mann, der im blauen Trainingsanzug mit den Initialen "JZ" seine ersten Statements zu seinem neuen Job, seiner neuen Mannschaft und - vor allem - zu seiner eigenen Person und seinen Zielen beim Bundesliga-Schlusslicht abgab. ... [weiter]
 
Der Schnitt musste jetzt kommen
Den perfekten Zeitpunkt für den Neubeginn hatte Dietmar Beiersdorfer unverschuldet verpasst. Der Schnitt musste jetzt, noch vor dem Bayern-Spiel, kommen, Mirko Slomka war nicht mehr vermittelbar. Joe Zinnbauers Beförderung ist mutig, aber nicht waghalsig - zumal es eine Vorgeschichte gibt. Ein Kommentar von Sebastian Wolff. ... [weiter]
 
Die Bewährungs-Chance: Zinnbauer folgt auf Slomka
Die Spötter dürfen behaupten, Dietmar Beiersdorfer hätte sich den Zusatz durchaus sparen können. "Bis auf weiteres", erklärte Hamburgs Klubboss, sei Josef Zinnbauer neuer Cheftrainer des HSV. Bis auf Weiteres - das hatte zuletzt für alle Vorgänger des 44-Jährigen gegolten. Nun auch für Zinnbauer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -