Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Oldenburg

 - 

Hamburger SV

 

1:2 (1:1)

Seite versenden

VfB Oldenburg
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.07.2011 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion am Marschweg, Oldenburg
VfB Oldenburg   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Oldenburg - Vereinsnews

Daniel Block, den VfB-Trainer Kristian Arambasic bereits zuvor trainierte, nahm schon längere Zeit an der Vorbereitung des VfB Oldenburg teil. Auch Florent Aziri absolvierte in den vergangenen Tagen ein Probetraining. Beide Testspieler hinterließen einen solch guten Eindruck, dass der Regionalligist sie mit einem Vertrag belohnte.... [weiter]
 
Der VfB Oldenburg hat sich mit Tobias Ahrens verstärkt. Der Mittelfeldakteur spielte bereits in der Jugend am Marschweg, ehe es ihn zu Rot-Weiß Erfurt und zum TSV Alemannia Aachen verschlug. Entscheidend für die Verpflichtung war es, dass Ahrens neben seinem fußballerischen Engagement eine Ausbildung beginnen kann. ... [weiter]
 
Der VfB Oldenburg hat sich mit Paul Kosenkow vom Lokalrivalen BV Cloppenburg verstärkt. Der torgefährliche Stürmer überzeugte seinen künftigen Trainer in einem Probetraining und erhielt daraufhin einen Einjahresvertrag beim Regionalligisten. Bekanntheit erlangte Kosenkow, als einer seiner Treffer im Januar 2011 in der ARD zum "Tor des Monats" gewählt wurde. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Nach dem 1:4 gegen Marseille hat Bayer Leverkusen im Rahmen seines Trainingslagers ein Erfolgserlebnis gefeiert: Die Rheinländer siegten am Dienstag gegen Lokomotive Moskau mit 3:1 (2:0). Während Wolfsburgs geplanter Test dem Regen zum Opfer fiel, hielten sich der SC Freiburg, der Hamburger SV und Hannover 96 schadlos. Borussia Dortmund dagegen kam beim VfL Osnabrück nicht über ein 1:1 hinaus, freut sich aber über das Debüt von Neuzugang Ciro Immobile und Comebacker Subotic. ... [weiter]
 
Die Wahl der Arbeitskleidung könnte in der neuen Saison kaum unterschiedlicher sein: Der FC Bayern und Borussia Mönchengladbach haben einen Klassiker modern aufgelegt. Mit verrückten Ideen überraschen Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg. Ansonsten setzen die Klubs entweder auf Streifen oder auf sehr schlichte, klassische Styles. Die Bundesliga-Trikots 2014/15 zum Durchklicken ... ... [weiter]
 
Der 1. FC Nürnberg besiegte am Samstag in Weismain den spanischen Erstligisten FC Valencia mit 3:1. Ein dickes Ausrufezeichen des Bundesliga-Absteigers aus Franken, das der Club ohne den Japaner Hiroshi Kiyotake setzte. Auf der einen Seite war dies nachvollziehbar, kam der 24-Jährige doch erst am Donnerstag aus dem Urlaub. Andererseits könnte es auch schon mal der Vorgeschmack sein auf das, was kommt: Nürnberg ohne Kiyotake. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -