Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Oldenburg

 - 

Hamburger SV

 
VfB Oldenburg

1:2 (1:1)

Hamburger SV
Seite versenden

VfB Oldenburg
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.07.2011 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion am Marschweg, Oldenburg
VfB Oldenburg   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB OldenburgVfB Oldenburg - Vereinsnews

Keeper verletzt - spielt Torwarttrainer Gropius?
Den VfB Oldenburg plagen Personalsorgen. Vor allem in der Defensive muss sich Trainer Kristian Arambasic etwas einfallen lassen. Am vergangenen Spieltag der Regionalliga Nord verletzte sich der zweite Torhüter Jannik Zohrabian bei der 0:4-Niederlage gegen Werder Bremen II und fällt nun ebenso wie Stammkeeper Mansur Faqiryar für längere Zeit aus. Wer am Sonntag (14 Uhr) beim Duell mit Cloppenburg zwischen den Pfosten steht ist noch nicht abschließend geklärt. Eine mögliche Option wäre Torwarttrainer Christian Gropius.... [weiter]
 
Arambasic erhält beim VfB Unterstützung
Kristian Arambasic, Trainer des VfB Oldenburg, bekommt Unterstützung. Der frühere Torjäger Julian Lüttmann kommt an seine alte Wirkungsstätte zurück und greift dem Coach unter die Arme. Zudem wird der 32-Jährige auch den Vorstand als Sportlicher Leiter zur Hand gehen. Am Sonntag steht derweil die nächste Partie in der Regionalliga Nord gegen die FT Braunschweig an. ... [weiter]
 
Arambasic:
Der VfB Oldenburg kommt in dieser Saison nicht in Schwung. Nach der Niederlage in Lübeck (1:2) bleibt der Traditionsklub weiterhin bei vier Zählern aus sechs Spielen stehen. Auf den Vorjahresdritten kommt in der nächsten Woche schon ein entscheidendes Spiel zu. "Gegen Goslar wird es jetzt enorm wichtig zu punkten", betont Trainer Kristian Arambasic. "Wer da verliert, bleibt wohl erst mal unten drin." ... [weiter]
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer und sein Team stehen vor heißen Tagen
Joe Zinnbauer erkennt den positiven Trend. Aber er sieht eben auch die Tabelle. Der Auftrag von Hamburgs Trainer, dessen Vertragsgespräche laufen, an sein Personal ist vor der Reise nach Berlin, wo die Hanseaten am Samstagnachmittag bei Hertha BSC antreten (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de), daher unmissverständlich. "Es ist enorm wichtig, dass wir dort nicht verlieren." Mit einem Dreier wäre der HSV sogar am Hauptstadtklub vorbei. ... [weiter]
 
Lasogga: Pfiffe wären
Alle Augen werden am Samstag auf ihn gerichtet sein: Pierre-Michel Lasogga kehrt als offizieller Ex-Herthaner ins Berliner Olympiastadion zurück und wird dabei sowohl auf Freunde als auch auf Leute treffen, die ihm seinen Wechsel zum Hamburger SV übel nehmen. "Ich freue mich riesig darauf", sagt der Stürmer, der im Falle eines eigenen Torerfolgs entscheiden muss: Jubelt er oder jubelt nicht? ... [weiter]
 
Ostrzolek nimmt sich in die Pflicht
Der erste Schritt ist vollzogen. Matthias Ostrzolek, erklärter Wunschkandidat von Ex-Sportchef Oliver Kreuzer und Ex-Trainer Mirko Slomka, ist Stammkraft in Hamburg. Marcell Jansen, sechs Jahre gesetzt auf der Position des Linksverteidigers, muss sich umorientieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -