Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.08.2009 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden
Dynamo Dresden   1. FC Nürnberg
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Hannover gewinnt das Nord-Derby
Im ausverkauften Nord-Derby hat Hannover 96 gegen St. Pauli gewonnen und bleibt damit am 8. Spieltag oben dran. Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und dem KSC. Tore satt sahen die Fans in Aue, Nürnberg hat die Trendwende geschafft und Dresden ist aus der Spur. Primus Braunschweig will am Sonntag die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei. Der VfB muss erst am Montag gegen Fürth ran. ... [weiter]
 
Erstaunlich wenig Anlaufzeit hatte Dynamo Dresden nach seiner Rückkehr in die 2. Bundesliga benötigt, Favoriten wie den 1. FC Nürnberg oder Hannover 96 gleich zu Beginn geärgert und eifrig Punkte gesammelt. Ähnlich schnell, wie es für Dynamo in der Spirale nach oben ging, rutschte die SGD allerdings auch wieder ab. Spätestens seit dem 0:2 beim SV Sandhausen erfuhr Dresden "die Härte der 2. Liga". ... [weiter]
 
Wooten eröffnet, Knaller sichert ab
Der SV Sandhausen unterstrich gegen Dynamo Dresden erneut seine Heimstärke und blieb zum dritten Mal in Folge vor den eigenen Fans ohne Gegentor. Die Mannschaft von Kenan Kocak erwischte gegen die Sachsen einen Blitzstart und zeigte sich gegen zumeist harmlose Dynamos einmal mehr eiskalt in der Chancenverwertung. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
Dresdens Frust nach einer bescheidenen Woche
0:3 gegen Erzgebirge Aue, 0:3 beim 1. FC Kaiserslautern lauteten die Dresdner Ergebnisse vor dem Spiel bei den Würzburger Kickers. Nach dem guten Saisonstart drohte Dynamo plötzlich abzustürzen. Mit dem 2:2 gegen die Würzburger Kickers wurde der freie Fall zumindest vorerst gestoppt. Die Freude war dennoch gedämpft. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Salli: Übermotiviert und unkonventionell
Den Tabellenzweiten Union Berlin mit 2:0 geschlagen, den zweiten Sieg in Folge geholt. Eigentlich ist endlich alles gut beim 1. FC Nürnberg. Die Club-Elf überzeugte mit einer soliden Defensivleistung, sodass sich Trainer Alois Schwartz später kaum kritischen Fragen stellen musste. Nur auf Edgar Salli war er nicht so gut zu sprechen. Der Kameruner sah noch vor der Pause Gelb-Rot. Dabei hatte ihn Schwartz Minuten zuvor noch um eine Sache gebeten. ... [weiter]
 
Hannover gewinnt das Nord-Derby
Im ausverkauften Nord-Derby hat Hannover 96 gegen St. Pauli gewonnen und bleibt damit am 8. Spieltag oben dran. Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und dem KSC. Tore satt sahen die Fans in Aue, Nürnberg hat die Trendwende geschafft und Dresden ist aus der Spur. Primus Braunschweig will am Sonntag die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei. Der VfB muss erst am Montag gegen Fürth ran. ... [weiter]
 
Nürnberg überzeugt im
Aufatmen in Nürnberg: Nach dem Fehlstart mit sechs sieglosen Spielen ist der Club nun in der Saison 2016/17 angekommen und feierte beim 2:0-Heimsieg gegen Union Berlin den zweiten Sieg in Folge. Dabei agierte der FCN nicht nur als Serienbrecher, sondern bescherte Youngster Cedric Teuchert das erste Saisontor und sorgte außerdem für ein Kuriosum. ... [weiter]
 
Möhwald beendet die Union-Serie
Am Freitagabend feierte der 1. FC Nürnberg den zweiten Sieg in Folge und schlug den 1. FC Union Berlin mit 2:0. Eine doppelte Ampelkarte in der ersten Hälfte sorgte für einen "Zehn gegen Zehn"-Modus mit dem der Club deutlich besser zurecht kam. Ein Distanzknaller und ein Joker-Tor sorgten schließlich für den Heimdreier für den FCN, der den Lauf der Eisernen von vier Siegen in Serie bzw. sechs Partien ohne Niederlage beendete. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten