Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Wolfsburg

 - 

Werder Bremen

 
VfL Wolfsburg

2:5 (2:2)

Werder Bremen
Seite versenden

VfL Wolfsburg
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.









46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.03.2009 19:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Volkswagen-Arena, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen

 
Klopp gibt sich kleinlaut
Welcher Trainer darf am Samstag jubeln? Jürgen Klopp oder Dieter Hecking? Versüßt sich der Dortmunder Coach seinen Abschied mit einem letzten Titelgewinn für den BVB? Oder darf Wolfsburgs Trainer erstmals den Pokal in die Höhe stemmen. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz waren eher leise Töne angesagt. Jürgen Klopp nahm seine spöttische Bemerkung über die Zahl der Wolfsburger Fans sogar teilweise wieder zurück. ... [zum Video]
 
Hecking:
Am Samstagabend geht es im Berliner Olympiastadion zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg um mehr als den Pokalsieg. Der BVB kann seinem scheidenden Trainer Jürgen Klopp ein letztes Erfolgserlebnis verschaffen, die Wölfe ihrem Coach Dieter Hecking den ersten Titel. In die Karten schauen ließ sich am Freitag auf der DFB-Pressekonferenz aber keiner der beiden. Und auch eine Premiere wird es geben, erstmals kommt die Torlinientechnologie im deutschen Profi-Fußball zum Einsatz. ... [weiter]
 
Arnolds Spiel gegen die
Als Kind war er Fan von Borussia Dortmund, am Samstag (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) will er alles dafür tun, damit die Westfalen den DFB-Pokal nicht gewinnen. Maximilian Arnold wird dazu ausreichend Gelegenheit bekommen. Inzwischen ist er zum Stammspieler beim VfL Wolfsburg aufgestiegen. Nebeneffekt: Dortmunds Revier-Rivale FC Schalke 04 soll Interesse an Arnold hegen. ... [weiter]
 
Perisic und sein Finale gegen Freunde
Vier Scorerpunkte in den letzten vier Bundesligaspielen, dazwischen ein Treffer im DFB-Pokal-Halbfinale bei Arminia Bielefeld (4:0): Rechtzeitig zum Endspiel ist Ivan Perisic wieder in Topform. Für den Wolfsburger ist das Duell am Samstag mit Borussia Dortmund ein ganz besonderes, trifft er doch auf seinen Ex-Klub. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Lukimya trifft beim Werder-Test zweimal
Werder Bremen testete am Freitagabend bei der Eintracht Cuxhaven und fuhr ein 4:1 (3:1) ein. Einen Tag nach der Rückkehr aus dem gemeinsamen Mannschaftsurlaub auf Mallorca trafen vor 3400 Zuschauern Assani Lukimya (13./25.), Luca Zander (38.) und Pedro Güthermann (85.) gegen den Landesligisten. ... [weiter]
 
Skripnik: Neue Chance für Caldirola
Fragezeichen Luca Caldirola: Im ersten Jahr wichtiger Stammspieler, in der zweiten Saison weg vom Fenster. Der Italiener ist von der Rolle und hat unter Trainer Viktor Skripnik völlig den Faden verloren. Ein Vereinswechsel ist möglich für den Junioren-Nationalspieler. Oder doch ein Neustart bei Werder? Skripnik will dem Defensivspieler weiter eine Chance geben: "Er könnte uns helfen." ... [weiter]
 
Öztunalis Premiere: Stolz nach dem ersten Tor
Dieses Spiel wird er nie vergessen. Levin Öztunali glückte sein erstes Bundesliga-Tor, so dass er trotz der 2:3-Niederlage mit Werder in Dortmund jubelte: "Das macht mich stolz." Der Seeler-Enkel, rechtzeitig in Form für die U-20-WM in Neuseeland, wird auch in der kommenden Saison für Bremen spielen. Geschäftsführer Thomas Eichin bestätigte, dass die Ausleihe vereinbarungsgemäß fortgesetzt wird. ... [weiter]
 
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht
40 Jahre Werder, eins in Frankfurt: Schaaf geht

 
Wiedwald wieder Bremer - Nächster Garcia für Werder
Wann der Transfer von Felix Wiedwald zum SV Werder Bremen bekannt gegeben wird, schien nur eine Frage der Zeit. Nun meldeten die Hansestädter Vollzug, der Keeper kehrt zu seinem Jugendverein zurück und unterschrieb dort einen Zweijahresvertrag. Zudem sicherte sich der SVW die Dienste von Ulisses Garcia, der Linksverteidiger bleibt drei Jahre an der Weser. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -