Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

2
:
5

Halbzeitstand
2:2
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.03.2009 19:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Volkswagen-Arena, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Knoche oder Wollscheid - oder Rodriguez?
Fünf Gegentore gegen Borussia Dortmund, zwei gegen Werder Bremen. Der VfL Wolfsburg war in der Defensive zuletzt alles andere als dicht. Gut möglich, dass Trainer Dieter Hecking am Sonntag gegen Mainz seine Abwehrreihe verändert. Gesetzt scheint aktuell lediglich Neuzugang Jeffrey Bruma, wenngleich sich auch der Niederländer zuletzt von der Unsicherheit seiner Nebenleute anstecken ließ. ... [weiter]
 
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null

 
Zum Wenger-Jubiläum: Die dienstältesten Trainer Europas
Zum Wenger-Jubiläum: Die dienstältesten Trainer Europas
Zum Wenger-Jubiläum: Die dienstältesten Trainer Europas
Zum Wenger-Jubiläum: Die dienstältesten Trainer Europas

 
Allofs über Arnold:
Am Sonntag ist Maximilian Arnold exakt 22 Jahre und 128 Tage alt. So jung und doch schon so erfahren. Denn: Wenn nichts dazwischen kommt, wird der Wolfsburger Mittelfeldmann gegen Mainz sein 100. Bundesligaspiel absolvieren. Damit wäre er der jüngste Spieler in der VfL-Bundesligageschichte, der dieses Jubiläum feiert. Und nicht nur das macht den Rotschopf zu einem besonderen Spieler im VfL-Kader. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Colak rettet den Lilien einen Punkt
Dank einer klaren Leistungssteigerung im zweiten Durchgang nahm Werder Bremen einen Punkt aus Darmstadt mit nach Hause. Doch für die erneut von Alexander Nouri betreuten Bremer wären letztlich sogar drei Zähler drin gewesen, allerdings hatte Doppelpacker Antonio-Mirko Colak etwas dagegen. Die Hessen erkauften sich das Remis teuer, denn ein Leistungsträger verletzte sich womöglich schwerer. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Nouri streicht Petsos und Yatabaré
Alexander Nouri bleibt seiner Linie treu. Auch für das dritte Spiel unter seiner Regie hat der Interimstrainer bei Werder Bremen zwei prominente Spieler nicht berücksichtigt. Thanos Petsos, im Sommer von Rapid Wien gekommen, und Winter-Einkauf Sambou Yatabaré nahmen nicht am Abschlusstraining im Weserstadion teil. ... [weiter]
 
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null

 
Werder: Mehr Masse als Klasse?
Negative Bestmarken und Rekorde - dafür sorgt Werder in der neuen Saison. Ein Blick ins Zahlenwerk beweist es. Unter anderem haben die Bremer am fünften Spieltag bereits 26 Spieler eingesetzt, so viel wie noch nie ein Klub in der Bundesliga-Historie. Auch andere Werte machen Sorgen. ... [weiter]