Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Nürnberg

 - 

Eintracht Frankfurt

 
1. FC Nürnberg

4:0 (2:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

1. FC Nürnberg
Eintracht Frankfurt
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 17.04.2007 20:30, Halbfinale - DFB-Pokal
Stadion: Easy-Credit-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Eintracht Frankfurt
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Ein Quantum Trost - dank Polaks Hammer
Nur vier Tage nach der 3:6-Auftaktpleite in Freiburg leistete der 1. FC Nürnberg gegen den 1. FC Heidenheim Wiedergutmachung. In einer über weite Strecken zerfahrenen, aber torreichen Partie traf FCH-Flügelflitzer Leipertz in beide Tore. Das Zünglein an der Wage spielte aber schlussendlich Club-Kapitän Polak, der den FCN kurz vor Schluss zum 3:2-Sieg ballerte. ... [weiter]
 
"Es ist uns nicht entgangen, dass wir in der Offensive durchaus unsere Chancen haben können" - Trainer Frank Schmidt vom 1. FC Heidenheim weiß um die Defensivschwächen und Verunsicherung des 1. FC Nürnberg vor dem Spiel am Freitag. Hurrafußball darf man vom FCH beim Gastspiel im Frankenland aber trotzdem nicht unbedingt erwarten. ... [weiter]
 
Der Riss war zu tief: Es ging nicht mehr mit Bader
Das jüngste Beispiel sagt alles. Beim ersten Saisonspiel des FCN am Montag in Freiburg (3:6) hallten laute "Bader raus"- Rufe durch das Schwarzwaldstadion, als der Club nach 41 Minuten mit 0:4 zurücklag. Die Fans forderten den Rücktritt des Sportvorstands nach der desaströsen Leistung einer Mannschaft, für deren Zusammenstellung, Aufstellung und Einstellung der Sportliche Leiter Wolfgang Wolf und Trainer René Weiler die Verantwortung tragen. Das zeigte ganz deutlich: Es ging nicht mehr mit Martin Bader. Ein Kommentar von Harald Kaiser. ... [weiter]
 
Paukenschlag beim Club! Bader macht den Weg frei
Paukenschlag beim 1. FC Nürnberg. Der wieder mal krisengeschüttelte Traditionsverein trennt sich zum 30. September 2015 von seinem Sportvorstand Martin Bader. Der 47-Jährige hat nach kicker-Informationen die Entscheidung schon vor dem Spiel in Freiburg getroffen - der Schritt hat demnach nichts mit dem Ergebnis des Spiels (3:6), noch mit der Art und Weise des Auftritts und auch nicht mit dem nächtlichen Autobahn-Rapport durch die Nürnberger Ultras zu tun. ... [weiter]
 
Weilers Team erwartet der doppelte Gradmesser
Dem 1. FC Nürnberg steht schon am 2. Spieltag der noch taufrischen Zweitliga-Saison eine richtungsweisende Partie ins Haus. Zwar ist bisher nur ein Spiel verloren worden, aber das 3:6-Desaster in Freiburg hat tiefe Spuren hinterlassen. Und das auf allen Ebenen. Klar ist: Das erste Heimspiel der Saison am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den 1. FC Heidenheim ist ein sensibler Gradmesser - sportlich wie stimmungsmäßig. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Veh baut auf die Rückkehr von Castaignos
Beim Härtetest von Eintracht Frankfurt an diesem Sonntag gegen den FC Tokio werden beide fehlen. Spätestens beim Bundesligastart in zwei Wochen sollen Lukas Hradecky und Luc Castaignos zum Aufgebot der Hessen gehören - der Niederländer wohl schon im DFB-Pokal beim Erstrunden-Match beim Bremer SV. ... [weiter]
 
Bröndby vermeldet Einigung: Hradecky wird Frankfurter
Eintracht Frankfurt und Bröndby IF haben sich auf einen Transfer von Torhüter Lukas Hradecky (25) geeinigt. Wie der dänische Erstligist am Freitag mitteilte, liegt die Ablösesumme für den finnischen Nationalkeeper bei zwei Millionen Euro. Teil der Abmachung ist, dass Hradecky, der in Frankfurt Heinz Lindner im Tor Konkurrenz machen soll, erst am nächsten Freitag wechselt. Vorher soll er noch im Rückspiel der dritten Europa-League-Qualifikationsrunde am kommenden Donnerstag gegen Omonia Nikosia zur Verfügung stehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lindners
Die Kaderplanungen bei Eintracht Frankfurt könnten schon in einigen Tagen abgeschlossen sein. Offenbar sind die Verhandlungen mit Bröndby IF über eine Verpflichtung von Torhüter Lukas Hradecky weit vorangeschritten. Zudem stellt Bruno Hübner in Aussicht, dass zu Beginn der kommenden Woche die vakante Position auf dem linken offensiven Flügel geschlossen wird. ... [weiter]
 
Gacinovic
"Der Linksaußen wird ein junger Mann sein, der Zeit braucht und sich erst einmal hinten anstellen muss", sagt Trainer Armin Veh geheimnisvoll. Ohne den Namen zu bestätigen, ist inzwischen klar: Eintracht Frankfurt hat Mijat Gacinovic (20) als Neuzugang auserkoren. Der Youngster von Vojvodina Novi Sad holte vor wenigen Wochen mit der serbischen U-20-Nationalmannschaft den Titel bei der U-20-WM. Die Verhandlungen sind auf der Zielgeraden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bröndby pokert in Sachen Hradecky
Lukas Hradecky soll bei Eintracht Frankfurt die Lücke auf der Torwartposition schließen, die der Abgang von Kevin Trapp hinterlassen hat. Einen Durchbruch in den Verhandlungen um den finnischen Nationaltorhüter, der in Bratislava geboren ist und Deutsch spricht, gibt es aber noch nicht. Bröndby IF gab am Mittwoch eine Meldung an die Börse, in der vom Interesse von mehreren ausländischen Klubs die Rede ist. Das dürfte allerdings ein Verhandlungskniff sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -