Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

Arminia Bielefeld

 

1:0 (1:0)

Seite versenden

Rot-Weiß Oberhausen
Arminia Bielefeld
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

Spielinfos

Anstoß: Di. 05.11.2002 19:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion Niederrhein, Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen   Arminia Bielefeld
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß Oberhausen - Vereinsnews

Der Kader für die neue Saison nimmt bei Rot-Weiß Oberhausen immer mehr Konturen an: Nicht mehr Teil der RWO-Familie wird Pascale Talarski sein. Der Offensivspieler verlässt den Verein im kommenden Sommer gen Gelsenkirchen, wo der 20-Jährige die Zweitvertretung des FC Schalke 04 verstärken soll. ... [weiter]
 
Rot-Weiß Oberhausen hat für die kommende Saison Nick Brisevac vom Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück verpflichtet. Der flexibel einsetzbare Offensivspieler, der beim Spiel Wiedenbrück gegen RWO am vergangenen Samstag noch das 2:1 für die Gastgeber vorbereitet hatte, wechselt für zwei Jahre an die Lindnerstraße. ... [weiter]
 
Bei Carl Zeiss Jena wird nach dem Amt des Präsidenten im Sommer auch der Trainerposten frei: Andreas Zimmermann verlässt den Klub nach der Saison, um Rot-Weiß Oberhausen zu trainieren. Der 44-Jährige deutete an, dass die ungeklärte Situation um eine mögliche Weiterbeschäftigung bei den Thüringern eine entscheidende Rolle bei seiner Entscheidung gespielt habe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Arminia Bielefeld - Vereinsnews

Der berühmte "Deckel" soll am Freitagabend vom VfL Bochum draufgemacht werden, wenn es gegen Arminia Bielefeld geht. Das forderte zumindest Coach Peter Neururer am Mittwoch. Dabei verfügt der Coach vor allem in der Offensive wieder über mehrere Optionen. Derweil kann Felix Bastians in dieser Saison nicht mehr eingreifen. ... [weiter]
 
Die Arminia kommt im Abstiegskampf nicht vom Fleck. "Wir wollten Dresden unter Druck setzen, das ist uns nicht gelungen", sagte Bielefelds Mittelfeldspieler Tom Schütz, der mit 65 die meisten Ballkontakte beim DSC hatte, nach dem 0:0 gegen den Karlsruher SC. "Ein Punkt ist schön, hilft uns aber nicht weiter", erklärte Trainer Norbert Meier, der seit seinem Amtsantritt Ende Februar in acht Spielen nur sechs Punkte geholt hat. ... [weiter]
 
Marcel Appiah legte gleich nach der 0:2-Niederlage in Köln die Marschroute des Abstiegskandidaten Arminia fest. "Wir müssen konsequent weiterarbeiten und die Nerven behalten", sagte der 26-jährige Rechtsverteidiger. In der Domstadt zeigten die Bielefelder gute Ansätze, verloren aber in den entscheidenden Situation vor dem gegnerischen und dem eigenen Tor die Nerven in Form von schlechter Chancenverwertung und individuellen Fehlern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -