Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

KFC Uerdingen 05

 - 

1. FC Köln

 
KFC Uerdingen 05

i.E. 3:5

1. FC Köln
Seite versenden

KFC Uerdingen 05
1. FC Köln
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.






91.
105.
106.
120.

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.12.2001 19:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Grotenburg-Stadion, Krefeld
KFC Uerdingen 05   1. FC Köln
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05 - Vereinsnews

Maouel ist Uerdingens nächster Neuzugang
Die Verantwortlichen des KFC Uerdingen haben erneut auf den personellen Engpass reagiert und Abdelkader Maouel vom italienischen Verein NFC Orlandina verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Bereits am Mittwoch gab der Regionalligist die Verpflichtung von Patrick Jöcks bekannt, der zuletzt beim TSV Havelse unter Vertrag stand. Trainer Murat Salar baut aufgrund der aktuellen Situation auf viele Eigengewächse. ... [weiter]
 
Salar:
In der letzten Saison entging der KFC Uerdingen gerade noch dem Abstieg, drei Punkte betrug am Ende die Differenz auf Platz 18. Doch in dieser Saison läuft es für die Mannschaft von Murat Salar wesentlich besser, nach 13 Spielen stehen 21 Punkte auf der Habenseite. Doch nicht nur sportlich läuft es aktuell so richtig rund, auch auf der Suche nach einem neuen Geschäftsstellenleiter wurden die Uerdinger mittlerweile fündig. ... [weiter]
 
Udegbe bald nigerianischer A-Nationalspieler?
Nach zwei Siegen in Folge musste sich der KFC Uerdingen der abstiegsbedrohten SG Wattenscheid 09 mit 1:3 geschlagen geben. Dennoch ist der Saisonstart im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser gelungen. Dies liegt zum einen an Keeper Robin Udegbe, dem mittlerweile sogar eine Anfrage des nigerianischen Fußballverbands vorliegt, und zum anderen an Offensivmann Aliosman Aydin, der bereits acht Treffer erzielte. ... [weiter]

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Fix: Horn und Lehmann verlängern
Wie bereits am Donnerstag angekündigt hat der 1. FC Köln die Verträge mit zwei Leistungsträgern am Freitag verlängert. Torhüter Timo Horn unterzeichnete ein Papier mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2019, Mittelfeldroutinier Matthias Lehmann bis 2016. "Timo ist eines der größten deutschen Torhüter-Talente und hat sein Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke über das Eigengewächs Horn. ... [weiter]
 
Stöger hofft auf
Die Halbzeit-Bilanz fällt beim 1. FC Köln schon jetzt positiv aus. Mit 19 Punkten sieht man sich voll im Soll und kann völlig entspannt nach Wolfsburg reisen. Und weil der FC nach den Bayern das stärkste Auswärtssteam ist, liebäugelt Coach Peter Stöger mit einer Überraschung. Der Ausfall von Vogt bereitet dem Österreicher dabei wenig Kopfzerbrechen, schon eher ein Spieler des VfL Wolfsburg. ... [weiter]
 
Stögers Frage bei Peszko:
Er ist schnell, aggressiv und hat Zug zum Tor. Ideale Voraussetzungen, um im Kölner Konterfußball eine entscheidende Rolle zu spielen. Doch obwohl mit Dusan Svento der linke Flügelspieler in den vergangenen Wochen körperlich durchhing und dessen rechtes Pendant Marcel Risse lange verletzt fehlte, stellte Slawomir Peszko keine Option für die Kölner Startelf dar. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -