Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Chemnitzer FC

 - 

1. FC Köln

 
Chemnitzer FC

2:5 (2:3)

1. FC Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 26.08.2001 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Stadion an der Gellertstraße, Chemnitz
Chemnitzer FC   1. FC Köln
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Chemnitzer FCChemnitzer FC - Vereinsnews

Hänel:
Für den Chemnitzer FC begann die Saison vielversprechend. Doch nach nur einem Sieg aus den vergangenen acht Spielen sind die Sachsen im Mittelfeld der 3. Liga angekommen. Den Verein plagen dazu finanzielle Probleme. Im Interview spricht Vereinspräsident Mathias Hänel über das Finanzloch des Chemnitzer FC, die sportliche Talfahrt in der Liga und die personellen Planspiele. ... [weiter]
 
Conrad steht vor dem Comeback
Am 11. Spieltag stand der Chemnitzer FC noch auf dem ersten Tabellenplatz in der 3. Liga. Seitdem geht es mit den Himmelblauen bergab. Zuletzt hagelte es drei Pleiten in Serie - allesamt gegen Mannschaften aus der unteren Region. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) beim VfL Osnabrück will die Elf von Karsten Heine wieder in die Erfolgsspur finden. Dabei wird aller Voraussicht nach Kevin Conrad - nach einer mehrwöchigen Pause - sein Comeback geben. ... [weiter]
 
Türpitz:
Nach starkem Saisonstart und nur einer Niederlage aus den ersten zehn Spielen ist derzeit ein bisschen Sand im Getriebe beim Chemnitzer FC. Nur eines der letzten sieben Spiele gewann die Mannschaft von Trainer Karsten Heine (fünf Niederlagen, ein Remis). Zum Rückrundenauftakt empfängt der Chemnitzer FC am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Halleschen FC. Die Erinnerungen sind gut, denn das erste Aufeinandertreffen endete 3:0 für den CFC. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Stöger hofft auf
Die Halbzeit-Bilanz fällt beim 1. FC Köln schon jetzt positiv aus. Mit 19 Punkten sieht man sich voll im Soll und kann völlig entspannt nach Wolfsburg reisen. Und weil der FC nach den Bayern das stärkste Auswärtssteam ist, liebäugelt Coach Peter Stöger mit einer Überraschung. Der Ausfall von Vogt bereitet dem Österreicher dabei wenig Kopfzerbrechen, schon eher ein Spieler des VfL Wolfsburg. ... [weiter]
 
Stögers Frage bei Peszko:
Er ist schnell, aggressiv und hat Zug zum Tor. Ideale Voraussetzungen, um im Kölner Konterfußball eine entscheidende Rolle zu spielen. Doch obwohl mit Dusan Svento der linke Flügelspieler in den vergangenen Wochen körperlich durchhing und dessen rechtes Pendant Marcel Risse lange verletzt fehlte, stellte Slawomir Peszko keine Option für die Kölner Startelf dar. ... [weiter]
 
Er hatte sich gerade nach langer Verletzungspause wieder herangekämpft. Doch jetzt muss Thomas Bröker den nächsten Rückschlag einstecken. Der Angreifer verletzte sich auf Schalke schlimmer als zuerst vermutet und fällt für die letzten beiden Hinrundenspiele aus. Am Dienstagabend gegen Mainz muss zudem Kapitän Miso Brecko passen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -