Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Magdeburg

 - 

VfL Wolfsburg

 
1. FC Magdeburg

1:5 (1:3)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 26.08.2001 17:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Ernst-Grube-Stadion, Magdeburg
1. FC Magdeburg   VfL Wolfsburg
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Magdeburg1. FC Magdeburg - Vereinsnews

Magdeburg: Nach Schiller-Ausfall kommt Altiparmak
Doppeltes Pech ereilte den 1. FC Magdeburg am Freitag im Spiel bei Fortuna Köln: Neben drei Punkten verlor der Aufsteiger bei der 1:2-Niederlage auch beide Innenverteidiger. Felix Schiller erlitt einen Achillessehnenriss und wurde bereits operiert. Der Drittligist reagierte am Montag auf die Verletztenmisere und verpflichtete mit Burak Altiparmak einen weiteren Abwehrspieler. Der 24-Jährige unterschreibt einen Einjahresvertrag beim FCM. ... [weiter]
 
Doppelter Rahn eiskalt vom Punkt
Der stark gestartete 1. FC Magdeburg musste im Freitagabendspiel bei Fortuna Köln die erste Saisonniederlage einstecken. Dank zweier Elfmeter innerhalb von drei Minuten wandelten die Fortunen einen 0:1-Rückstand in eine Führung um, beide Male verwandelte Rahn. Der SC feierte damit den zweiten Heimerfolg hintereinander, während die Gäste eine mögliche Tabellenführung verpassten. ... [weiter]
 
Dämpfer für 1. FCM: Kapitän Sowislo fällt aus
Der 1. FC Magdeburg tritt heute Abend im Spieltagsauftakt der 3. Liga bei Fortuna Köln (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ohne Marius Sowislo an. Der Kapitän der Bördestädter hatte sich beim 2:0-Heimsieg über den Chemnitzer FC eine Bänderverletzung zugezogen. Ein Kandidat für den Platz in der Startelf ist Niklas Brandt. ... [weiter]
 
7. Spieltag: DFB verlegt drei Begegnungen
Kurzfristige Terminänderungen in der 3. Liga: Der DFB hat aufgrund von Abstellungen für die Nationalmannschaft drei am 7. Spieltag angesetzte Partien um zehn Tage nach hinten verschoben. Die ursprünglich für das kommende Länderspielwochenende am 5. und 6. September angesetzten Begegnungen wurden mit dem 15. September neu terminiert. ... [weiter]
 
Härtel:
Bahnt sich da eine Sensation an? Durch einen 2:0-Erfolg über den Chemnitzer FC setzte sich der 1. FC Magdeburg mit elf Punkten an die Tabellenspitze der 3. Liga. Von dort kann er zwar am heutigen Abend von Dynamo Dresden noch verdrängt werden, dennoch läuft die neue Spielzeit der 3. Liga für den Aufsteiger bisher tadellos. Doch Cheftrainer Jens Härtel tritt auf die Euphoriebremse und fordert, dass seine Mannschaft weiter am Ball bleibt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Bierhoff:
Die astronomischen Ablösesummen, die speziell englische Klubs in der abgelaufenen Transferperiode zahlten, sind auch im Lager des Weltmeisters ein Thema. Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff, der einst parallel zur aktiven Karriere ein BWL-Studium an der Fernuni Hagen absolvierte, offenbarte am Mittwoch eine überaus differenzierte Sicht der Dinge. ... [weiter]
 
Alle Länderspiel-Abstellungen im Überblick
Zahlreiche Bundesliga-Profis sind dieser Tage für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Eine Übersicht über alle Abstellungen... ... [weiter]
 
Benaglio steht vor dem Comeback
Der VfL Wolfsburg kann wohl schon beim nächsten Bundesligaspiel wieder auf seinen Stammkeeper Diego Benaglio zählen. Der Kapitän der Niedersachsen ist am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und bestritt das Testspiel der Profis am Mittwochmorgen gegen die eigene U 23 ohne Probleme. "Ich bin froh, dass wieder alles geht", so der Schweizer. ... [weiter]
 
DFB terminiert die Spiele der 2. Pokalrunde
Die Anstoßzeiten der zweiten Runde des DFB-Pokals stehen fest. Im Mittelpunkt steht natürlich das Aufeinandertreffen Titelverteidiger VfL Wolfsburg gegen Rekordpokalsieger Bayern München: Am Abend des 27. Oktober - einem Dienstag - kommt es zu diesem Highlight. 24 Stunden später treffen Schalke und Gladbach aufeinander. ... [weiter]
 
Bremer Fans empört über Hunts Wechsel zum HSV
Aaron Hunt ist auf den letzten Drücker vom VfL Wolfsburg zum Hamburger SV gewechselt und erhitzt damit einige Gemüter. Denn nun melden sich viele Werder-Anhänger zu Wort und überhäufen Hunt mit Beleidigungen. 13 Jahre hat er an der Weser verbracht, war dort Leistungsträger und spielt nun für den großen Rivalen im Norden. Hunt hat sich den Schritt genau überlegt und weiß dass es kein einfacher Weg wird. Am 28. November kehrt er nach Bremen zurück - als Hamburger Profi. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -