Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Werder Bremen
2
:
1

nach Verlängerung
1:1 (1:0)
Stuttgarter Kickers
 

Werder Bremen

Stuttgarter Kickers

 

Spielinfos

Anstoß: Di. 15.02.2000 20:30, Halbfinale - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Stuttgarter Kickers
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Das Lob für Guwara und Kleinheisler
Es gab viele Verlierer bei Werder Bremen bei der 1:5-Niederlage in Gladbach. Die meisten Profis bei dem Nord-Klub spielten unter Form. Zwei Ausnahmen: Obwohl sie auch nicht fehlerlos blieben, er-warben sich zwei Neuer ein Sonderlob und zählten zu den Gewinnern: Leon Guwara, der Debütant, sowie Laszlo Kleinheisler, der erstmals in der Startelf stand. ... [weiter]
 
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten

 
5:1! Gladbacher Offensive überrollt schwache Bremer Abwehr
Erst am 15. Dezember 2015 im DFB-Pokal-Achtelfinale hatte der SV Werder Bremen seine Spuren in Gladbach hinterlassen (4:3), nun folgte das Gastspiel in der Bundesliga. Die Borussen ließen sich dieses Mal aber nicht von den Norddeutschen überraschen, sondern dominierten von Beginn an. Letztlich sprang ein etwas zu deutliches 5:1 heraus, mit dem die Hausherren nicht nur ihren Freitags-Fluch ad acta legten, sondern auch den ersten Dreier 2016 feierten. Für Bremens Pizarros war es demnach ein Abend zum Vergessen - trotz Tor und Bundesliga-Jubiläum. ... [weiter]
 
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum

 
Neu-Bremer Yatabaré für drei Pflichtspiele gesperrt
Der SV Werder Bremen muss in den kommenden Spielen weiterhin auf Sambou Yatabaré (26) verzichten. Wie die Norddeutschen vor der Begegnung am Freitagabend bei Borussia Mönchengladbach mitteilten, sei der Neuzugang noch für drei Pflichtspiele gesperrt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Nebihi sichert ersten Dreier unter Stipic
Die Stuttgarter Kickers haben den ersten Dreier unter Trainer Tomislav Stipic eingefahren: Gegen Hansa Rostock gewannen die Schwaben dank einer engagierten Leistung mit 2:0. Zwar gerieten die Stuttgarter in der Schlussphase noch einmal ins Wanken, letztlich gelang es den Gästen aber nicht, Zählbares aus den entstehenden Räumen herauszuholen. In der Tabelle bleiben die Schwaben - punktgleich mit dem Stadtrivalen VfB Stuttgart II - Tabellenschlusslicht. ... [weiter]
 
Kickers müssen gegen Rostock improvisieren
Wenn die Stuttgarter Kickers am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Hansa Rostock empfangen, ist ein Sieg für die Schwaben Pflicht. Andernfalls rückt der Klassenerhalt vorerst in weite Ferne. Stuttgart braucht den ersten Dreier seit Mitte September, doch ausgerechnet jetzt muss Trainer Tomislav Stipic in der Innenverteidigung improvisieren. Auch Kapitän Vincenzo Marchese wird nicht rechtzeitig fit. ... [weiter]
 
Keine Trainerdiskussion bei den Kickers
15 Spiele sind die Stuttgarter Kickers mittlerweile ohne Sieg. Im Spiel beim VfR Aalen (0:3) spielte das Schlusslicht der 3. Liga zwar lange Zeit gut mit, musste aber - auch durch einen verletzungsbedingten Wechsel - nach der Pause drei Gegentore hinnehmen. Kickers-Trainer Tomislav Stipic ist seit Amtsantritt mit seiner Mannschaft nun seit sieben Spielen sieglos. Doch eine Trainerdiskussion wollen sie in Stuttgart trotz der schlechten sportlichen Situation nicht führen. ... [weiter]
 
Morys' Treffer ebnet den Sieg gegen die Kickers
In einem vor allem in der zweiten Halbzeit ereignisreichen und spielerisch ansehnlichen "Ländleduell" beendeten die Aalener ihre Negativserie von acht Partien ohne Sieg. Die Kickers hingegen müssen seit mittlerweile 15 Begegnungen auf ein Erfolgsergebnis warten. Morys, Drexler und Kienle schossen den VfR innerhalb von elf Minuten zu einem deutlichen Heimsieg. ... [weiter]
 
Essen: Nach Löning unterschreibt auch Ivan
Rot-Weiss Essen hat am Mittwoch gleich zwei Neuzugänge vorgestellt. Nach Frank Löning, der vom Chemnitzer FC an die Hafenstraße wechselt, gab der Verein auch die Verpflichtung von Andreas Ivan bekannt. Der Offensivakteur unterschrieb einen Kontrakt bis 2017. ... [weiter]
 
 
 
 
 
08.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -