Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
Werder Bremen

i.E. 4:3

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 12.10.1999 19:30, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   1. FC Kaiserslautern
BILANZ
4 Siege 6
2 Unentschieden 2
6 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik lässt die Torwartfrage offen
Überraschende Wende vor dem Ausflug auf die Bielefelder "Alm": Viktor Skripnik deutete am Dienstag an, dass es eventuell zu einem Wechsel im Tor bei Werder Bremen kommen könnte. Noch am Sonntag hatte der Trainer seinem Stammtorwart Raphael Wolf eine Arbeitsplatzgarantie ausgesprochen. Einen Tag vor dem Pokalspiel beim Tabellenführer der 3. Liga erneuerte der Ukrainer diese nicht. ... [weiter]
 
Die größten Pokal-Sensationen
Dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt, hat sich auch in der Pokalrunde 2014/15 bewahrheitet. Unter anderem erwischte es Augsburg bei Regionalligist Magdeburg oder Schalke beim Drittligisten Dresden. Regionalligist Offenbach könnte am Mittwoch Gladbach ein Schnippchen schlagen. Sieben Partien bleiben auf jeden Fall unvergessen, zweimal erwischte es den FC Bayern bei historischen Pokal-Blamagen. 1974 war in Eppingen ein ganz besonders frecher Fußball-Zwerg unterwegs. ... [weiter]
 
Kroos sieht
Gemischte Gefühle in den Reihen der Himmelsstürmer aus Bremen, die die erste Niederlage in 2015 verkraften müssen. Das 3:5-Spektakel im Spitzenspiel gegen Wolfsburg löste unterschiedliche Reaktionen aus: Freude über die erneute Steigerung der neuen Werder-Elf, aber auch Ärger über den verschenkten Sieg gegen die Topelf aus Niedersachsen. Felix Kroos spricht von einem "kollektiven Versagen". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Runjaic selbstbewusst:
2:1 gegen Greuther Fürth - die Generalprobe für das "Highlight" dieser Saison ist geglückt. Mit Rückenwind und frischem Selbstvertrauen reist Zweitligist 1. FC Kaiserslautern am Dienstagabend (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) zu Champions-League-Achtelfinalist Bayer Leverkusen. "Auch wenn die Spiele gegen Fürth und Leverkusen voneinander unabhängig sind, so war das Erfolgserlebnis am Wochenende doch für uns wichtig", erklärte FCK-Coach Kosta Runjaic - und will eine Geschichte wiederholen. ... [weiter]
 
Thommy: Kurzauftritt mit Folgen
Die Reaktion auf das 0:2 beim FSV Frankfurt folgte prompt: Der 1. FC Kaiserslautern hat sich am Freitagabend mit einem 2:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth zurückgemeldet. Sehr zur Zufriedenheit von Trainer Kosta Runjaic. Dass es am Schluss noch einmal eng wurde für die Pfälzer, lag auch daran, dass Erik Thommy verletzt ausscheiden und der FCK so in Unterzahl die Schlussphase bestreiten musste. Für Thommy hat das Spiel ein Nachspiel. ... [weiter]
 
Runjaic zieht Konsequenzen
Vor dem Freitagabendspiel gegen Greuther Fürth gelobt FCK-Trainer Kosta Runjaic Besserung: "Wir wissen, dass wir etwas gutzumachen haben." Der Grund dafür ist die 0:2-Niederlage beim FSV Frankfurt vom vergangenen Sonntag. "Das war die schlechteste Leistung seit ich hier bin." Daraus hat der Coach nun Konsequenzen gezogen und ein Trio aus dem Kader gestrichen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
03.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -