Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Werder Bremen

 
Bayern München

i.E. 4:5

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.06.1999 19:30, Finale in Berlin - DFB-Pokal
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Bayern München   Werder Bremen
BILANZ
6 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Ribery:
Zwölf Bayern sind mit ihren Nationalteams unterwegs, dementsprechend überschaubar gestaltet sich Pep Guardiolas Trainingsgruppe in diesen Tagen an der Säbener Straße. Einige Stars unter den Daheimgebliebenen können in aller Ruhe an ihrem Comeback arbeiten. Dabei richten sich die Augen kurzfristig vor allem auf Franck Ribery. ... [weiter]
 
Internationaler FC Bayern: China-Trip 2015
Der FC Bayern München reist im Juli 2015 erneut nach China. Nach einem ersten Trip im Juli 2012 mit zwei Partien steht für den Rekordmeister in der Vorbereitungsphase auf die kommende Saison binnen acht Tagen im Reich der Mitte eine Mischung aus Trainingslager und Promotiontour mit insgesamt drei Spielen an. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge verriet einige Details zum geplanten Vorhaben. ... [weiter]
 
Badstuber und Bellarabi sind nicht an Bord
In der Commerzbank-Arena zu Frankfurt stellten sich Co-Trainer Thomas Schneider und Jonas Hector den Fragen der versammelten Journalisten. Die wichtigste Erkenntnis hinsichtlich des EM-Qualifikationsspiel in Georgien: Das Team wird die Reise nach Tiflis mit 21 Spielern antreten, Holger Badstuber und Karim Bellarabi sind nicht dabei. Der Münchner laboriert an Problemen am Hüftbeuger, der Leverkusener ist erkältet. ... [weiter]
 
Alaba: Es gab kein Treffen mit Real Madrid
David Alaba gehört in der Rückrunde zu den besten Spieler des FC Bayern München. Und das, obwohl der Österreicher kaum zweimal hintereinander auf der gleichen Position spielte. Viele Top-Klubs haben Interesse an dem Jung-Star. Auch Real Madrid - doch angebliche Verhandlungen mit den Spaniern hat es laut des Vaters von Alaba nie gegeben. ... [weiter]
 
DFL verbietet Mehrfachbeteiligung - mit Bestandsschutz
Mehrfachbeteiligungen für Investoren und Unternehmen sind im deutschen Profifußball künftig untersagt: Wie die DFL auf ihrer Mitgliederversammlung in Frankfurt/Main beschloss, dürfen Dritte an höchstens drei Vereinen und nur an einem mit mehr als zehn Prozent beteiligt sein. Bestehende Beteiligungen wie die durch VW sind allerdings nicht betroffen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Reservist Kroos: Unzufrieden, aber nicht unglücklich
Seinen Platz im Team hat er verloren. Felix Kroos, in der Hinserie häufig für die Startelf nominiert, sitzt nur noch auf der Bank. Rivale Philipp Bargfrede, zurückgekommen nach einer langwierigen Knieverletzung, bekommt den Vorzug als alleiniger Sechser. Der Bruder des Weltmeisters Toni spricht von zwiespältigen Gefühlen: Unzufrieden sei er, doch insgesamt nicht unglücklich in Bremen. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Eichin vor Vertragsgesprächen
Seit Februar 2013 leitet Thomas Eichin die Geschicke bei Werder Bremen als Geschäftsführer. Der Vertrag des 48-Jährigen läuft zwar noch bis 2016, doch Marco Bode, Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesliga-Neunten, strebt eine frühzeitige Verlängerung an. Im April soll es erste Gespräche geben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gebre Selassie:
Als Lohn erhielt er nach langer Pause die Berufung in den Kader der tschechischen Nationalelf. Anfangs mit Problemen bei Werder, hat sich Theodor Gebre Selassie nun famos gesteigert und ist in der Bundesliga angekommen. "Theo" im Glück: Auf seiner alten Position als rechter Offensivverteidiger nähert er sich der Form, die er bei der EM 2012 gezeigt hat. ... [weiter]
 
Erste Runde im Poker mit Fritz
Beginn des Pokers bei Werder Bremen: Clemens Fritz, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, und Geschäftsführer Thomas Eichin haben sich am Dienstag zu einem ersten Gedankenaustausch getroffen. Der 34-jährige Profi will erst auch noch ein Gespräch mit Trainer Viktor Skripnik führen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -